jetzt Buchen

Individuelle Veloreise Hanse-Rundtour

Veloferien in der Kulturlandschaft zwischen Elbe und Weser

Der weite Himmel des Nordens sowie der ewige Pulsschlag der Gezeiten begleiten Sie auf dieser Veloreise zwischen Elbe und Weser. Die Seestadt Bremerhaven lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Üppige Obstbäume werden Ihren Weg im Alten Land flankieren, das Wattenmeer lädt ein zur Entdeckung; Künstler kamen nach Worpswede, liessen sich vom Spiel der Gezeiten, dem Flug der Wolken inspirieren. Auch Sie spüren den Zauber der Küstenlandschaft. Am Ende erwartet Sie erneut Bremen. Sie sitzen an der Schlachte, voller Eindrücke, trinken ein Glas Wein und lassen Ihre Veloferien ausklingen: ausgeruht und mit einem Lächeln auf den Lippen.

Reisedaten

 

8 Tage / 7 Nächte ab/bis Bremen

Übernachtungsorte: Bremen, Bremerhaven, Cuxhaven, Bad Bederkesa, Stade, Buxtehude, Zeven

Anreise sonntags vom 14.04. - 06.10.2019

Reiseprogramm

1. Tag Anreise nach Bremen

Individuelle Anreise nach Bremen. Am späten Nachmittag Informationsgespräch und Veloausgabe (sofern gebucht). Anschliessend Gelegenheit zu einem Bummel durch die historische Altstadt.

2. Tag: Bremen – Bremerhaven

Sie radeln von Bremen direkt nach Bremerhaven, entweder entlang der Weser (längere Etappe) oder auf direktem Weg. Übernachtung in Bremerhaven. → ca. 70/90 km

3. Tag: Bremerhaven – Cuxhaven

Geniessen Sie die farbigen und lebendigen Eindrücke auf dieser Veloetappe. Auf asphaltierten Wegen und Strässchen durch das Land Wursten, bevor Sie Cuxhavens Dünenküste und die berühmte Hafenstadt erreichen. Eine Übernachtung in Cuxhaven. → ca. 55 km

4. Tag: Cuxhaven – Bad Bederkesa

Mit frischer, jodhaltiger Seeluft in der Nase geht es über kleine Strassen und Feldwege in die Kurstadt Bad Bederkesa. Eine Übernachtung in Bad Bederkesa. → ca. 50 km

5. Tag: Bad Bederkesa – Stade

Entlang der Oste in das 1000-jährige Stade mit historischem Rathaus und Bürgerhäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Auch der „schönste“ Kran Deutschlands und das alte „Baumhaus“, eine Zollstation mit Schlagbaum, sind ein wertvoller Bestandteil der Altstadt. Eine Übernachtung in Stade. → ca. 40 km

6. Tag: Durch das „Alte Land“ – Buxtehude

Ausgedehnte Velotour durch das grösste geschlossene Obstanbaugebiet Europas. Stattliche Herrensitze sowie gepflegte Bauernhöfe begleiten Sie in die hübsche Stadt Jork mit den „Altländer Fachwerkhäuser“ und dem Gräfenhof - heutiges Rathaus. In dem „Fabel- und Musenort“ Buxtehude endet die heutige Etappe. Eine Übernachtung in Buxtehude. → ca. 40 km

7. Tag: Buxtehude – Zeven

Auf dem neuen Radweg Hamburg - Bremen geniessen Sie Velofreuden pur und gelangen über Hollenstedt und Sittensen nach Zeven. Übernachtung in Zeven, auch „Stadt am Walde“ genannt. Eine Übernachtung in Zeven. → ca. 60 km

8. Tag: Zeven - Worpswede – Bremen und Rückreise

Moor und Geest, Wald und Heide, Dünen und Weiden begleiten Sie zum Künstlerdorf Worpswede. Von hier per Velo oder mit dem Moorexpress (alter Triebwagen, fährt samstag- und sonntagnachmittags, ca. € 10,- inkl. Velo) nach Bremen. Am Nachmittag individuelle Rückreise. Keine weitere Übernachtung in Bremen, optional können gerne Zusatznächte buchen. → ca. 55 km

Variante 9 Tage / 8 Nächte

Am 2. Tag fahren Sie in diesem Fall nur bis nach Elsfleth (Hunte-Sperrwerk) und übernachten dort. → ca. 40 km

Am 3. Tag geht die Etappe dann bis nach Bremerhaven über Brake, Nordenhamm und weiter mit der Blexenfähre nach Bremerhaven. → ca. 50 km

Der weitere Verlauf der Tour bleibt identisch mit der Ausschreibung oben ab 3. Tag bis 8. Tag.

Programmänderungen vorbehalten!

8 Tage p.P. ab CHF 765.-
Ansprechpartner Melanie Unternährer +41 (0)41 418 65 72
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur

Anforderungsprofil

Leicht bis mittel, mind. 40 km, max. 70/90 km. Die Routen sind überwiegend eben oder verlaufen in leicht welligem Gelände. Gefahren wird auf meist asphaltierten oder gepflasterten Wirtschaftswegen, vereinzelt auf kleinen Nebenstrassen oder auf Velowegen. Die Routen sind auch für Einsteiger und Velogruppen bestens geeignet.

Info

Highlights

  • Historische Altstadt von Bremen.
  • Seestadt Bremerhaven.
  • Entdecken Sie das Wattenmeer.
  • Das «Alte Land», das grösste geschlossene Obstanbaugebiet Europas.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne Hotels und Gasthöfen
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Infogespräch
  • Mietveloversicherung
  • Auf Wunsch GPS-Daten
  • Routen- und Kartenmaterial
  • Service-Hotline

An-/Rückreise

...mit dem Zug:

Tages- oder Nachtzug ab Zürich/Basel nach Hamburg, Anschlusszug nach Bremen. Reisedauer ab Grenze ca. 7 ½ – 15 Std.

...mit dem Flugzeug:

Es gibt keine direkte Flüge nach Bremen. Flug nach Hamburg und Weiterreise mit dem Zug, ca. 1.5 Std.

...mit dem Auto:

Ausreichende Anzahl kostenloser Parkplätze am Starthotel in Bremen. Keine Reservierung möglich und erforderlich.

Velo

Im Arrangement ist die Velomiete nicht eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen, ein 21-Gang-Tourenvelo vom Veranstalter zu mieten. 7-Gang-Tourenvelo und Elektrobike auf Anfrage. Die Velos sind mit einer Satteltasche, Lenkertasche und Kilometerzähler ausgestattet. Pro Zimmer wird 1 Veloschloss, 1 Service-Set (inkl. Werkzeug und Reparatur-Set) und 1 Pumpe zur Verfügung gestellt.

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen

Zusatznächte

Sie können Ihren Aufenthalt am Anfang oder am Schluss der Reise verlängern. Wir nehmen die entsprechende Reservation gerne für Sie vor. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung Ihre Verlängerungswünsche mit.

Bremen:

Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück CHF 75

Preis pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück CHF 120