jetzt Buchen

Elektrovelo-Reise Lanzarote

Velofahren auf der Insel der Vulkane auf den Kanaren

Die faszinierende Vulkanlandschaft mit dem Wechselspiel der Farben, die tollen Strände und ihre einmaligen Nationalparks begleiten uns täglich auf dieser Veloreise auf Lanzarote. Wir begeben uns auf die Spuren vom Maler und Architekten César Manrique, der die Schönheit der kargen Kanaren-Insel weltberühmt gemacht hat. Das atlantisch ausgeglichene Kilma und die ausgewählten Touren mit dem Elektrovelo sind weitere Pluspunkte, die diese Veloferien zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Reisedaten

Mindestens 8, maximal 14 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Lanzarote

Charterflug von Zürich nach Lanzarote und Transfer nach Costa Teguise.

2. Tag: Puerto del Carmen

Die Meerpromenade mit integrierter «pista cyclable» lädt zum Genussradeln ein. Wir probieren die E-Bikes auf einer flachen Etappe aus und geniessen das Rauschen des Atlantiks. → 51 km

3. Tag: Jardin de Cactus und Cuevas de los Verdes

Wir fahren nach Guatiza, wo wir den wunderschönen Jardin de Cactus besuchen. Dieser 1990 eröffnete Garten war das letzte touristische Werk des grossartigen Künstlers und Architekten César Manrique. In einem ehemaligen Steinbruch von 5000 m² wachsen die verschiedensten Kakteen: 4500 Exemplare von 450 verschiedenen Arten aus fünf Kontinenten! Danach gelangen wir zu den Cueva de los Verdes, einem über 7 km langen Lavatunnel, ausgehend vom Vulkan Monte Corona an der Nordspitze Lanzarotes bis zum Meer. In dieser speziellen Höhle kann man die Bestandteile des Lavagesteins sehen: weisses Kalziumkarbonat, rötliches Eisen, schwarzes Magnesium und gelblicher Phosphor. → 61 km

4. Tag: Fundacion César Manrique

Der Morgenauftakt beginnt mit einer Würdigung von Cesar Manrique. Die Fundacion Cesar Manrique, sein ehemaliges Wohnhaus, ist eine grossartige Symbiose von Natur und Kunst: In diesem einzigartigen Gebäude verschmelzen Vulkan und Architektur. Wir fahren weiter zur ehemaligen Hauptstadt Teguise mit ihren hübschen Gässchen und fahren anschliessend weiter zum Surfparadies Caleta de Famara im Norden der Insel. Vielleicht begegnen wir unterwegs einer Ziegenherde, die ihr Futter zwischen den Steinen sucht. → 57 km

5. Tag: Velofreier Tag

Geniessen Sie erholsame Stunden am Strand oder flanieren Sie der Strandpromenade entlang. Die Orte Puerto del Carmen oder Arrecife, die Hauptstadt der Insel, sind problemlos per Linienbus erreichbar.

6. Tag: Mirador und Jardin de Cactus

Kurzer Bustransfer. In luftiger Höhe satteln wir um und fahren mit den E-Bikes die kurvige Passstrasse hinunter nach Haria. Dort besuchen wir die Casa de Cesar Manrique, das letzte Wohnhaus von C.M. Die hügelige Topografie belohnt immer wieder mit einzigartigen Ausblicken. Auf der Fahrt zum Mirador del Rio überrascht die herrliche Aussicht auf die Nachbarinsel La Graciosa. Flotte Abfahrten führen uns nach Orzola zu unserem Mittagshalt. Nach kurzweiliger Fahrt tauchen wir ein in die Lavablasen, die «Jameos». Der Künstler Cesar Manrique erschuf ein faszinierendes Naturkunstwerk. → 61 km

7. Tag: Nationalpark & Weinanbaugebiet

Mit dem Bus fahren wir zur Kirche Virgen del Volcano, in den Nord-westen der Insel. Dort kam es vor knapp 300 Jahren wieder zu Vul-kanausbrüchen, so dass viele Einwohner der Ortschaft Timanfaya fliehen mussten. Wir fahren mitten durch diese erstarrten Lavaströme mit ihren kantigen Gesteinsformationen und besichtigen diese imposanten Feuerberge, die Montañas del Fuego. Am Meer lassen wir uns kulinarisch verwöhnen damit wir gestärkt die Schlussetappe bis zum Weinanbaugebiet La Geria doppelt geniessen können. → 49 km

8. Tag: Lanzarote - Zürich

Rückflug oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Costa Teguise 7 Grand Teguise Playa ****
Das Hotel liegt an der kleinen und ruhig gelegenen Sandbucht El Jablilo.
Manon Wild Reiseleiterin
Corinne Lopez Garcete Reiseleiterin
Kundenbewertungen
Info
4.5
Elektrovelo-Reise Lanzarote
10 Bewertungen
Bewertung abgeben
CHF 2370.-
Ansprechpartner Nicole Bühlmann +41 (0)41 418 65 73
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Baden

Anforderungsprofil

49 bis 61 km pro Tag. Wir fahren auf verkehrsarmen Strassen auf der windexponierten Insel Lanzarote.

Info

Highlights

  • Auf der Spur des Künstlers César Manrique.
  • Spektakuläre Vulkanlandschaften.
  • Hotel an einmaliger Strandlage.
  • Mit dem E-Bike durch die Kanareninsel Lanzarote.

Leistungen

  • Charterflug Zürich - Lanzarote und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft mit Meersicht inkl. Halbpension und Welcomedrink
  • Weinprobe
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Gruppentransfers
  • Besichtigung und Eintritte
  • Elektrovelo mit Gepäcktasche
  • Begleitfahrzeug auf Abruf
  • baumeler-Reiseleitung

Blog-Artikel die Sie interessieren könnten

Vulkaninsel Lanzarote auf zwei Rädern

Eine Woche Ferien im November auf der Vulkaninsel Lanzarote – mit dem E-Bike.

Was für ein...

Manon Wild | 15.12.2017
Kommentare | 905 mal gelesen

Lanzarote - faszinierend & vielseitig

Im März bereits Temperaturen um 20 Grad geniessen? Das ist möglich auf den Kanaren! Wir waren eine...

Nicole Bühlmann | 01.04.2019
Kommentare | 186 mal gelesen

Lanzarote - zauberhaftes Farbenspiel im Schatten der Vulkane

Der Wind bläst mir um die Ohren. Immer wieder bleibt mein Blick in der Landschaft hängen. An den...

Corinne Lopez Garcete | 19.08.2019
Kommentare | 53 mal gelesen