Begleitete Malreise nach Amrum

Asche und andere Pigmenten in Sandrand suchen und bearbeiten

Amrum – Odde, Begegnung zwischen Land und Meer, Ebbe und Flut, Watt und Meer, Himmel ohne Begrenzung. Amrum bedeutet Sandrand. Die Amrumer vertreiben den Winter mit Feuer am Strand, zurück bleibt die Asche. Unser Malmittel? Asche voller Farbigkeit? Der Norden mit dem Wind, der Sonne und den Gezeiten verzaubert uns – das andere Wintererlebnis!

Reisedaten

Diese Reise ist momentan online nicht buchbar. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
Mindestens 8, maximal 14 Teilnehmer/innen.

Ihre Reise

1. Tag: Zürich - Hamburg - Amrum

Flug von Zürich nach Hamburg. Bustransfer und Überfahrt mit der Fähre nach Amrum. Wer lieber mit dem Zug reisen möchte, offerieren wir gerne auch die Anreisevariante mit dem Nachtzug nach Hamburg.

2. bis 6. Tag: Zauber der Asche

Wir lernen die Maltechnik mit der Asche kennen. Im Hotel, das ëxklusiv für uns Maler reserviert ist, malen wir in einem Raum voller Glasfenster und Licht. Wir mischen Pigmente mit Asche und Steinmehlen und lassen uns in die Farbwelt treiben. Durch wandernde Dünen auf Bollerwegen kommen wir an den Strand. Wir geniessen unter dem Reetdach die leckere Friesentorte und heissen Friesentee. Auf der anderen Seite der Insel, am Wattenmeer beobachten wir die Wildgänse. Amrum im Winter ist Leben mit dem Wetter, Wind, Sonne und wandernden Wolken. Es fühlt sich nie wirklich kalt an, aber ab und zu stürmisch – echt friesisch. Amrums hübsche Restaurants und kleine Läden laden zum Verweilen ein. Amrum ist nie hektisch. Hier hat man Zeit – zusammen geniessen wir die Erlebnisse auf der Insel, farbenfroh und das mit der grauen Asche, die den Winter vertreibt.

7. Tag: Amrum - Zürich

Fährüberfahrt und Bustransfer zurück nach Hamburg und Flug/Zug nach Zürich oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Norddorf 6 Anka ***
Tradition und Ursprung treffen hier auf ein modernes maritimes Ambiente. Die hellen Zimmer sind verteilt auf das Haus Thekla, Haus Ingeborg und Haupthaus. Sie verfügen alle über Dusche und WC. (Änderungen vorbehalten).
Doris Horvath Kursleiterin
Kundenbewertungen
4.5
Begleitete Malreise nach Amrum
11 Bewertungen
Bewertung abgeben
auf Anfrage
Ansprechpartner Claudia Kristensen +41 (0)41 418 65 74
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen

Highlights

  • Wildgänse und Wattenmeer vor der Haustür.
  • Unser Malraum mit Glasfenster und Licht direkt im Hotel.
  • Strandspaziergänge im gesunden Klima der Nordsee.

Leistungen

  • Flug Zürich-Hamburg und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Trinkgelder im Hotel/Restaurant
  • Transfers und Ausflüge
  • baumeler-Kursleitung/Reiseleitung
  • Reisedokumentation

Kursleiterin

Doris Horvath

Lernen vom Profi

Wir malen mit Asche. Mörsern, sieben, mischen, auftragen, herauskratzen, vertiefen, wegwaschen, neu auftragen. Eine Maltechnik voller Leichtigkeit und Tiefe. Ein Malweg voller Überraschungen. Ein Ereignis voller Farbigkeit.

Anreise mit dem Zug?

Möchten Sie lieber mit der Bahn anreisen? Kein Problem. Wir offerieren Ihnen sehr gerne die Bahnan- und Rückreise.