jetzt Buchen

Namibia - unendliche Weite

Von der Etosha-Pfanne zur Wüste

Namibia, ein einzigartiges Wüstenland und ein Land voller Gegensätze. Unberührte Natur, weite Savannen, zerklüftete Gebirge, die älteste Wüste der Welt und eine faszinierende, vielfältige Tierwelt hinterlassen einen unvergesslichen Eindruck. Erleben Sie mit uns die schönsten Regionen, die klaren Farben, die unendliche Weite sowie die Gastfreundschaft dieses grossartigen Landes.

Reisedaten

Mindestens 6, maximal 15 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Windhoek Linienflug von Zürich via Doha nach Windhoek.

2. Tag: Hauptstadt Windhoek Nach Ankunft Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt.

3. Tag: Waterberg Plateau National Park

Ausgedehnte Wanderung durch den Waterberg Nationalpark, der sich rund 200 Meter aus der Ebene erhebt und eine grosse Artenvielfalt beheimatet. → Wz 2-3 Std.

4. und 5. Tag: Etosha-Nationalpark Ein Höhepunkt der Reise sind die Pirschfahrten und spannenden Tierbeobachtungen in freier Wildbahn im Etosha-Nationalpark. Zebras, Gnus, Elefanten und vieles mehr sehen wir unterwegs und an den Wasserstellen. Ein einmaliges Erlebnis!

6. Tag: Im Damara-Bergland

Wanderung durch die grandiose Landschaft mit ihren zerklüfteten Bergen und fast menschenleeren Gebieten. → Wz 3½ Std.

7. Tag: Palmwag - Rhinotracking

Heute befinden wir uns auf den Spuren der Nashörner. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. → Wz 3 Std.

8. Tag: Twyfelfontein

Besuch der Felsen von Twyfelfontein, Namibias erstes Welterbe. Auf der Wanderung sehen wir die beeindruckenden Zeichnungen aus der Steinzeit. → Wz 1½ Std.

9. Tag: Richtung Küste

Die Fahrt zur Küste unterbrechen wir mit einer spannenden Wanderung mit Besichtigung des verbrannten Berges. Am Nachmittag erreichen wir Swakopmund.

→ Wz 1-1½ Std.

10. Tag: Zur freien Verfügung

11. Tag: Namib-Wüste

Eindrückliche Überlandfahrt in die Namib, die älteste Wüste der Welt. Wanderung durch die spektakuläre Dünenlandschaft bis zu unserer Unterkunft mitten in der Wüste.

→ Wz 3 Std.

12. Tag: Ockerfarbene Sanddünen

Wir besteigen in Sossusvlei die höchsten Dünen der Welt und werden mit einer fantastischen Aussicht in die endlosen Weiten des Dünenmeers belohnt.→ Wz 2½ Std.

13. Tag: Namib-Naukluft Nationalpark

Am Morgen geht es nach einer Tasse Kaffee und kleinem Imbiss zu Fuss zum Namib Dune Star Camp, wo ein herzhaftes Frühstück wartet. Am Nachmittag Zeit für eigene Entdeckungen. Übernachtung unter Namibias Sternenhimmel! → Wz 2½ Std.

14. Tag: Namib - Windhoek

Ein letztes Mal erkunden wir zu Fuss die Umgebung. Fahrt nach Windhoek in unsere letzte Unterkunft.→ Wz 2 Std.

15. Tag: Windhoek - Zürich

Transfer zum Flughafen und Rückflug via Doha in die Schweiz.

16. Tag: Ankunft in Zürich

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Central Namibia 1 Auas Safari Lodge ***
Waterberg 1 Waterberberg Camp ***
Etosha Park 2 Okaukuejo Camp ***
Palmwag 2 Palmwag Lodge
Twyfelfontein 1 Twyfelfontein Lodge
Swakopmund 2 Swakopmund ***
Sesriem 2 Namib Desert Lodge
Sesriem 1 Desert Cabins ***
Windhoek 1 Safari Court ****
Kundenbewertungen
4.6
Namibia - unendliche Weite
34 Bewertungen
Bewertung abgeben
14 Tage p.P. ab CHF 5870.-
Ansprechpartner Daniela Rupp +41 (0)41 418 65 17
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur
Übernachtung unter dem Sternenhimmel Namibias!

Anforderungsprofil

Wanderungen mittel, 1 bis 3½ Std., wenige Auf- und Abstiege, steinige und sandige Pfade. Das Klima wirkt erschwerend. Es wird nicht jeden Tag gewandert.

Highlights

  • Eindrückliche Tierbeobachtungen im Etosha-Nationalpark.
  • Unterkunft in gemütlichen Lodges und Camps.
  • Atemberaubende Sanddünen von Sossusvlei.

Leistungen

  • Linienflug Zürich-Doha-Windhoek und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension sowie die Mahlzeiten während des Hin- und Rückfluges
  • Trinkgelder in Hotels/Lodges
  • Wanderungen und Begleitbus
  • Halbtages Pirschfahrt im offenen Safari Fahrzeug
  • Eintritte und Besichtigungen
  • Lokaler baumeler-Driver-Guide
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Tommy Dillhaus I Hartmut Kolb

ZU BEACHTEN

Es wird in einem Kleinbus mit einem Driver-Guide gefahren, d.h. der Reiseleiter ist gleichzeitig der Fahrer.