jetzt Buchen

Bern - Paris

Einzigartige Elektrovelo-Reise mit dem Motto «Der Weg ist das Ziel»

Eine faszinierende Elektrovelo-Reise durch eine abwechslungsreiche Landschaft, gekrönt mit einer Fülle (un-)bekannter kultureller und kulinarischer Schwerpunkte. Lassen Sie sich überraschen vom wilden Jura, dem hügeligen Franche-Comté, den berühmten Weinbergen und den zahlreichen Wasserwegen des Burgunds.

Reisedaten

Mindestens 10, maximal 18 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Bern - Yverdon-les-Bains

Individuelle Anreise nach Bern und erste Elektrovelo-Fahrt dem Neuenburgersee entlang nach Yverdon-les-Bains. Wir geniessen unterwegs ein Mittagessen im Schloss Münchenwiler. → 85 km

2. Tag: Jurahöhenzug Wir widmen uns der herausfordernden Topografie des Juras. Die Steigung zwischen Yverdon-les-Bains und Ste. Croix überwinden wir mit dem Zug. Je nach Wetterlage geniessen wir eine traumhafte Sicht in die schneebedeckten Alpen und zum Mont-Blanc-Massiv. Wunderschöne Wege schlängeln sich durch das Val de Travers. Das Vallée de la Loue überrascht mit seinen spektakulären Juraschluchten. → 75 km

3. Tag: Dole und Umgebung Ornans, welches malerisch am Fluss Loue liegt, lassen wir hinter uns und geniessen die schöne Fahrt durch die Hügellandschaft des Franche-Comtés. Dem Doubskanal entlang entschleunigen wir uns dank den ideal ausgebauten Velowegen und der zauberhaften Kulisse. Hoch über Dole, auf dem Mont Roland, übernachten wir. → 84 km

4. Tag: Dijon Wir tauchen ein in das burgundische Erbe in Dijon, die Stadt der Feinschmecker. Senf, Wein und Cassislikör sorgen für leibliche Genüsse. → 69 km

5. Tag: La Côte d'Or und Beaune Die Goldküste – die Côte d'Or, ist eine der prestigeträchtigsten Weinregionen der Welt. Wir durchfahren die engen Winzerdörfer bis nach Beaune und geniessen ein feines Mittagessen mit gutem Wein. → 50 km

6. Tag Semur-en-Auxois Beaune und die Weinberge lassen wir hinter uns. Die Landschaft wechselt nun zu Wäldern und Wasserwegen. In Pont d'Ouche beginnt der geruhsame Veloweg entlang des Canal de Bourgogne. → 86 km

7. Tag: Avallon Durch die hügeligen Ausläufer des Bergmassivs Morvan geht es weiter über Quarré-les-Tombes nach Avallon. → 60 km

8. Tag: Vézelay und Auxerre Besuch der berühmten Wallfahrtskirche Ste.-Marie-Madelaine in Vézelay (UNESCO-Welterbe). Die «cyclable de Nivernais» führt uns sicher nach Auxerre. → 75 km

9. Tag: Sens Wir verlassen die Kathedralenstadt Auxerre und radeln durch ruhige Dörfer weiter bis nach Sens. → 75 km

10. Tag: Fontainebleau und Paris Ein letztes Mal geniessen wir die grosse Weite und die ruhigen Dörfer. In Fontainebleau wechseln wir auf die Bahn. Mit dem Direktzug erreichen wir Paris. → 68 km

11. Tag: Paris Auf einer Sightseeingtour entdecken wir die quirlige, romantische Metropole.

12. Tag: Paris - Wohnort Bahnrückreise oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Yerdon-les-Bains 1 du Théatre ***
Ornans 1 de France ***
Sampans 1 Montroland **
Dijon 1 Montigny **
Beaune 1 Henry II ***
Semur-en-Auxois 1 Hostellerie d'Aussois ***
Avallon 1 Dak'Hotel ***
Auxerre 1 Le Maxime ***
Sens 1 Archotel ***
Paris 2 Mercure Gare de Lyon ****
Beat Werthmüller Reiseleiter
Manon Wild Reiseleiterin
Kundenbewertungen
4.6
Bern - Paris
56 Bewertungen
Bewertung abgeben
12 Tage p.P. ab CHF 3010.-
Ansprechpartner Nicole Fischer +41 (0)41 418 65 73
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Kultur

Anforderungsprofil

Hügeliges Gelände und sehr abwechslungsreich. Durchschnittliche km-Leistung: 75 km (mind. 50 km, max. 86 km). Total ca. 730 km.

Highlights

  • Ursprüngliche Juralandschaft.
  • «La Côte d'Or» und der «Canal de Bourgogne».
  • Dijon, Beaune, Auxerre, Paris – kulturhistorische Städte.

Leistungen

  • Bahnfahrt ab Paris zum Wohnort in
    2. Klasse inkl. Sitzplatzreservation, Basis Halbtax-Abo
  • Bahntransfers gem. Programm
  • Unterkunft in einfachen Hotels entlang unserer speziellen Strecke inkl. Halbpension und Welcomedrink
  • Weinprobe zu einem Essen
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Getränke und Snacks auf den Touren
  • Gruppentransfers
  • baumeler-Chauffeur mit Begleitfahrzeug und Mitfahrgelegenheit
    für 2 Personen
  • Reisegepäckbeförderung
  • Sightseeing Bus-Tour Paris
  • Besichtigung und Eintritte gem. Programm
  • Elektrovelo mit Gepäcktasche und Trinkflasche
  • baumeler-Reiseleitung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Beat Werthmüller I Manon Wild


Blog-Artikel die Sie interessieren könnten

Genussvolle Elektrovelo-Reise zur Stadt der Liebe

700 Kilometer in 12 Tagen: eine Veloreise von Bern nach Paris muss nicht anstrengend sein. Auf dem...

Beat Werthmüller | 15.12.2016
Kommentare | 129 mal gelesen

Mit ein klein wenig Hilfe nach Paris

Bern und Paris muss man nicht vorstellen. Doch was liegt dazwischen? Auf dem 750 Kilometer langen...

Monika Neidhart | 24.02.2017
Kommentare | 418 mal gelesen