jetzt Buchen

Mal-Akademie Acrylmalen in Bergün

Mal-Akademie im «historischen Hotel des Jahres 2012» - Acrylmalen im Atelier

Das Jugendstilhotel Kurhaus Bergün gibt uns den stilvollen Rahmen für unseren Atelierkurs in Acrylmalerei. Wir malen an Staffeleien und auf Keilrahmen/Stoff sowie auf diversen anderen Bildträgern. Die Malreise lehrt die Grundlagen für eine differenzierte Acrylmalerei. Wir grundieren selber und experimentieren mit verschiedenen Hilfsmitteln. Das lebendige Bergdorf Bergün, die kurzen Ausflüge oder Spaziergänge nach Latsch und Stuls, die Alpenkulisse des Piz Ela sowie der Abstecher ins Engadin werden unsere Malferien abrunden.

Reisedaten

Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Individuelle Anreise Anreise mit Auto oder Bahn nach Bergün. Einrichten des Atelierplatzes in der verglasten Veranda des Hotels.

2. - 7. Tag: Malen an Staffeleien

Die Woche schafft eine solide Basis für alle Aspekte der Acrylmalerei, vom Bildträger und Grundieren, über Hilfsmittel, bis zur Farb- und Kompositionslehre. Das Ausgangsmaterial wie Fotovorlagen, Skizzen oder Aquarelle aus andern Situationen, kann durchaus auch mitgebracht werden. Es geht darum, die persönlichen Bildsehnsüchte mithilfe des vielseitigen Materials Acryl noch intensiver ausdrücken zu können. Daher bietet Baumeler auch einen vorgängigen Austausch mit der Dozentin und eine Besprechung der Projekte an. Der Kurs ist interessant für Aquarellisten, die mit dem Acryl ihre Malerei weiterentwickeln möchten. Vor allem bringt die Arbeit im Atelier und an den Staffeleien ganz neue Dimensionen in die Auseinandersetzung mit dem Bild. Malerei wird als Prozess erfahren und der sinnliche Aspekt von Farbe bekommt eine Bedeutung. In einem ersten Schritt werden entweder das mitgebrachte Material gesichtet oder frische Skizzen in und um das Hotel gemacht. Dann werden die entsprechenden Bildträger dazu grundiert und vorbereitet. Wir werden sehen, wie man mit dem Grundieren schon einen grossen gestalterischen Einfluss aufs Bild nimmt. Die Dozentin wird im Laufe der Woche zeigen, wie vielfältig das Material Acryl verwendet werden kann: Von der körperlich-pastosen Malerei bis zu zarten, duftenden Bildern spannt sich der Bogen der Möglichkeiten. Dabei werden die Hilfsmittel in der Acrylmalerei praktisch erfahren und die Sensibilität fürs Material wird gefördert. Ebenso erforschen wir die individuellen Neigungen, sei es in Richtung spontaner, ausdrucksstarker Malerei, oder auch im systematischen Bildaufbau einer Schichtmalerei. Die persönliche Begleitung der Projekte und das Arbeiten an Staffeleien führen zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der Malerei. Bereichert werden die Bildbesprechungen auch durch kleinere Exkurse in die Kunstgeschichte.

8. Tag: Individuelle Rückreise

Einpacken der Bilder und Rückreise oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Bergün 7 Kurhaus ***
Jugendstilhotel mit schönem, hellen Malraum. Lassen Sie sich ein auf eine Reise zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, begleitet von viel Jugendstil, einer unkomplizierten Atmosphäre und Herzlichkeit.
Nora Dreissigacker Kursleiterin
Kundenbewertungen
4.7
Mal-Akademie Acrylmalen in Bergün
20 Bewertungen
Bewertung abgeben
8 Tage p.P. ab CHF 1790.-
Ansprechpartner Claudia Kristensen +41 (0)41 418 65 74
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen

Highlights

  • Acryl-Malen an Staffeleien.
  • Jungendstil-Atmosphäre mit grossartiger Architektur.
  • Lebendiges Bergdorf inmitten bezaubernder Bergwelt.

Leistungen

  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Trinkgelder im Hotel/Restaurant
  • Ausflüge
  • Eintritte und Besichtigungen
  • Acrylfarben und Material
  • Teilnehmer-Zertifikat
  • Booklet mit Tipps & Tricks
  • Ausflüge in die nähere Umgebung
  • CHF 25 boesner Gutschein
    für den Materialeinkauf
  • baumeler-Dozentin/Reiseleitung
  • Reisedokumentation

Dozentin

Nora Dreissigacker