jetzt Buchen

Individuelle Veloreise Rügen, Hiddensee und Usedom

Die Perlen der Ostsee erkunden

Rügen, Hiddensee und Usedom sind wohl die drei schönsten Inseln der Ostseeküste. Feine Strände, weisse Klippen, blaues Meer, sattgrüne Landschaft und zauberhafte Seebäder lassen keine Wünsche offen: Rügen, Hiddensee und Usedom sind wahre Perlen der Ostsee! Nationalparks, rauschende Wälder und einsame Dünenlandschaften finden sich unmittelbar neben Kaiserbädern, Seebrücken und mondänen Strandpromenaden, die erfrischendes Badevergnügen versprechen. Kleine Hofcafés und gemütliche Einkehrmöglichkeiten erfreuen die Velofahrer am Tag. Klassizistische Seebäder und schöne Hotels am Meer verbinden maritime Herbergen mit herzlicher Gastfreundschaft. Die Hansestädte Stralsund und Greifswald mit ihren romantischen mittelalterlichen Altstädten setzen feine, kulturelle Glanzpunkte. Entdecken Sie auf dieser einzigartig maritimen Veloreise Rügen, Hiddensee und Usedom!

Reisedaten

8 Tage / 7 Nächte ab Stralsund/bis Zinnowitz/Umgebung

Übernachtungsorte: Stralsund, Hiddensee (2 Nächte), Glowe/Umgebung (2 Nächte), Zinnowitz/Umgebung (2 Nächte)

Anreise Sonntag, Dienstag, Donnerstag vom 29.04. - 30.09.2018

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Stralsund

Infogespräch und Veloübergabe um 18:00 Uhr. Ein ausführlicher Bummel durch die als UNESCO-Welterbe geschützte Altstadt bietet sich an. Die ältesten Strassen findet man rings um den Alten Markt, dessen Rathaus mit seinem fantastischen Schaugiebel zu beeindrucken weiss.

2. Tag: Per Schiff nach Hiddensee

Hiddensee ist die Perle der deutschen Ostseeinseln. Die grösste Insel des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft ist ein ökologisch einzigartiges Refugium. Bizarre, kilometerlange Sandhaken und weite Heidelandschaften finden sich im Norden. Schon immer zog es Künstler auf das abgeschiedene Eiland von karger Schönheit. Gerhart Hauptmann war Dauergast auf der Insel. Morgens setzen Sie mit der Fähre von Stralsund nach Hiddensee über. Den Inselsüden entdecken Sie auf einer kleinen Radtour zur Dünenheide. Das kleine autofreie Hiddensee lädt zum Verweilen ein. Übernachtung auf Hiddensee, → ca. 12 km.

3. Tag Ein Tag auf Hiddensee

Ein entspannter Inseltag erwartet Sie. Die Dornbuschheide mit Leuchtturm, das Gerhart-Hauptmann-Haus und die eigenwilligen Dörfer Kloster und Vitte erkunden Sie auf Ihrer Velotour. Sie geniessen das Treiben am Hafen und Strand und radeln zurück zu Ihrem Hotel. Übernachtung auf Hiddensee. → ca. 20 km.

4. Tag: Rügen und Kap Arkona

Am Vormittag gelangen Sie per Fähre nach Breege. Sie radeln vom Hafen aus auf einem wunderschönen Weg entlang der Steilküste zum kleinen Fischerdorf Vitt und zum Kap Arkona. Hier, an den nördlichsten Punkt Rügens, setzte Schinkel seinen berühmten Leuchtturm auf die 45 Meter hohen Klippen. Die berühmte Veilchentreppe bringt Sie in 240 Stufen hinunter zum Strand. Noch beindruckt von diesem Meererlebnis führt der Weg über Altenkirchen und weiter am Ufer entlang über die schmale Nehrungsküste der Schaabe nach Glowe. Übernachtung in Glowe/Umgebung; → 36-42 km

5. Tag: Der Königsstuhl und die Halbinsel Jasmund

Urwaldartige Buchenwälder bedecken zwei Drittel der Halbinsel Jasmund, die seit über 20 Jahren als Nationalpark unter strengem Schutz steht. Ein Tag, um die einzigartige Natur Rügens in vollen Zügen zu geniessen und vom Königsstuhl auf die tiefblaue Ostsee zu blicken. Abends kehren Sie zurück nach zu Ihrem Hotel in Glowe/Umgebung, → ca. 42 km

6. Tag: Die Seebäder Südostrügens

Die Halbinsel Südostrügen wartet mit den schönsten Seebädern der Insel auf Sie: Binz, Sellin und Göhren. Binz ist das Tor zum Biosphärenreservat Südostrügen. Ein kurzer Abstecher hinauf zum Jagdschloss Granitz mit seiner schönen Ausstellung bietet sich an. Dann erreichen Sie Sellin. Die berühmte Seebrücke, der feine Sandstand und die hübschen Häuser der Bäderarchitektur machen Sellin zu einem der sehenswertesten Orte Rügens. Sie radeln noch ein kurzes Stück durch die hügelige, üppig grüne Landschaft zum Schiffsanleger. Per Fähre geht es über den Greifswalder Bodden zur nächsten Insel, die entdeckt werden möchte, nach Usedom. Die ersten Eindrücke bekommen Sie auf dem Weg von Peenemünde nach Zinnowitz zu Ihrem schönen, strandnah gelegenen Hotel. 2 Übernachtungen auf Usedom in Zinnowitz/Umgebung, → ca. 46-52 km

7. Tag: Usedom und die Kaiserbäder

Auf Usedom verführt eine lange, fast gerade Strandlinie zum Baden. Zur See hin ist die Insel bewaldet. An den seengleichen Ausbuchtungen des Achterwassers findet man Land- und Fischwirtschaft. Hier ist es still. Sie radeln von Zinnowitz über Koserow mit seinen Salzhütten, dem Streckelsberg und seiner Inselkirche zur Halbinsel Loddin am Achterwasser. Die kaiserlichen Bäder Bansin und Heringsdorf mit ihrer wieder strahlenden, imponierenden Architektur liegen auf Ihrer Strecke nach Ahlbeck. Hier ist Zeit zum Baden und Bummeln. Per Inselbahn geht es zurück nach Zinnowitz/Umgebung,→ ca. 38 km.

8. Tag Abreise oder individuelle Verlängerung

Auf Wiedersehen an der Ostsee. Für Auto-Reisende gibt es am Samstag einen Transfer zurück nach Stralsund. Rückreise oder individuelle Verlängerung

Programmänderungen vorbehalten!



Beispielhotels Kat. A Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Stralsund 1 Scheelehof ****
Hiddensee 2 Heiderose ****
Glowe 2 Schloss Spyker ****
Trassenheide 2 Kaliebe ***
Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um Beispielhotels handelt. Je nach Verfügbarkeit können andere Hotels gebucht werden.
8 Tage p.P. ab CHF 915.-
Ansprechpartner Melanie Unternährer +41 (0)41 418 65 72
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen

Anforderungsprofil

Leicht bis mittel, mind. 12 km, max. 52 km. Die Strecken führen durch teils flaches, teils hügeliges Gelände. Sie nutzen asphaltierte Wege mit relativ hohem Anteil an Naturwegen. Sie radeln in Küstennähe, aber oft auf geschützten Strecken (z.B. im Wald).

Highlights

  • 3 Inseln auf einen Streich.
  • Vorpommersche Küste und zauberhafte Landschaften - ideal zum Velofahren.
  • Zusatznächte auf jeder Insel buchbar.
  • Kombination mit dem Ostseeküstenradweg möglich.

Leistungen

  • Übernachtung je nach Kategorie in 3- oder komfortablen 4-Sterne Charme-Hotels
  • Frühstück (Halbpension gegen Zuschlag)
  • Gepäcktransport (1 Stück pro Person)
  • Fährfahrt Stralsund - Hiddensee
  • Fährfahrt Hiddensee - Breege
  • Fährfahrt Göhren - Peenemünde
  • Infogespräch
  • Routen- und Kartenmaterial
  • Service-Hotline

Unterkunft

Kat. A: Komfortable Hotels in der Regel mit 4-Sterne Standard

Kat. B: Gute Hotels und Gasthöfe in der Regel mit 3-Sterne Standard

An-/Rückreise

... mit dem Auto

Zürich – Stralsund, ca. 1120 km (12 h)

Am Samstag gibt es einen Rücktransfer von Greifswald nach Stralsund. Kosten pro Person CHF 100 inkl. Velo. Reservation notwendig.

... mit dem Flugzeug

Mehrere Airlines fliegen täglich nach Berlin oder Hamburg. Weiterreise nach und ab Stralsund mit der Bahn. Gerne buchen wir für Sie den günstigsten Flug für Ihre unbegleitete Velotour. Bitte verlangen Sie unsere Offerte.

... mit der Bahn

Gute Verbindungen ab Basel via Hamburg oder Berlin nach Norddeutschland.

Velo

Das Mietvelo ist nicht im Arrangement inbegriffen. Wir empfehlen Ihnen, bei unserem Partner ein Velo oder Elektrovelo zu mieten. Sie haben folgende Möglichkeiten:

- 8-Gang-Velo mit Nabenschaltung und Rücktrittbremse

- 24-Gang-Freilauf-Velo

- 8-Gang-Elektrovelo mit 3 Unterstützungsstufen, 3 Bremsen und Tiefeinstieg

Eine Gepäcktasche für Ihr Tagesgepäck wird zur Verfügung gestellt. Bitte teilen Sie uns Ihre Reservationswünsche bei der Buchung mit.

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte:

- Sie sind für den Transport und Ersatzteile selbst verantwortlich

- Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen

Zusatznächte

Stralsund

Preis pro Person im Doppelzimmer Kat. A inkl. Frühstück CHF 110

Preis pro Person im Doppelzimmer Kat. B inkl. Frühstück CHF 70

Preis pro Person im Einzelzimmer Kat. A inkl. Frühstück CHF 170

Preis pro Person im Einzelzimmer Kat. B inkl. Frühstück CHF 90

Inseln inkl. Velo

Preis pro Person im Doppelzimmer Kat. A inkl. Frühstück CHF 160

Preis pro Person im Doppelzimmer Kat. B inkl. Frühstück CHF 125

Preis pro Person im Einzelzimmer Kat. A inkl. Frühstück CHF 210

Preis pro Person im Einzelzimmer Kat. B inkl. Frühstück CHF 160

Zuschlag Elektrovelo CHF 30 pro Person/Tag

Zuschlag Hochsaison 15.05. - 15.09.2018 CHF 30 pro Person/Nacht

Nicht inbegriffene Leistungen

  • Anreise nach Stralsund / ab Zinnowitz
  • Velomiete
  • Halbpension
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Eventuell anfallende Kurtaxen sind vor Ort im Hotel zu entrichten
  • Fakultative Ausflüge
  • Annullierungskosten-/Rückreiseversicherung ALL RISK ab CHF 35
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50