jetzt Buchen

La Rochelle - Bordeaux

Veloferien mit südländischem Flair am Atlantik

«Un pied dans l'eau» passt irgendwie immer auf dieser Reise. Zuerst fahren wir quer durch das «Venedig» Aquitaniens. Auf der Île d'Oléron erleben wir die Welt der Fischer und Austernzüchter. Nachdem uns eine Fähre über die Mündung der Gironde gebracht hat, tauchen wir ab in die ruhigen, lichten Pinienwälder rund um Bordeaux. Erleben Sie die Abwechslung der französischen Atlantikküste mit dem Velo.

Reisedaten

Wir bieten dieses Jahr keine Abreisen mehr an. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
Mindestens 10, maximal 18 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Bordeaux

Flug ab Zürich nach Bordeaux. Transfer nach La Rochelle. Der alte Hafen, die schönen Schiffe und die frische, salzige Luft machen uns Appetit aufs Velo zu steigen.

2. Tag: La Rochelle - Rochefort

Über ein verwirrendes, fast unendlich scheinendes Netz von Dämmen und Kanälen fahren wir entlang der wunderschönen Velowegen nach Rochefort, der alten Schiffsbaustadt. → 35 km

3. Tag: Rochefort - Île d'Oléron

«Bancs d'huîtres» so nennen die Züchter ihre Austernfarmen. Es ist die Welt der Muschelzüchter, der Fischer und der Langustenfänger, in welcher wir heute einen authentischen Einblick unterwegs nach Île d'Oléron gewinnen. → 40 km

4. Tag: Rundtour Île d'Oléron

Oléron ist die zweitgrösste Insel Frankreichs in Europa! Das mediterrane Klima lädt uns auf der heutigen Tour zum Baden im Atlantik ein. → 50 - 75 km

5. Tag: Ile d'Oléron - Royan

Wir fahren entlang der Küste weiter Richtung Süden. Royan strahlt den speziellen Charme eines Atlantikbadeortes aus. Ein kurzer Stadtbummel lohnt sich. → 55 km

6. Tag: Royan - Pointe de Grave - Lacanau

Sie ist auch heute noch irgendwie abenteuerlich, die Fähre über die Mündung der Gironde, an den Pointe de Grave. Die Landschaft wechselt - wir radeln auf kleinen Velowegen durch lichte Föhren- und Pinienwälder, und das nur einige hundert Meter vom Meer entfernt. → 53-90 km

7. Tag: Lacanau Océan - Bordeaux

Ein fast verkehrsfreier Veloweg führt uns vom Meer weg ins Landesinnere. Unser letztes Etappenziel ist die UNESCO-Stadt Bordeaux, die berühmten Weinen ihren Namen gibt. → 65 km

8. Tag: Bordeaux - Zürich

Rückflug von Bordeaux nach Zürich oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
La Rochelle 1 Mercure ****
Rochefort s. Mer 1 La Cord. Royale ***
St. Trojan 2 Mer et fôret ***
Royan 1 Le Grand Hôtel ***
Lacanau 1 Vitalparc ***
Bordeaux 1 Quality ***
Monika Kalbermatten Reiseleiterin
Brigitte Brehm Reiseleiterin
Kundenbewertungen
4.6
La Rochelle - Bordeaux
8 Bewertungen
Bewertung abgeben
8 Tage p.P. ab CHF 2510.-
Ansprechpartner Arpita Gisler +41 (0)41 418 65 75
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Baden
Reine Veloreise ohne Elektrovelos

Anforderungsprofil

Vorwiegend flach, auf verkehrsarmen Strassen, durch Pinienwälder oder dem Meer entlang. Die Wege sind meistens asphaltiert.

Mind. 35, max. 90 km pro Tag.

Highlights

  • Ruhige Velowege quer durch Föhren- und Pinienwälder.
  • Die französische Atlantikküste mit den 500 km Stränden.
  • Die charmante Hafenstadt La Rochelle.

Leistungen

  • Flug Zürich - Bordeaux und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension und Welcomedrink
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Getränke und Snacks auf den Touren
  • Alle Boots- und Fährüberfahrten
  • Transfers gemäss Programm
  • baumeler-Chauffeur mit Begleitfahrzeug und Mitfahrgelegenheit für
    2 Personen
  • Reisegepäckbeförderung
  • 24-Gang-Qualitätsvelo (Villiger/Stöckli) mit Gepäcktasche und Trinkflasche
  • baumeler-Reiseleitung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Hinweis

Diese Reise ist eine reine Veloreise ohne Elektrovelos.

Reiseleitung

Brigitte Brehm I Monika Kalbermatten