Bewertung: 4.8

38 Bewertungen

Durch Farb- und Formübungen erforschen wir die Welt der Kontraste! Dadurch lernen wir die Wirklichkeit in und um uns wahrzunehmen. Neue Vielfalt kommt aufs Blatt. Es macht Spass! Individuelles und gemeinsames Arbeiten im hoteleigenen Atelier bringen uns schnell und tief in die Geheimnisse eines interessanten Bildes.

Webcode: 589

8 Tage ab CHF 1690.-

Ihre Reisedaten

Diese Reise ist momentan online nicht buchbar. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Mehr Reisedaten

Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer/innen.

Claudia Kristensen

+41 (0)41 418 65 74
Programm als PDF
  • Familiäres Kleinhotel mit fantastischer Tessiner Küche.
  • Bucht von Lugano.
  • Mal-Akademie mit Gleichgesinnten und viel Lerninhalt.

1. Tag: Individuelle Anreise Individuelle Anreise mit Bahn und Schiff oder Auto nach Pugerna (Arogno).

2. bis 7. Tag: Alles verbinden

Für diesen Kurs ist es wichtig ein wenig Wille und Lust auf Neues mitzunehmen - auch alle Zweifel und Fragen. Gerade wenn wir uns noch nicht ganz zur Farbe bekennen konnten, von dieser Woche werden wir als begeisterte Kontrastsucher nach Hause kommen! Spannungen durch das Fliessen von Licht und Schatten in der Landschaft, lassen uns die wunderbare fortwährende Bewegung der Natur erfassen. Auch die 7 Farbkontraste von Johannes Itten werden spielerisch erkannt oder aufgefrischt. Ein wenig Theorie, viel Erleben und Ausprobieren! Beim Zeichnen ermöglichen heiter gestaltete Lockerungsübungen ein flüssiges und direktes Umsetzen unserer Eindrücke. Auch Maler, die schon viel Erfahrung haben, werden auf neue Sichtweisen und Techniken stossen. Beim Malen, im Nachspüren von regelmässig wiederkehrenden Elementen, erleben wir immer intensiver das Pulsieren in der Natur rund ums Hotel. Mit der Dozentin werden Wege erarbeitet, um die Farben und Formen neu zu entdecken. Individuelle und gezielte Besprechungen stellen die Eigenheiten von jedem Teilnehmer in den Mittelpunkt und stärken die persönliche Gestaltung. Die Kunstgeschichte ist die Wissenschaft von der historischen Entwicklung der bildnerischen Künste, wie auch der materiellen Bestimmung. Sie dient der Dozentin als Quelle und Ausgangspunkt interessanter Betrachtungen und Vergleiche. Die Ausflüge sind entdeckungsreich und verbinden uns mit dem schönen Tessin, dem See zugewandten Flächen, den sonnigen Wiesen und der südlichen Atmosphähre!

8. Tag: Individuelle Rückreise Rückreise oder individuelle Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

Hotelunterkunft
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Pugerna7Panorama**
Das Hotel ist zauberhaft und ruhig an schönster Lage gelegen mit Blick auf den Lago di Lugano. Sehr freundlich geführter Familienbetrieb. Typische und feine Tessiner Küche. (Änderungen vorbehalten)
  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Trinkgelder im Hotel
  • Ausflüge
  • Eintritte und Besichtigungen
  • Teilnehmer-Zertifikat
  • Booklet mit Tipps & Tricks zum Thema
  • baumeler-Dozentin/Reiseleitung
  • Reisedokumentation

Dozentin

Cornelia Stauffer

Die Kunstgeschichte...

Cornelia Stauffer

Kursleiterin

Abfahrt: 04.09.2022

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Malen & Erleben
Sort by