jetzt Buchen NEU

Island - Feuer & Eis

Vulkane, heisse Quellen, Wasserfälle, Gletscher und faszinierende Landschaften

Island macht selbst erfahrene Naturliebhaber sprachlos: riesige Gletscher, einsame Landschaften, Vulkane und Wasserfälle ziehen Menschen aus der ganzen Welt in ihren Bann. Diese Reise kombiniert die schönsten Wanderungen entlang der Ringstrasse und führt uns ins wüstenartige Hochland. Ganz anders präsentiert sich das vom Vulkanismus geprägte Mývantgebiet. Auf der Halbinsel Snæfellsnes und in den Westfjorden erleben wir atemberaubende Klippen und Küsten. Natürlich dürfen auch Highlights wie die Gletscherlagune Jökulsárlón oder der Gullfoss-Wasserfall nicht fehlen.

Reisedaten

Mindestens 10, maximal 22 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Reykjavik Flug nach Keflavik. Transfer zum Hotel in Reykjavik.

2. Tag: Wasserfall Glymur - Eldborg

Wanderung zu einem der höchsten Wasserfälle Islands. Weiter geht es zum Feuerkrater Eldborg, einem Ringwall aus erstarrter Lava. → Wz 3-4 Std.

3. Tag: Snæfellsnes Halbinsel

Ein Wanderung an der Küste entlang, von wo wir Felsentore und vom Meer ausgewaschene Lava-Formationen bestaunen können.→ Wz 4 Std.

4. Tag: Fährfahrt nach Westfjorde

Während der dreistündigen Fahrt mit der Fähre können wir die Aussicht auf die Inseln und das Meer geniessen. Nach einer kurzen Wanderung im Vatnsfjörður geht es weiter zum Wasserfall Dynjandi.→ Wz 2 Std.

5. Tag: Látrabjarg

Heute geht es zum grössten Vogelfelsen Europas. Hier können wir verschiedenste Vögel beobachten, wie sie vom 400m hohen Kliff ins Meer stürzen und ihre Nahrung suchen. Der Felsen ist die westlichste Spitze Islands.→ Wz 4 Std.

6. Tag: Bárðaströnd - Sauðakrókur

Abstecher ans Meer, wo wir zu einem Elfenstein wandern. Anschliessend Fahrt nach Sauðakrókur.→ Wz 1-2 Std.

7. Tag: Akureyri und Goðafoss

Heute fahren wir in die Hauptstadt des Nordens nach Akureyri. Nach einem Besuch im Botanischen Garten geht es auf zum Goðafoss, einem der bekanntesten Wasserfälle Islands. → Wz 3-4 Std.

8. Tag: Mývatngebiet

Wir entdecken das Naturschutzgebiet des Mückensees. Die Region ist mit ihren Vulkanen und erkalteten Lavafeldern geologisch besonders interessant. Der See an sich ist ein Paradies für Ornithologen. Wir starten mit einer Wanderung auf den Hverfjall Kraterrand und von dort weiter zu den Lavaformationen der Dimuborgir.→ Wz 4-5 Std.

9. Tag: Hochland

Es geht weiter ins wüstenartige Hochland. Wir wandern vorbei an Wasserfällen und durch Lavafelder. Per Bus durchfahren wir die Sandwüste. Nachmittags Wanderung im grünen Tal Nýidalur.→ Wz 2-3 Std.

10. Tag: Landmannalaugar

Wir unternehmen eine Wanderung auf die farbenfrohe Suðurnámar Bergkette. Der Rückweg führt uns durch ein Lavafeld, wo wir die Möglichkeit haben in einem warmen Fluss zu baden. → Wz 4 Std.

11. Tag: Eldgjá – Kirkjubæjarklaustur

Die Feuerspalte Eldgjá, die während einem gewaltigen Vulkanausbruch entstanden ist, ist heute der Ausgangspunkt der Wanderung. Wir steigen auf den Gipfel oberhalb dieser Feuerspalte und geniessen die Aussicht auf die Gletscher und moosbewachsenen Berge. → Wz 3-4 Std.

12. Tag: Vatnajökull und Jökulsárlón

Vormittags wandern wir im Nationalpark Vatnajökull zum Svartifoss Wasserfall hinauf. Er ist bekannt für die Basaltsäulen, die ihn umringen. Schliesslich erreichen wir die Gletscherlagune Jökulsárlón und geniessen die Aussicht auf die Eisberge.→ Wz 4 Std.

13. Tag: Dyrhólaey - Reykjavik

Am Strand bei Reynishverfi bestaunen wir weitere Basaltsäulen-Formationen und erleben ein letztes Mal das aufgeregte Flattern der Papageientaucher.→ Wz 2-3 Std.

14. Tag: Geysire - Wasserfall Gullfoss

Neben dem Nationalpark von Thingvellir entdecken wir auch den Geysir Strokkur, der alle 5-10 Minuten seine Wassermassen in die Höhe schiesst. In der Nähe liegt der Goldene Wasserfall Gulfoss. Wir wandern bis zum oberen Teil des Falles, bevor wir wieder nach Reykjavik zurück fahren. → Wz 3 Std.

15. Tag: Reykjavik - Zürich

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Reykjavik 1 Fosshotel Baron ***
Snæfellsbær 2 Langaholt Gästehaus
Patreksfjörður 2 West Gästehaus
Sauðakróku 2 Mikligardur ***
Mývatn 1 Keahotel Gigur ***
Þjórsá 2 Hrauneyjar Gästehaus
Kirkjubæjarklaustur 2 Fosshotel Nupar ***
Reykjavik 2 Fosshotel Baron ***
Kundenbewertungen
0
Island - Feuer & Eis
0 Bewertungen
Bewertung abgeben
15 Tage p.P. ab CHF 6240.-
Ansprechpartner Janine Schuler +41 (0)41 418 65 37
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur
Alle Zimmer mit eigenem Bad.

Anforderungsprofil

Wanderungen mittel, 1 bis 5 Std., einige Auf- und Abstiege, teils auf steinigen Wegen.

Highlights

  • Naturparadies Mývatn.
  • Goðafoss, donnernder Wasserfall der Götter.
  • Gletscherlagune Jökulsárlón mit treibenden Eisbergen.
  • Halbinsel Westfjorde und Vogelparadies Látrabjarg.

Leistungen

  • Linienflug Zürich-Keflavik und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Frühstück und
    11 Abendessen
  • Zimmer mit privatem Bad
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Gruppentransfer im Privatbus
  • Wanderungen und Besichtigungen
  • Lokale, deutsch sprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Lokale deutsch sprechende Reiseleitung