jetzt Buchen

Wanderferien Centro de Portugal

Wanderferien im unberührten Herzen Portugals

«Ich bin also bereit zuzugeben, dass Europa weiss, wo Portugal liegt, doch ich werde mir erlauben, weiterhin zu bezweifeln, dass dieses Europa weiss, was Portugal ist.», so die Worte des portugiesischen Literaturnobelpreisträgers José Saramago. Wir laden Sie ein auf eine Wanderreise durch ein unbekanntes Portugal, fernab von den bekannten Touristenströmen. In der Region Centro de Portugal finden Sie landesweit einzigartige Landschaften. Und obwohl sie schon Jahrmillionen alt ist, scheint es, als sei sie erst gestern entstanden. Wandern und Geniessen.

Reisedaten

Mindestens 12, maximal 21 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich – Porto – Viseu

Flug von Zürich nach Porto. Weiterfahrt ins Provinzstädtchen Viseu im Herzen Portugals.

2. Tag: Viseu und Palast Santar

Stadtführung durch Viseu mit seiner eindrücklichen Klosteranlage. Später spazieren wir durch die herrlichen Gärten des Palastes von Santar und testen die Weine der Region bei einer Weindegustation. → Wz 3 Std.

4. Tag: Das Sternengebirge

Eine Panoramafahrt durch die Serra de Estrella führt uns zum höchsten Punkt des portugiesischen Festlandes, zum 1996 m hohen Torre. Die Wanderung bringt uns zu einem geheimnisvollen Loch, in dem das Wasser eines Stausees plötzlich von der Erdoberfläche verschwindet. → Wz 2 Std.

4. Tag: Monsanto

Der Fluss Tejo begleitet uns gegen Osten. Wir besuchen das einzigartige Dörfchen Monsanto und wandern zwischen riesigen Hinkelsteinen aus Granit, die teilweise in die Wohnhäuser integriert sind. → Wz 3 Std.

5. Tag: Beira de Linhares

Wir gelangen zu einem historischen Dorf und in das am Nordwesthang der Serra da Estrela gelegene Villa Linhares de Beira. → Wz 3 Std.

6. Tag: Vila Nova Foz de Coa

Eine Wanderung bringt uns zu den steinzeitlichen Felsgravuren von Foz de Coa. Inzwischen von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützt, waren sie zur Zeit der Diktatur fast Opfer eines Staudammprojektes geworden. → Wz 2 Std.

7. Tag: Paiva – Espinho

Die Fahrt durch die Weinberge des Dourotals eröffnet uns einzigartige Ausblicke. Wir wandern über einen spektakulären Holzsteg entlang dem Fluss Paiva. Am Abend erreichen wir Espinho an der Küste. → Wz 2 Std.

8. Tag: Porto – Zürich

Der Tag beginnt mit einem gemütlichem Frühstück, ein Bad in dem grosszügigen Salzpool oder ein Spaziergang am Strand. Später Transfer zum Flughafen und Rückflug oder individuelle Verlängerung in Porto.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Viseu 2 Pousada de Viseu Grâo Vasco (Sept.) ****
Belmonte 2 Pousada Belmonte ****
Meda 2 Longroiva Hotel ****
Espinho 1 Solverde Spa *****
Irma Huber-Meier Reiseleiterin
Sarah Leuenberger Reiseleiterin
Verena Lobenwein Reiseleiterin
Kundenbewertungen
Info
4.5
Wanderferien Centro de Portugal
16 Bewertungen
Bewertung abgeben
CHF 1990.-
Ansprechpartner Marion Wälti +41 (0)41 418 65 14
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur

Anforderungsprofil

Wanderungen leicht bis mittel, 2 bis 3 Std., oft steinige Pfade mit eingien Auf- und Abstiegen.

Info

Highlights

  • Ehemalige Zisterzienserklosteranlage in Viseu.
  • Historische Städte und köstliche Weine.
  • Das Sternengebirge und der höchste Punkt Portugals.
  • Steinzeitliche Zeichnungen, UNESCO-Weltkulturerbe.

Leistungen

•Linienflug Zürich-Porto-Zürich inkl. Taxen

•4- bis 5-Sterne Hotels inkl. Halbpension

•Willkommens- und Abschiedsgetränk

•Trinkgelder in Hotels/Restaurants

•Wanderungen, Gruppentransfers, Eintritte

baumeler-Reiseleitung/Wanderführung

•Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Verena Lobenwein