jetzt Buchen NEU

Naturparadies Island

Pionier-Mountainbikereise um Reykjavik

Vulkane, Wasserfälle, Gletscher, Weite und Meer. Island macht selbst erfahrene Naturreisende sprachlos. Die Insel zwischen Feuer und Eis am Polarkreis zieht mit ihren unzähligen Thermalquellen selbst Wärmeliebende an. Im Hochsommer werden die Tage so lang, dass die Sonne einfach nicht untergeht. Auf dieser Bikereise im Südwesten von Island erleben wir Natur pur!

Reisedaten

Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Reykjavik

Flug von Zürich nach Reykjavik. Transfer zum Hotel bei der blauen Lagune. Freier Abend zum Baden oder Spazieren.

2. Tag: Grindavík – Hafnarfjörður

Transfer nach Vigdísarvellir und erste Fahrt mit den Mountainbikes durch eine einsame Vulkanlandschaft. Wir fahren an einem kleinen See vorbei, wo wir in den Bergen auch Dampf von heissen Quellen aufsteigen sehen. Weiterfahrt ins malerische Städtchen Hafnarfjörður. → 38 km / Hm ↑↓ 200

3. Tag: Thingvellir – Laugarvatn

Transfer auf eine Anhöhe. Danach biken dem Þingvellir See entlang zum ältesten Nationalpark Islands, wo auch das erste nationale Parlament gegründet wurde. Wir biken durch urspüngliche Vegetation von Weidensträuchern, Birkenbäumen und Moos. Dabei sehen wir auch immer wieder lange Spalten, die durch das Auseinanderdriften der tektonischen Platten entstanden sind. → 46 km / Hm ↑ 200 ↓ 400

4. Tag: Laugarvatn – Hlöðufellsleið – Úthlíð

Transfer und steiler Anstieg auf die Anhöhe der Gullkista. Wir geniessen den Ausblick und fahren durch eine vegetationsarme, wüstenartige Landschaft mit Steinformationen. Wir umrunden die Berge Rauðafell und Högnhöfði. Schliesslich erreichen wir Úthlíð, wo wir uns in unseren Ferienhäuschen mit Schwimmbad im geothermalen Wasser erholen. → 35 km / Hm ↑↓ 550

5. Tag: Geysir und Gullfoss – Hella

Morgens besuchen wir zwei Höhepunkte der Reise: der Geysir Strokkur und der wunderschöne Wasserfall Gullfoss. Heute fahren wir durch Lavafelder, die in Ausbrüchen der Hekla entstanden sind. Einige sind schon wieder dick mit Moos bewachsen. Es wachsen sogar Birkenbäume in dieser fruchtbaren Lava. → 40 km / Hm ↑ 20 ↓ 70

6. Tag: Urriðafoss – Stokkseyri – Selfoss

Nach einem kurzen Transfer überqueren wir den längsten Fluss Islands. Wir biken dem Weg entlang dieses Flusses und fahren an dem Urriðawasserfall vorbei. Bald erreichen wir das Meer und fahren auf dem Weg der malerischen Küste entlang. Wir passieren einen Leuchtturm und erreichen schliesslich die malerischen Dörfchen Stokkseyri und Eyrabakki. → 47 km / Hm ↑ 20 ↓ 50

7. Tag: Naturschutzgebiet Heiðmörk

Wir fahren über den Hellisheiði-Pass zum Naturschutzgebiet Heiðmörk. Wir geniessen dieses Erholungsgebiet und fahren durch die Wäldchen und Bächen entlang nach Reykjavik. Am Nachmittag haben wir Zeit und entdecken die Hauptstadt Islands zu Fuss oder per Bike. → 25 km / Hm ↑ 20 ↓ 130

8. Tag: Reykjavik - Zürich

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Blaue Lagune 1 Kevlavik ***
Hafnarfjörður 1 Hafnarfjörður ***
Laugarvatn 1 Edda Laugarvatn **(*)
Úthlíð 1 Sommerhäuschen
Hella 1 Stracta ***
Selfoss 1 Selfoss ****
Reykjavik 1 Storm ***
Hotels- und Gästehäuser mit Privatbad. Wir übernachten in landesüblichen Unterkünften, die, an unseren Standards gemessen, einfachen Unterkünften entsprechen. Da die Hotelsituation in Island schwierig ist, sind Ortsänderungen wahrscheinlich.
Christian Metzger Reiseleiter
Brigitte Brehm Reiseleiterin
Kundenbewertungen
0
Naturparadies Island
0 Bewertungen
Bewertung abgeben
8 Tage p.P. ab CHF 5000.-
Ansprechpartner Claudia Zurfluh +41 (0)41 418 65 71
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur

Anforderungsprofil

Ca. 231 km und ca. 1000 Hm in 6 Etappen. Gute Kondition ist empfehlenswert. Es ist eine Genussmountainbike-Tour, vorwiegend auf Natur- und Nebenstrassen. Keine technischen Schwierigkeiten.

Highlights

  • Besuch «Goldenes Dreieck» mit Geysir und Wasserfall.
  • Reykjavik - die nördlichste Hauptstadt der Welt.
  • Biken in unberührter Natur.

Leistungen

  • Flug Zürich-Reykjavik und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension, 1 Picknick und Welcomedrink
  • Transfers gemäss Programm
  • Begleitfahrzeug mit Mitfahrgelegenheit (auf gewissen Strecken)
  • Reisegepäckbeförderung
  • Lokales Mietbike
  • baumeler-Bikeguide
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Brigitte Brehm I Christian Metzger