jetzt Buchen

Wanderreise Irlands urwüchsiger Westen

Leserreise der Schweizer Familie

«Savage Beauty», Wilde Schönheit, so nannte Oscar Wilde diese faszinierend raue, einsame Landschaft im Westen Irlands. Wir aber finden hier ein Wanderparadies zum Verlieben. Wo immer Sie Ihren Blick schweifen lassen finden Sie karge Moore, grüne Wiesen, unzählige Seen und imposante Berge, die sich darin spiegeln. In den Fischerdörfern der Küste scheint die Zeit stillgestanden zu sein und Sie spüren, welch hartes Leben die Menschen hier führten. Nebst der eindrücklichen Natur sind es auch die Menschen mit ihrem unverwechselbaren Humor, die die Reise unvergesslich machen.

Reisedaten

Mindestens 12, maximal 23 Teilnehmer/innen

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich–Dublin–Clifden

Flug von Zürich nach Dublin und Busfahrt quer über die Insel via Galway nach Clifden.

2. Tag: Inagh Valley und Kylemore Abbey

Das Inagh Valley liegt inmitten der Twelve Bens, einer eindrücklichen Landschaft aus Quarzithügeln. Ein paar Schafe sind die einzigen Lebewesen, denen Sie auf der ersten Wanderung begegnen. Dafür ist der Besuch der Kylemore Abbey, dem Wohnsitz der Benediktinerinnen, lebhafter. Dieses alte Schloss und seine viktorianischen Gärten sind ein echtes Highlight der Reise.

→ Wz 3 Std.

3. Tag: Connemara Nationalpark

Der 445 m hohe Diamond Hill im Connemara Nationalpark ist heute Ihr Ziel. Der Ausblick von oben lohnt den zum Teil schweisstreibenden Aufstieg. Das Besucherzentrum bietet viel Wissenswertes über Fauna und Flora von Connemara. Ein krönender Abschluss ist die Irish Coffee Party im Rosleague Manor House Hotel.

→ Wz 3 Std.

4. Tag: Insel Inishbofin

Schon die knapp einstündige Überfahrt auf die Insel Inishbofin ist eine Reise wert. Die Wanderung rund um die Insel führt Sie zu einsamen Stränden, schönen Ausgucken und wilden Landschaften. Die Zeit scheint hier still gestanden zu sein. Was für eine Wohltat in unserer hektischen Welt.

→ Wz 3½ Std.

5. Tag: Croagh Patrick, Irlands heiliger Berg

Jeder Ire, der das Himmelreich erlangen wi.., muss den heiligen Berg Irlands emporsteigen: den Croagh Patrick. Oben angelangt, ist der Ausblick atemberaubend – so wie auch die Entschlossenheit der einheimischen Mitwanderer.

→ Wz 4½ Std.

6. Tag: Ballyconneely

Heute lassen Sie es gemütlich angehen und spazieren in der Landschaft um die Bunowen Bay zu einem einsamen Strand. Mit viel Glück können Sie Seehunde beobachten, die im Wasser spielen.

→ Wz 1½ Std.

7. Tag: Killary Harbour

Ziel der Abschlusswanderung durch die ursprüngliche Connemara ist der einzige Fjord Irlands. Beobachten Sie im Killary Harbour wie die Fischer Muscheln ernten oder Krabbenreusen leeren. Die Wanderung wird belohnt mit eindrücklichen Ausblicken übers Meer und zu stillen Stränden.

→ Wz 3 Std.

8. Tag: Clifden – Dublin – Zürich

Heute früh am Morgen heisst es schon wieder Abschied nehmen von der uns liebgewonnenen Gegend. Der Bus bringt uns zurück nach Dublin. Rückflug oder individuelle Verlängerung, zum Beispiel in Dublin.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Clifden 7 Foyles Hotel ***
Sie logieren 7 Nächte im ***Foyles Hotel. Es liegt mitten im lebhaften Städtchen Clifden. Das Traditionshaus wird in dritter Generation liebevoll von der Familie Foyles geführt und strahlt echten irischen Charme aus. In der unmittelbaren Umgebung liegen zahlreiche Pubs und Geschäfte. Das Hotel verfügt über einen Garten im Innenhof, ein Restaurant mit irischen Spezialitäten und eine Bar mit Livemusik am Abend. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Haartrockner und Wasserkocher.
Monika Kalbermatten Reiseleiterin
Kundenbewertungen
Neue Reise Noch keine Bewertungen vorhanden
Bewertung abgeben
CHF 2490.-
Ansprechpartner Daniela Rupp +41 (0)41 418 65 17
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen

Anforderungsprofil

Wanderungen mittel, 1½ – 4½ Stunden täglich. Die Wanderungen an Tag 3 (Connemara Nationalpark) und 5 (Croagh Patrick) sind mit längeren Auf- und Abstiegen auf teils steilen, steinigen Pfaden eher anspruchsvoll. Die restlichen Wanderungen sind flach bis leicht hügelig. Wege können nass und glitschig sein. Wasserdichte, solide Wanderschuhe, die guten Halt bieten, sind erforderlich.

Info

Highlights

  • Bootsfahrt auf die Insel Insihbofin.
  • Wandern am einzigen Fjord Irlands.
  • Besteigung des heiligen Berges Croagh Patrick.

Leistungen

  • Flug Zürich – Dublin und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • 7 Übernachtungen im Hotel ***Foyles Hotel in Clifden
  • Halbpension (Frühstück & eine Hauptmahlzeit pro Tag)
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Wanderungen, Begleitbus, Gruppentransfers und Fährfahrten laut Programm
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation