jetzt Buchen NEU

Wanderreise Centro de Portugal

Unterwegs im unberührten Herzen Portugals

«Ich bin also bereit zuzugeben, dass Europa weiss, wo Portugal liegt, doch ich werde mir erlauben, weiterhin zu bezweifeln, dass dieses Europa weiss, was Portugal ist.», so die Worte des portugiesischen Literaturnobelpreisträgers José Saramago. Wir laden Sie ein auf eine Wanderreise durch ein unbekanntes Portugal, fernab von den bekannten Touristenströmen. In der Region Centro de Portugal finden Sie landesweit einzigartige Landschaften. Und obwohl sie schon Jahrmillionen alt ist, scheint es, als sei sie erst gestern entstanden. Wandern und Geniessen.

Reisedaten

Mindestens 12, maximal 20 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Lissabon

Flug von Zürich nach Lissabon. Weiterfahrt nach Tomar, einem kleinen, charmanten Provinztädtchen im Herzen Portugals.

2. Tag: Schieferdörfer und Tempelritter

Mit dem Bus geht es in eines der Schieferdörfer. Von hier startet die Wanderung am Fluss Zezere entlang, der die Trinkwasserzufuhr der Hauptstadt Lissabon speist. Am Nachmittag bleibt Zeit für den Besuch der Wehrklosteranlage Convento de Christo, auf den Spuren der Tempelritter. → Wz 3 Std.

3. Tag: Monsanto

Der Fluss Tejo begleitet uns gegen Osten. Wir besuchen das einzigartige Dörfchen Monsanto und wandern zwischen riesigen Hinkelsteinen aus Granit, die teilweise in die Wohnhäuser integriert sind. Im Anschluss geht es nach Belmonte. Das kleine Bergdörfchen ist geprägt vom jüdischen Erbe und gekrönt von einer mittelalterlichen Burganlage. Hier bleiben wir die nächsten zwei Nächte. → Wz 3 Std.

4. Tag: Das Sternengebirge

Unser erster Stop ist Covilhao, einstmals das Zentrum der Wollfabrikation. Die Panoramafahrt geht weiter auf den höchsten Punkt des portugiesischen Festlandes, zum 1996 m hohen Torre. Hier gibt es sogar einen Skilift! Die Wanderung führt uns zu einem geheimnisvollen Loch, in dem das Wasser eines Flusses plötzlich von der Erdoberfläche verschwindet. Natürlich probieren wir den leckeren regionalen Käse.→ Wz 2 Std.

5. Tag: Serra da Malcata

Wir wandern in der Serra da Malcata, einem Naturreservat. Hier sollen noch seltene Tiere der iberischen Halbinsel gesichtet werden. Auf unserer Weiterfahrt besuchen wir Guarda und Trancoso. Die zwei versteckten Dörfchen werden uns überraschen. Beide wurden Im 15. Jh. von den Juden besiedelt, die aus Spanien flüchteten und der Gegend zur Blüte verhalfen. → Wz 3 Std.

6. Tag: Vila Nova Foz de Coa

Eine Wanderung bringt uns zu den steinzeitlichen Felsmalereien. Inzwischen von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützt, wären sie zur Zeit der Diktatur fast Opfer eines Staudammprojektes geworden. Zeit zum Genuss der fantastischen Hotel- und Spaanlage, herrlich eingebettet zwischen Olivenbäumen und Weinreben. → Wz 3 Std.

7. Tag: Paiva - Espinho

Die Fahrt durch die Weinberge eröffnet uns einzigartige Ausblicke. Wir wandern über einen spektakulären Holzsteg, der sich durch das Tal des Flusses Paiva schlingt. Unsere letzte Nacht verbringen wir in Espinho, dem Badeort der Bewohner Portos. → Wz 2 Std.

8. Tag: Porto - Zürich

Ein gemütliches Frühstück oder ein Spaziergang am Strand und schon müssen wir uns von Portugal verabschieden. Transfer zum Flughafen und Rückflug oder individuelle Verlängerung in Porto.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Tomar 2 Dos Templarios ****
Gepflegtes Hotel mit Wellnessbereich und Lagunenpool. Geräumige Zimmer, unmittelbar beim historischen Zentrum.
Belmonte 2 Belmonte Sinai ****
Moderne Zimmer, mitten im historischen Dorf gelegen.
Meda / Foz Coa 2 Longroiva Hotel ****
Thermalhotel mit Wellnessbereich. Lage inmitten von Weinbergen.
Espinho 1 Solverde Spa *****
Direkt am Sandstrand etwas ausserhalb von Espinho. Wellnessbereich, Poollandschaft.
Irma Huber-Meier Reiseleiterin
Verena Lobenwein Reiseleiterin
Sarah Leuenberger Reiseleiterin
Kundenbewertungen
4.8
Wanderreise Centro de Portugal
1 Bewertungen
Bewertung abgeben
8 Tage p.P. ab CHF 1890.-
Ansprechpartner Janine Schuler +41 (0)41 418 65 37
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur

Anforderungsprofil

Wanderungen leicht bis mittel, 2 bis 3 Std., oft steinige Pfade mit einigen Auf- und Abstiegen.

Info

Highlights

  • Wehrklosteranlage Convento do Christo in Tomar.
  • Jüdisches Erbe und zauberhafte Schieferdörfer.
  • Das Sternengebirge und der höchste Punkt Portugals.
  • Steinzeitliche Felszeichnungen, UNESCO-Weltkulturerbe.

Leistungen

  • Linienflug Zürich-Lissabon / Porto-Zürich
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Wanderungen, Gruppentransfers
  • Eintritte und Besichtigungen
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Irma Huber I Sarah Leuenberger I Verena Lobenwein

26.05.-02.06.18: Verena Lobenwein