jetzt Buchen

Wanderreise Basilicata

Basilicata - Traumlandschaften im Süden Italiens

Oft als Mauerblümchen bezeichnet, ist diese wenig bekannte und unverfälschte Region für jeden Italienliebhaber ein absoluter Geheimtipp. Wir wandern durch unberührte Landschaften, schöne Küsten, mittelalterliche Städte, authentische Mittelmeerküche und herzliche Menschen. Der Besuch der berühmten Höhlenstadt in Matera und die eindrucksvollen Küstenlandschaften werden Sie beindrucken! Eine Reise für all jene, die das Echte suchen.

Reisedaten

Mindestens 12, maximal 20 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Neapel Flug von Zürich nach Neapel. Bustransfer in die Basilicata nach Melfi.

2. Tag: Kunsthistorischer Höhepunkt

Die gemütliche Wanderung bei Melfi führt uns durch hügelige Landschaft, vorbei an Weizenfeldern, Reben- und Olivenhainen bis nach Venosa. → Wz 2 Std.

3. Tag: Kastanienwälder und Kraterseen

Wanderung am dominanten Monte Vúlture zu den Laghi di Monticchio. Spaziergang durch das mittelalterliche Melfi mit der imposanten Stauferburg.→ Wz 3½ Std.

4. Tag: Imposante Felsen

Busfahrt in die «Dolomiti Lucane» zum spektakulär gelegenen Pietrapertosa. Typisches Mittagessen auf einem Bauerngut und Weiterfahrt nach Matera.→ Wz 1½ Std.

5. Tag: Einzigartige Karstlandschaft

Wir wandern über die Hochebene der «Murgia Materana», vorbei an mit Fresken bemalten Felskirchen. → Wz 3½ Std.

6. Tag: Faszinierende Höhlenstadt

Rundgang durch die berühmte Höhlenstadt von Matera, die an steilen Felswänden liegt. Nachmittag frei für eigene Entdeckungen in Matera.→ Besichtigung 3 Std.

7. Tag: Traditionen Spaziergang und Baden am herrlichen Sandstrand an der Ionischen Küste. Besichtigung eines Bergdorfes und Wanderung ins Tal des Sarmento.→ Wz 2 Std.

8. und 9. Tag: Lukanischer Apennin

Wir entdecken die imposante Gebirgslandschaft des grössten Nationalparks Italiens mit über 2000 m hohen Gipfeln, breiten Flüssen, herrlichen Wäldern, Wiesen und tiefe Schluchten.→ Wz 3½-4 Std.

10. Tag: Eindrucksvolle Küste

Transfer nach Acquafredda am Tyrrhenischen Meer. Freier Nachmittag am schönen Golf von Policastro.

11. Tag: Hoch über dem Meer

Auf einem alten Verbindungsweg in die Bergdörfer steigen wir hinauf bis zu einem schönen Aussichtspunkt. → Wz 3-4 Std.

12. Tag: Mediterrane Kleinstadt

Eine gemütliche Wanderung mit herrlichen Ausblicken führt uns nach Maratea mit seiner sympathischen Altstadt.→ Wz 1½ Std.

13. Tag: Neapel - Zürich Transfer nach Neapel und Rückflug oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Melfi 3 Relais La Fattoria ****
Matera 3 San Domenico ****
Terranova 3 Picchio Nero ***
Acquafredda 3 Gabbiano ***
Ursula Burkart Reiseleiterin
Annina Stammbach Reiseleiterin
Kundenbewertungen
4.5
Wanderreise Basilicata
24 Bewertungen
Bewertung abgeben
13 Tage p.P. ab CHF 2690.-
Ansprechpartner Sarah Lustenberger +41 (0)41 418 65 38
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Baden
Natur

Anforderungsprofil

Wanderungen mittel, 1½ bis 4 Std., auf steinigen Pfaden mit einigen Auf- und Abstiegen. Teils Feldwege.

Highlights

  • Matera, die berühmte Höhlenstadt und UNESCO-Welterbe.
  • Parco del Pollino, der grösste Nationalpark Italiens.
  • Eindrucksvolle Küstenlandschaft.
  • Geführte Wanderferien Basilicata vom Spezialisten. Kompetente Reiseleitung und langjährige Erfahrung.

Leistungen

  • Flug Zürich-Neapel und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Führungen in Venosa und Matera
  • Wanderungen, Begleitbus
  • Eintritte und Besichtigungen
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Ursula Burkart I Annina Stammbach

13.05.-25.05.18: Annina Stammbach