jetzt Buchen

Mecklenburgs Ostseeküste

Salz auf der Haut und Wind im Haar

Die Ostseebäder in Mecklenburg-Vorpommern haben sich herausgeputzt. Eines der schönsten ist das Ostseebad Kühlungsborn mit seiner kilometerlangen Promenade entlang des weissen Sandstrands. Von hier aus lassen sich wunderbare Wanderungen und Ausflüge unternehmen: in Naturschutzgebiete, an ursprüngliche Küstenstriche und zu kulturellen Sehenswürdigkeiten wie Schwerin, Rostock oder Bad Doberan.

Reisedaten

Garantierte Abreisen. Maximal 23 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Basel SBB – Kühlungsborn

Bahnfahrt 1. Klasse mit ICE-Schnellzug von Basel SBB nach Hamburg. Bustransfer von ca. 2½ Std. nach Kühlungsborn.

2. Tag: Küste und Kultur

Wir wandern der Küste entlang und weiter durch Felder und Wälder nach Bad Doberan. In der schönen Altstadt haben wir Zeit zum Besuch des berühmten Münsters. Zurück gehts mit der sympathischen Dampfbahn «Molli». → Wz 2¼ oder 3¾ Std. (wählbar)

3. Tag: Rerik und das Salzhaff

Durch einen schattigen Wald wandern wir hoch über der Ostsee zum alten Fischerort Rerik mit seinen zahlreichen Hafenkneipen. Auf einer Schifffahrt durch das Salzhaff erfahren wir, welche Schätze die geheimnisvolle und unzugängliche Halbinsel Wustrow birgt. → Wz 1½ Std.

4. Tag: Landeshauptstadt Schwerin

Schwerin, «die Stadt der 7 Seen» ist eine echte Entdeckung. Unter kundiger Führung lernen wir die historische Altstadt kennen. Dann besuchen wir das Wahrzeichen der Stadt, das märchenhafte Schloss auf einer Insel im See.

5. Tag: Naturschutzgebiet Riedensee

Durch Wald und Dünen führt unser Weg zum Riedensee, einem schmucken Naturschutzgebiet mit seltenen Pflanzenarten und Brutplatz für Wasservögel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. → Wz 1-2 Std.

6. Tag: Halbinsel Darss

Ein landschaftlicher Höhepunkt erwartet uns auf der Darsser Halbinsel. Von Prerow aus erreichen wir entlang der Küste den Darsser Ort, die wohl schönste Stelle an der Ostsee. Nach der Rast am Leuchtturm geht es zurück durch den «Darsser Urwald». Abends kehren wir in einem gemütlichen Fischrestaurant ein. → Wz 3 oder 3¾ Std. (wählbar)

7. Tag: Rostock und Warnemünde

Auf einer spannenden Führung lernen wir die Hansestadt Rostock kennen. Fährenfahrt zum Ostseebad Warnemünde mit seinem alten Hafen. Nachmittags Abschlusswanderung an der Küste, wo wir zu Kaffee und Kuchen erwartet werden. → Wz 1½ Std.

8. Tag: Kühlungsborn – Basel

Busfahrt nach Hamburg und per Bahn zurück nach Basel oder individuelle Verlängerung in Hamburg.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Kühlungsborn 7 Aquamarin ****
Das behagliche Hotel mit 99 Zimmern liegt direkt an der Strandpromenade mit Blick auf die Ostsee. Die grosszügigen Zimmer wurden in den letzten Jahren komfortabel renoviert. Kostenlose Benutzung des SPA mit Innenpool und Saunalandschaft.
Peter Krebs Reiseleiter
Kundenbewertungen
0
Mecklenburgs Ostseeküste
0 Bewertungen
Bewertung abgeben
8 Tage p.P. ab CHF 2010.-
Ansprechpartner Brigitte Knauer +41 (0)41 418 65 16
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Kultur
Natur

Anforderungsprofil

Wanderungen leicht bis mittel, 1 bis 3¾ Std., ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen auf Strand- und Feldwegen, teils auf Sand, wenige Auf- und Abstiege. Die beiden längeren Wanderungen lassen sich gut abkürzen.

Highlights

  • Halbinsel Darss: wilde, ursprüngliche Natur.
  • Alte Residenzstadt und Märchenschloss Schwerin.
  • Unterwegs per Schiff und mit der Molli-Dampfbahn.

Leistungen

  • Bahnreise in 1. Klasse ab Wohnort Schweiz und zurück mit reservierten Plätzen ab Basel SBB, Basis Halbtax-Abo
  • Unterkunft inkl. Halbpension (davon
    4 Essen in einheimischen Restaurants)
  • Kaffee und Kuchen
  • Trinkgelder im Hotel/in Restaurants
  • Wanderungen, Gruppentransfers
  • Bootsfahrt im Salzhaff
  • Fährenfahrt Rostock - Warnemünde
  • Fahrt mit der Molli-Dampfbahn
  • Stadtführungen Schwerin & Rostock
  • Führung im Münster Bad Doberan
  • Eintritte und Besichtigungen
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Peter Krebs I Kornelia Roggatz