Bewertung: 4.7

23 Bewertungen

Venetien – Sofort drängt sich Venedig in den Vordergrund, aber Venetien ist weit mehr! Wir ziehen uns in die Voralpen zurück und lassen uns vom Charme mittelalterlicher Kulturstädtchen verzaubern. Wir wandern über sanfte Hügel, durch Weinberge und Olivenhaine und vorbei an prächtigen Villen. Dabei kosten wir lokalen Wein und geniessen das wunderbare Essen. Ein Abstecher an die Adriaküste mit ihren Laguneninseln darf natürlich nicht fehlen.

Webcode: 207

8 Tage ab CHF 2180.-

Ihre Reisedaten

10.06.2023

17.06.2023

ab CHF 2180

Reise buchen

07.10.2023

14.10.2023

ab CHF 2180

Reise buchen

Mehr Reisedaten

Mindestens 10, maximal 22 Teilnehmer/innen.

Programm als PDF
  • Wanderungen in sanfter Hügellandschaft mit Ausblick auf die Dolomiten.
  • Venetische Spezialitäten und Weindegustation.
  • Mittelalterliche Kulturstädtchen, venetische Villen und antike Taufkirchen.

Wanderungen mittel, 2½ bis 4 Std. täglich mit einigen Auf- und Abstiegen. Teils steinige, ab und zu steile Wanderpfade.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Zürich – Vicenza – Bassano

Bahnfahrt 1. Klasse von Zürich nach Vicenza. Kurzer Rundgang durch die bestaunenswerte Altstadt. Anschliessend Busfahrt zum Hotelstandort Bassano del Grappa.

2. Tag: Marostica

Wir starten unsere Wanderwoche mit einer gemütlichen Tour durch Olivenhaine zum mittelalterlichen Städtchen Marostica. Am Abend geniessen wir einen Apéro auf der berühmten überdachten Holzbrücke von Bassano del Grappa. → Wz 2½ Std.

3. Tag: Hausberg Monte Grappa

Über die Flanken des Monte Grappa wandern wir über Alpweiden, Hügel, an Bergseen vorbei und durch kurze Bergstollen. Zur Mittagsrast gibt es Polenta und Käse von der Alp. → Wz 3½ Std.

4. Tag: Gegend um Valdobbiadene

Heute zieht es uns in den Osten der Voralpen. Wir sehen uns an den weltberühmten Prosecco-Hügeln von Valdobbiadene satt, die von hübschen Dörfrn eingerahmt sind. → Wz 3 Std.

5. Tag: Prosecco und Prachtvillen

Wir wandern auf dem Grat der asolanischen Hügel Richtung Osten. Herrliche Aussichten eröffnen sich: Richtung Süden die Poebene und die Adria, Richtung Norden der Monte Grappa. Und überall wachsen die Trauben, aus denen der weltberühmte Prosecco entsteht. So wandern wir nach Maser, wo wir bei einem Winzer eben diesen Prosecco degustieren.→ Wz 3 Std.

6. Tag: Monte Verena und Asiago

Unsere Rundwanderung über Alpwiesen bietet herrliche Ausblicke auf die Hochebenen von Asiago. Auf dem Gipfel angekommen können wir nur noch staunen: 360 Grad Panorama! Auf dem Rückweg schalten wir einen Halt in Asiago ein, das dem Käse den Namen gibt. → Wz 3½ Std.

7. Tag: Brentawanderung und Cittadella

Entlang der Brenta wandern wir nach Norden, wo das Tal immer enger wird und steile Felswände aufragen. Sie werden auch der «Grand Canyon des Flusses Brenta» genannt. Gegen Abend fahren wir nach Cittadella, einem mittelalterlichen Städtchen mit ellipsenförmiger Stadtmauer. Hier runden wir den Tag mit einem herrlichen Nachtessen ab. → Wz 2½ Std.

8. Tag: Bassano – Vicenza – Zürich

Arrivederci Veneto! Transfer zum Bahnhof in Vicenza und Rückreise mit der Bahn via Milano in die Schweiz.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Bassano del Grappa7Belvedere****
  • Bahnreise in 1. Klasse ab/bis Zürich, Basis Halbtax-Abo
  • reservierte Sitzplätze ab/bis Zürich
  • Unterkunft inkl. Halbpension plus 1 Mahlzeit
  • Willkommens- und Abschiedsgetränk
  • Weindegustation
  • Wanderungen, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Begleitbus während den Wanderungen
  • Trinkgelder im Hotel/in Restaurants
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation
Barbara Frey

Reiseleiterin

Abfahrt: 10.06.2023

Abfahrt: 07.10.2023

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Wandern Wandern & Kultur
Sort by