jetzt Buchen NEU

Städtereise Breslau/Wroclaw

«Venedig Polens», zauberhafte Schlösser und verträumte Winterlandschaft

Erleben Sie mit Breslau eine der ältesten und schönsten Städte Polens, die zu Recht 2016 Kulturhauptstadt war. Am Fusse des Sudetengebirges, an der Oder gelegen, gebaut zwischen zahlreichen Nebenflüssen und Kanälen, liegt das «Venedig Polens» einzigartig auf 12 Inseln mit 112 Brücken. Zu Fuss entdecken wir die geschichtsträchtige Stadt mit ihren vielen historischen Kirchen, einem der schönsten gotischen Rathäuser Europas und den vielen barocken Bürgerhäusern. Auf spannenden Ausflügen und Wanderungen geniessen wir die verträumte Umgebung und die malerische Winterlandschaft.

Reisedaten

Mindestens 10, maximal 15 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Breslau/Wroclaw

Flug nach Breslau/Wroclaw und Transfer in unser zentral gelegenes Hotel. Gegen Abend gemütlicher Stadtbummel durch die Breslauer Altstadt und Abendessen in einem gemütlichen Restaurant mitten in der Altstadt.→ Wz 1 Std.

2. Tag: Stadtbesichtigung Breslau

Stadtführung mit Beginn auf der Dominsel. Wir besichtigen die prächtige gotische Kathedrale Johannes des Täufers, das gotische Rathaus am Marktplatz/Rynek und die Elisabethenkirche. Nachmittag zur freien Verfügung. → Besichtigung 3 Std.

3. Tag: Schloss Fürstenstein und Friedenskirche Schweidnitz

Heute besuchen wir das berühmte Schloss Fürstenstein in Ksiaz. Gemütlicher Spaziergang im unter Naturschutz stehenden Schlosspark und interessante Schlossführung. Am Nachmittag fahren wir nach Schweidnitz, wo wir die bekannte niederschlesische Friedenskirche besuchen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. → Wz 1 Std. I Besichtigung 1½ Std.

4. Tag: Niederschlesien – Hirschberger Tal

Fahrt ins Hirschberger Tal. Die reizvolle Landschaft entdecken wir auf einer Wanderung durch die kleinen Berge Rudawy Janowickie zum Schloss Lomnica. Besichtigung der Schlossanlage mit ihren historischen Kellern, den barocken Räumen und der schönen Parkanlage. Weiterfahrt nach Petersdorf/Piechowice, wo wir eine Glashütte besichtigen. Wir werden in die Geschichte der handgemachten Herstellung eingeführt und bewundern die Glaskunstwerke. Spätes Mittagessen auf einer Bergfarm und Treffen mit einem Pferdezüchter, der uns viel zu erzählen hat. → Wz 1½ Std.

5. Tag: Breslau/Wroclaw

Spaziergang durch den Szczytnicki Park mit Abstecher zur Jahrhunderthalle, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Am Nachmittag steht der 4-Tempel-Bezirk auf dem Programm, ein lebendiges Zentrum der Begegnung und des Dialogs. In einem Abstand von knapp 300 m sehen wir eine orthodoxe Kathedrale, die Synagoge «Unter dem weissen Storch», eine katholische und eine evangelische Kirche.

Feierliches Silvesteressen im eleganten Restaurant des Hotels. → Wz 2 Std.

6. Tag: Breslau/Wroclaw – Zürich

Morgens Rückflug nach Zürich oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Breslau 5 HP Park Plaza ****
Zentrale Lage an der Oder, in ruhiger und malerischer Umgebung in der Nähe des Parks und des ältesten Stadtteils - der Dominsel und des Marktplatzes (ca. 10 Minuten zu Fuss).
Marianne Peyer Reiseleiterin
Kundenbewertungen
0
Städtereise Breslau/Wroclaw
0 Bewertungen
Bewertung abgeben
6 Tage p.P. ab CHF 2170.-
Ansprechpartner Christa Bühlmann +41 (0)41 418 65 23
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Kultur

Anforderungsprofil

Wanderungen leicht bis mittel, unsere Wanderungen dauern ca. 1 bis 2 Stunden. (Stadt-) Besichtigungen sind zu Fuss und dauern ca. 1 bis 3 Stunden.

Highlights

  • Historische Entdeckungen zu Fuss in und um Breslau.
  • Geschichte erleben im Schloss Fürstenstein.
  • «Wunder»volle Friedenskirche Schweidnitz, UNESCO Weltkulturerbe.

Leistungen

  • Linienflug Zürich - Breslau und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension, davon 1 Silvestermenü mit Apéro
  • Trinkgelder im Hotel/Restaurants
  • Willkommens- und Abschiedsgetränk
  • Stadtführung in Breslau
  • Führung Schloss Fürstenstein
  • Schnapsverkostung im Hirschberger Tal
  • Besuch einer Glashütte
  • Kaffee-/Kuchenpause am 3. und 4. Tag
  • Winterwanderungen, Gruppentransfers
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Einheimische Reiseführung
  • Ausführliche Reisedokumentation/Reiseführer

Reiseleitung

Marianne Peyer