jetzt Buchen

Kanadas Osten

Mächtiger St. Lorenz-Strom & Französisches Flair in Québec

Erleben Sie mit uns eine abwechslungsreiche Reise auf die Gaspésie-Halbinsel. Wir wandern durch dichte, tiefgrüne Wälder, entlang kristallklarer Seen, rauschenden Wasserfällen und geniessen Ausblicke auf den majestätischen St. Lorenz-Strom, einer der längsten Flüsse der Welt. Natürlich darf ein Besuch der charmanten Städte Montréal und Québec mit ihrem französischen Flair nicht fehlen.

Reisedaten

Wir bieten dieses Jahr keine Abreisen mehr an. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
Mindestens 6, maximal 15 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich – Montréal

Linienflug nach Montréal mit SWISS und Transfer zu unserem Hotel.

2. Tag: Pulsierendes Montréal

Eine Stadtrundfahrt zeigt die kontrastreichen Gesichter dieser Metropole. Hier verbindet sich französischer Charme mit amerikanischer Leichtigkeit. → Wz 2 Std.

3. Tag: Montréal - Gaspésie-Halbinsel

Heute unternehmen wir eine erste Wanderung im Nationalpark du Bic mit herrlichem Blick auf den St. Lorenz-Strom. → Wz 2 Std.

4. und 5. Tag: Gaspésie-Nationalpark

Wanderungen durch den Gaspésie-Nationalpark, die Heimat vieler Elche, Karibus und Hirsche. → Wz 2-3 Std.

6. Tag: Küstendorf Gaspé

Fahrt entlang der spektakulären Küstenstrasse nach Gaspé. Ein schöner Weg führt uns nach «Mont St-Pierre». → Wz 2½-3 Std.

7. Tag: Forillon-Nationalpark - Percé

Der Forillon-Nationalpark gilt als landschaftlicher Höhepunkt der Gaspésie. Dichte Wälder, zerklüftete Küstenlinie und eine bunte Tierwelt erwarten uns! → Wz 2½-3 Std.

8. Tag: Percé & vergnügliche Bootsfahrt

Mit einem Boot fahren wir zum berühmten Felsen «Rocher Percé» und zur Insel Bonaventure, ein Paradies für Vogelbeobachter. Nachmittag frei oder fakultative Walbeobachtungstour.

9. Tag: Percé - Carleton-sur-Mer

Wir entdecken den Süden der Halbinsel mit schönen Sandstränden und einsamen Buchten. → Wz 2-3 Std.

10. Tag: Carleton-sur-Mer - Matane

Durch das Matapédia-Tal mit dichten Wäldern und klaren Seen fahren wir zurück an die Nordküste. → Wz 1½-2 Std.

11. Tag: Matane - Québec

Heute heisst es Abschied nehmen von der Stille und Weite der Gaspésie-Halbinsel.

12. Tag: Charmantes Québec

Gemütlicher Rundgang durch die älteste Stadt Kanadas, die durch ihr französisches Flair bezaubert. Die Provinzhauptstadt wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben. Es bleibt genügend Zeit für eigene Entdeckungen.

13. Tag: Nationalpark de la Jacques-Cartier

Letzte Wanderung in der Nähe von Québec. Wir streifen durch dichte Wälder und tiefe Täler. → Wz 2-3 Std.

14. und 15. Tag: Québec - Zürich

Transfer zum Flughafen Montréal und Rückflug in die Schweiz.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Montréal 2 Gouverneur Place Dupuis ****
Rimouski 1 Rimouski ***
Ste-Anne-des-Monts 2 Gîte du Mont-Albert ****
Gaspé 1 Commandants ****
Percé 2 Riotel ***
Carleton 1 Baie Bleue ***
Matane 1 Riotel ****
Québec 3 Château Laurier ****
Catherine Brunner Reiseleiterin
Christian Metzger Reiseleiter
Kundenbewertungen
4.5
Kanadas Osten
13 Bewertungen
Bewertung abgeben
14 Tage p.P. ab auf Anfrage
Ansprechpartner Daniela Rupp +41 (0)41 418 65 17
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur

Anforderungsprofil

Wanderungen leicht bis mittel, 1½ bis 3 Std, auf guten Pfaden der Nationalparks, einige kurze, steile Auf- und Abstiege.

Highlights

  • Wanderungen in den Nationalparks der Gaspésie-Halbinsel.
  • Fakultative Walbeobachtung.
  • Bootsausflug zum Nationalpark Île Bonaventure.

Leistungen

  • Linienflug Zürich-Montréal und zurück mit SWISS
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. 13 x Frühstück, 5 Hauptmahlzeiten sowie die Mahlzeiten während des Hin- und Rückfluges
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Wanderungen, Begleitbus, Gruppentransfers
  • Eintritte und Besichtigungen
  • Bootsfahrt zur Insel Bonaventure
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Teilweise lokale Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Catherine Brunner I Christian Metzger