jetzt Buchen NEU

Bikereise Azoren Inselhopping

Biken im atlantischen Archipel

Die Azoren verzaubern uns durch ihre Ursprünglichkeit. Dort wo sich das Azorenhoch entwickelt, liegen 9 Inseln vulkanischen Ursprungs. Jede Insel hat ihre besonderen Eigenheiten. Wir entdecken in dieser Woche die mit 745km2 Grösste – São Miguel. Wir durchfahren mit dem Bike eine Welt von Vulkanen mit steilabfallenden Kraterwänden, einzigartiger Flora, verschiedenfarbigen Seen, grünen Wiesen mit Kühen, tiefen Blicken auf den Atlantik und vielem mehr. Ein Flug bringt uns zur kleineren Insel Faial - dank den vielen Hortensien auch blaue Insel genannt. Sie ist bekannt durch Atlantiküberquerer, die hier einen Zwischenstopp einlegen. Der einzigartige Blick auf den höchsten Berg Portugals, den Pico, veranlasst uns auch dort unsere Spuren zu hinterlassen. Für die Überfahrt mit dem Schiff überqueren wir ein tiefblaues Meer, wo die unterschiedlichsten Wale und Delfine leben.

Reisedaten

Mindestens 4, maximal 10 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Individuelle Anreise

Ankunft in Ponta Delgada und anschliessend Transfer zum Hotel.

2. Tag: Caldeira Sete Cidades

Der Bus bringt uns die ersten Höhenmeter in Richtung Vulkankrater Sete Cidades. Entspannt nehmen wir die letzten Steigungen zum Kraterrand in Angriff. Die steilen und grünen Wände des Kraters Sete Cidades verzaubern uns. Die anschliessende rasante Abfahrt führt uns hinunter bis zu unserem Hotel. → 40 km / 650 Hm, Option: +800 Hm

3. Tag: Ponta Delgada - Furnas

Heute fahren wir in das im Zentrum von São Miguel gelegene Furnas. Wir biken durch urchige Dörfchen, abgelegene Landschaften mit beeindruckenden kegelartigen Hügeln und staunen über die saftig grüne Vegetation. → 60 km / 650 Hm, Option: +350 Hm

4. Tag: Furnas

Ein gemütlicher Tag in der Region Furnas steht an. Wir befahren einen bewaldeten Park und umrunden die schöne Lagune. Schon bald räuchelt es aus dem Boden. Hier sehen wir die berühmten „cozido“ Eintöpfe, die den ganzen Tag im warmen Boden köcheln. Wir befahren noch ein paar traumhafte Trails, um uns dann im Hotel anderen Genüssen zu widmen. → 35 km / 800 Hm

5. Tag: Monte Escuro

Mt. Escuro, der dunkle Berg. Der Aufstieg wird einige Schweisstropfen kosten. Es lohnt sich. Denn auf der Höhe angekommen werden wir mit einem sensationellen Blick über die ganze Insel belohnt. Wir befahren Teerstrassen und feine Kieswege. Die rasante Abfahrt bringt uns auf die Nordseite der Insel. → 55 km / 800 Hm, Option: +400 Hm

6. Tag: Transfer zur Insel Faial

Ein kurzer Flug bringt uns nach Horta auf der Insel Faial. Diese Insel ist bekannt für die Wale, z.B. Pottwale die dort leben. Eine lohnenswerte Whalewatching Tour kann organisiert werden.

7. Tag: Insel Faial

Wir legen unsere Spuren in die rotbraune Erde der Azoreninsel Ilha Azul und fahren vorbei an den berühmten blauen Hortensienhecken. Ein Besuch des Vulcão dos Capelinhos, durch einen Vulkanausbruch 1957 entstanden – darf nicht fehlen. → 30-40 km / 700 Hm

8. Tag: Insel Pico

Mit dem Schiff fahren wir auf die zweitgrösste Insel der Azoren «Pico». Der gleichnamige Berg Pico ist mit 2351 Meter der höchste Berg Portugals. Ab Magdalena fahren wir vorwiegend auf Feldwegen durch die zum Weltkulturerbe gehörenden Weingärten und geniessen den Blick zurück auf die Insel Faial. In der hippigen «Cella» Bar geniessen wir einen Abschiedsdrink. → 30-40 km / 700 Hm

9. Tag: Individuelle Rückreise

Transfer zum Flughafen und individueller Rückflug nach Zürich oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Ponta Delgada 2 Hotel ***
Furnas 2 Pousada ****
Ponta Delgada 1 Hotel ***
Horat 3 Hotel ***
Kundenbewertungen
Neue Reise Noch keine Bewertungen vorhanden
Bewertung abgeben
9 Tage p.P. ab CHF 1980.-
Ansprechpartner Marcel Koller +41 (0)41 418 65 71
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur

Anforderungsprofil

Etappen von 30 bis 60 Km und Anstiege von 650 - 800 Hm pro Tag. Täglich bestehen Optionen für zusätzliche Höhenmeter zu fahren (max. 1200 Hm). Gute Kondition und sicheres Fahren auf Schotter- und Kieswegen ist erforderlich.

Info

Highlights

  • Besuch von Tee- und Ananasplantagen
  • Baden in warmen Quellen.
  • Einzigartige Flora.
  • Vulkane, Kraterwände.

Leistungen

  • Unterkunft inkl. Vollpension
  • Lunchpaket für Biketouren
  • Transfers gemäss Programm
  • Reisegepäckbeförderung
  • Deutsch sprechender Bikeguide
  • Ausführliche Reisedokumentation

Flug

Die Flüge sind nicht im Arrangement eingeschlossen. Gerne buchen wir diese für Sie. Richtpreis: CHF 600.

Partnertour

In Zusammenarbeit mit einem ausgewählten Partner.

Reiseleitung

Schweizer Bikeguide