Noch keine Bewertung

Ihre Veloferien beginnen im Vinschgau und Sie fahren durch zahlreiche Obstplantagen, Apfelwiesen und malerische Ferienorte in den Kurort Meran, stets begleitet von einem herrlichen Panorama. Auf Ihrer Weiterreise passieren Sie das wuchtige Schloss Sigmundkron, Bozen mit dem Ötzi-Museum und die alte Konzilsstadt Trient. Durch malerische Weingärten erreichen Sie den Gardasee - Ziel Ihrer sechstägigen Velotour.

Webcode: 906

6 Tage ab CHF 600.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

6 Tage / 5 Nächte ab Schlanders/bis Riva del Garda/Arco

Übernachtungsorte: Schlanders, Meran, Bozen, Trento, Riva del Garda/Arco

Anreise täglich vom 09.04. - 09.10.2022

Offerte anfragen
  • Italiens schönster Veloweg, einheitlich markiert.
  • Velotouren durch die Ferienorte Südtirols.
  • Blühende Obstgärten im Frühling.
  • Prächtige Naturschauspiele bei Riva del Garda.

Leicht bis mittel, mind. 37 km, max. 61 km. Grösstenteils entlang der Etsch auf wunderschönen Velowegen. Mehrheitlich eben.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Schlanders

Individuelle Anreise nach Schlanders. Ausgabe der Infounterlagen. Ihre gebuchten Mietvelos erwarten Sie im Hotel.

2. Tag: Schlanders - Meran

Im Tal der Etsch, grossteils direkt am Fluss, radeln Sie eben bis ganz leicht abfallend durch gepflegte Obstgärten, mit herrlichem Panorama auf die Ortler-Gruppe, durch die schönen Ferienorte Südtirols. Unter anderem liegen Tschirland und das Schloss Dornsberg auf dem Weg. Schliesslich erreichen Sie den Kurort Meran.

→ 38 km

3. Tag: Meran - Bozen

Zunächst ein kurzes Stück auf einer Nebenstrasse fahren Sie teils eben, leicht hügelig nach Nals. Auf sehr schön und ebenen Velowegen gelangen Sie über Andrian zur Etsch/Eisack-Mündung nahe dem wuchtigen Schloss Sigmundskron. Weiter fahren Sie auf Velowegen direkt ins Zentrum von Bozen. Sehenswürdigkeiten sind z.B. das Ötzi-Museum, Lauben, Dom, Grieser Kirche mit Pacher-Altar und vieles mehr.

→ ca. 37 km

4. Tag: Bozen - Trento

Weiter entlang der Etsch radeln Sie stets eben nach Neumarkt-Auer und die Salurner Klause. So gelangen Sie nach San Michele all’Adige und in das Zentrum der alten Konzilsstadt Trient (Dom, Schloss, Neptunbrunnen, malerisches Stadtbild, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Rathaus, Römerfunde, etc.).

→ ca. 61 km

5. Tag: Trento - Riva del Garda/Arco

Durch malerische Weingärten führt die heutige Etappe nach Rovereto und Mori. Dann zweigt die Route vom Etschtal ab. Über eine kleine Anhöhe erreicht man San Giovanni und die Zitronen- und Orangenbäume am Gardasee. Die Augen wandern von den Bergen zum tiefblauen Seespiegel, suchen nach einem der zahlreichen gemütliche Cafés in den bunten Altstädten am Ufer, die Füsse kühlen längst im Wasser.

→ ca. 55 km

6. Tag: Individuelle Rückreise

Rückreise oder individuelle Verlängerung. Rücktransfer gemäss Infos siehe rechts.

 

Programm- und Hotelstandortänderungen vorbehalten!

Bitte beachten Sie, dass die Kilometer-Angaben je nach Lage der Hotels und der gewählten Routenführung variieren können.

  • 5 Übernachtungen je nach Kategorie in 3-Sterne oder 3- bis 4-Sterne Hotels
  • Frühstück (Halbpension gegen Zuschlag)
  • Gepäcktransport
  • Rückfahrt Riva/Arco - Schlanders per Bus ohne Velo (DO - SO)
  • Routen- und Kartenmaterial
  • Service-Hotline
  • Satteltaschenverleih

Nicht inbegriffene Leistungen

  • An- und Rückreise nach/ab Schlanders
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Zuschlag Halbpension (teilweise ausser Haus)
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Eventuell anfallende Ortstaxen & Tourismusabgaben sind im Hotel zu bezahlen
  • Fakultative Ausflüge
  • Oblig. Annullierungskosten-/Rückreiseversicherung (ALL RISK)
  • Myclimate freiwilliger Klimaschutz-Beitrag
  • Bearbeitungsgebühr
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise)

Unterkunft

Kat. A: Übernachtungen in 3- und 4-Sterne Hotels, letzte Nacht in Riva

Kat. B: Übernachtungen in 3-Sterne Hotels, letzte Nacht in Arco

Tägliches Frühstücksbuffet. Bei Buchung Halbpension 5 x 3-Gang Abendessen, teilweise ausser Haus.

An-/Rückreise

... mit dem Auto:

Je nach Verfügbarkeit kostenloser Parkplatz in der Nähe des Hotels bzw. gegen Aufpris direkt beim Hotel (zahlbar vor Ort)

... mit der Bahn:

Zürich - Schlanders ca. 5 - 6 Std. / Ab Riva/Arco mit dem Bus oder Taxi nach Rovereto und von dort mit dem Zug in die Schweiz, ca. 7-8 Std., je nach Verbindung.

Rücktransfer Riva/Arco - Schlanders

... mit dem Bus (DO - SO)

Abholung in Riva/Arco (Sammelplatz) und Bustransfer nach Schlanders. Mitnahme eigener Velos im Bus möglich. Zuschlag EUR 34 (ohne Transportversicherung).

... mit dem Bus/Bahn (MO, DI und MI)

Rückreise in Eigenregie, Reduktion CHF 15 pro Person.

Velo

Im Arrangement ist die Velomiete nicht eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen ein 21/24-Gang-Velo mit Freilauf zu mieten. Auf Wunsch reservieren wir auch ein 7-Gang Velo mit Rücktritt.

Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit ein Elektrovelo zu mieten. Tagesreichweite je nach Fahrweise ca. 70 km.

Bitte geben Sie Ihre Körpergrösse für die Velozuteilung bei der Buchung bekannt.

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich.
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich.
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen.

Zusatznächte

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Schlanders oder am Gardasee. Wir beraten Sie gerne.

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten: