jetzt Buchen

E-Mountainbikereise Costa Rica

Veloferien für Abenteuerlustige in einem kleinen Land mit grossartiger Vielfalt

Costa Rica - liebevoll aufgrund der fantastischen Bergwelt auch die «Schweiz Mittelamerikas» genannt - gilt noch als Geheimtipp für Veloreisen. Wir setzen uns auf unsere E-Mountainbikes und erkunden auf kaum befahrenen Nebenstrassen den zauberhaften Norden des Landes. Über das Orosital und dem Vulkan Rincon de la Vieja radeln wir weiter an die Pazifikküste bis zur herrlichen Halbinsel Nicoya. Nach den Anstrengungen auf dieser Elektroveloeise können wir uns hier am Strand entspannen.

Reisedaten

Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer/innen.Kleingruppenzuschlag unter 10 Personen möglich.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - San José

Flug ab Zürich nach San José. Nach Ankunft werden wir von unserem Reiseleiter empfangen. Transfer ins Hotel und kurze Informationsrunde.

2. Tag: San José - Orosi - Tapantí

Mit dem Bus fahren wir über die ehemalige Landeshauptstadt Cartago, wo die Basilika besucht werden kann. Weiterfahrt in den kleinen Ort Orosi. Die heutige Bikestrecke führt zum Nationalpark Tapantí. Kaffeeplantagen begleiten uns auf dem weiteren Weg und unser Reiseleiter erzählt uns zur Geschichte und Anbau des Kaffees viel Interessantes. → 40 km

3. Tag: Orosi - Turrialba

Wir fahren mit den E-Bikes über die Fussgänger-Hängebrücke bis zur Staumauer des Cachisees. Kaffee und Zuckerrohr sind die landwirtschaftlichen Haupteinnahmequellen dieser Region. Busfahrt zur Guayabo Lodge. → 50 km

4. Tag: Nationalmonument Guayabo

Heute fahren wir zur grössten archäologischen Stätte des Landes. Per Bus und E-Bike gelangen wir zum Monument. Wir machen eine kleine Wanderung, bevor es über Mora zurück nach Turrialba in den botanischen Garten Catie geht, wo wir über die tropischen Pflanzen und Bäume informiert werden. → 30 km

5. Tag: Turrialba - Siquirres - Sarapiquí

Busfahrt und E-Bike Fahrt nach Siquirres. Anfang 2016 wurde hier das grösste Wasserkraftwerk Lateinamerikas in Kraft gesetzt. Am Nachmittag schauen wir bei einer Farm von Blattschneiderameisen vorbei und erfahren interessante Details über diese für das ökologische Gleichgewicht so wichtigen Waldbewohner. → 36 km

6. Tag: Sarapiquí - Boca Tapada

An Ananasplantagen vorbei und durch den Regenwald gelangen wir zum heutigen Etappenziel, ganz im Norden des Landes. Hier läuft das Leben in ruhigen Bahnen und im Einklang mit der Natur. → 37 km

7. Tag: Bootsfahrt und Wanderung

Heute beginnen wir den Tag mit einer Bootsfahrt auf dem Fluss. Vor der nicaraguanischen Grenze steigen wir auf die E-Bikes um. Im Naturreservat wandern wir durch den Regenwald. Nach einem Picknick Rückfahrt per E-Bike zur Lodge, wo am Nachmittag in der Umgebung nach bunten Vögeln Ausschau gehalten werden kann. → 25 km

8. Tag: Boca Tapada - La Fortuna

Wir schwingen uns wieder auf die E-Bikes und fahren bis nach Boca Arenal. Das nördliche Tiefland ist durch verschiedenste Landschaften geprägt. Darunter Weideland, Sümpfe, Urwälder, Regenwald, Nebelwald, aktive Vulkane und vernetzte Flussarme. Busfahrt zum Vulkan Arenal. Am Abend können wir im warmen Thermalwasser unsere Muskeln entspannen. → 50 km

9. Tag: Velotour El Castillo

Eine ruhige und flache E-Bike Tour in der Nähe des Arenalsees bringt uns heute nach El Castillo - ein friedliches Dorf in der Nähe des Vulkans. Vor dem Mittagspicknick bestaunen wir den Regenwald von einer fest gesicherten Hängebrücke aus. Rückfahrt mit dem E-Bike oder per Bus. → 13-26 km

10. Tag: La Fortuna - Rincon de la Vieja

Busfahrt und E-Bike Fahrt nach Fortuna. In der Nähe des Vulkan Miravalles beobachten wir die vulkanische Aktivität der Region. Wer will, kann sich ein verjüngendes Bad im Vulkanschlamm und dessen Thermalquellen gönnen, bevor wir mit dem E-Bike die Reise fortsetzen. → 50 km

11. Tag: Rincon de la Vieja - Nosara

Busfahrt auf die Nicoya Halbinsel. Letzte Tour mit dem E-Bike. Unser Ziel ist die Pazifikküste, wo wir im Anschluss entspannende Tage in einem Boutiquehotel in der Nähe von Nosara verbringen. Verabschiedung der Reiseleitung. → 47 km

12. und 13. Tag: Nosara

Tage zur freien Verfügung. In der Gegend gibt es vier wunderschöne Strände. Von und zu den wunderschönen Stränden der Region bietet das Hotel Lagarta Lodge einen kostenlosen Shuttle-Dienst.

14. Tag: Nosara - Nicoya - San José

Mit einem privaten, unbegleiteten Transfer fahren Sie zurück ins Zentraltal. Sie wohnen in einem zentralen Hotel in San José und haben noch die Gelegenheit die Stadt zu Fuss zu erkundigen.

15. Tag: Abflug Costa Rica

Transfer zum Flughafen und Rückflug oder individuelle Verlängerung.

16. Tag: Ankunft in der Schweiz

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
San José 1 El Rodeo ***
Orosi 1 Rio Perlas ***
Turrialba 2 Guayabo Lodge ***
Sarapiqui 1 La Quinta de Sarapiqui ***
Boca Tapada 2 Pedacito de Cielo **(*)
La Fortuna 2 Arenal Paraiso ***
Rincon de la Vieja 1 Rinconcito Lodge ***
Nosara 3 Lagarta Lodge ****
San José 1 Presidente ***
Kundenbewertungen
4.8
E-Mountainbikereise Costa Rica
1 Bewertungen
Bewertung abgeben
15 Tage p.P. ab CHF 4970.-
Ansprechpartner Nicole Bühlmann +41 (0)41 418 65 73
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur

Anforderungsprofil

Mind. 13 km, max. 50 km und mind. 350 bis max. 1260 Höhenmeter. Ausgewählte E-Mountainbike Touren auf wenig befahrenen Nebenstrassen. Meist nicht asphaltierte, gut befahrbare Naturstrassen.

Info

Highlights

  • Unterwegs im ursprünglichen Norden des Landes.
  • E-Mountainbiketouren auf kaum befahrenen Nebenstrassen.
  • Im Bann mächtiger Vulkane.
  • Zauberhafte Küstenregionen am Pazifik.
  • Tropische Tier- und Pflanzenwelt.

Leistungen

  • Direktflug Zürich - San José und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft in Zimmern mit Dusche/WC inkl. Frühstück und 12 Mahlzeiten
  • Transfers und Transporte im klimatisierten Bus
  • E-Mountainbike von Tag 2-11
  • Trinkwasser während der Reise
  • Lokale Reiseleitung von Tag 2-11, Flughafen-Guide am Tag 1
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Lokale Reiseleitung

Lagarta Lodge****

Herzlichkeit, Komfort und Ruhe sind für das frisch renovierte Familienhotel unter Schweizer Leitung ebenso charakteristisch wie der hautnahe Kontakt seiner Gäste zur umliegenden Tier- und Pflanzenwelt. Atemberaubende Sicht auf die Pazifikküste und das angrenzende private Naturschutzgebiet und Paradies für Vogelbeobachter.