jetzt Buchen

Naturreise Südafrika

Artenvielfalt «Fynbos», Wale, Schildkröten und die «Big Five»

Begleiten Sie uns auf diese aussergewöhnliche Reise durch das Paradies auf Erden. Während 16 Tagen sind wir auf Tuchfühlung mit der Tier- und Pflanzenwelt der Regenbogen-Nation. Höhepunkte sind Pirschfahrten und Fusssafaris in privaten Wildreservaten beim Krüger Nationalpark, Wanderungen durch den einzigartigen «Fynbos» und Walbeobachtungen im Western Cape. Wir streifen durch das unbekannte Königreich Swaziland und entdecken den artenreichen iSimangaliso Wetland Park und die Küste des Indischen Ozeans, Heimat der Meeresschildkröten und Walhaie.

Reisedaten

Mindestens 6, maximal 15 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Johannesburg

Spät abends Linienflug von Zürich nach Johannesburg mit SWISS. Weiterflug nach Nelspruit.

2. Tag: Willkommen in der Bongani Mountain Lodge

Wir treffen den lokalen, Deutsch sprechenden Reiseleiter in Johannesburg und fliegen mit ihm nach Nelspruit. Der Camp-eigene Transfer bringt uns ins Mthethomusha Game Reserve. In der Bongani Mountain Lodge werden wir bereits erwartet und unternehmen unsere erste Pirschfahrt.

3. - 5. Tag: Die «Big Five» - Elefant, Löwe, Leopard, Nashorn & Büffel

Zwei tägliche Aktivitäten ermöglichen ein ausgiebiges Tiererlebnis. Sei dies auf einer Pirschfahrt oder während eines unvergesslichen Bushwalkes mit den erfahrenen Rangern und Trackern. Sie kennen den Busch wie die eigene Westentasche und verfügen über ein ungeheures Wissen.

→ Wz ca. ½ - 1 Std. pro Tag

6. Tag: Königreich Swaziland

Wir nehmen Abschied vom schönen Kapama Southern Camp und dem Krüger Nationalpark und fahren vorbei an kleinen Dörfern ins kleine Königreich Swaziland. Dort lernen wir die «Schwarze Kultur» kennen. Nach den Grenzformalitäten besuchen wir eine Kerzenfabrik und fahren zum Hotel.

7. Tag: Wieder zurück in Südafrika

Ein ca. vierstündiger Transfer bringt uns zurück nach Südafrika, zum abenteuerlichen Rocktail Beach Camp, unser Zuhause für die nächsten 3 Nächte.

8.-9. Tag: Walhaie & Meereschildkröten

Das Rocktail Beach Camp ist Ausgangspunkt für unsere Erkundungen in KwaZulu Natal. Nur gerade 600 m trennen uns vom menschenleeren, kilometerlangen Strand. Auf Bootsausflügen geniessen wir die farbenfrohe Unterwasserwelt. Zu den Highlights zählen hier die Walhaie und Riesenmeeresschildkröten. Während einer Nachtfahrt bei Ebbe beobachten wir mit einem einheimischen Experten das Nestverhalten der Schildkröten. Im Gugulesizwe Cultural Village lernen wir die einmalige Kultur der Zulu und Tonga kennen und erfahren mehr über ihre Architektur und Gastronomie. Der Sibaya See gehört zu den iSimangaliso Wetlands in St. Lucia und ist der grösste Frischwassersee in Südafrika. Spannend sind die hautnahen Begegnungen mit Flusspferden und Krokodilen. → Wz 2 Std. pro Tag

10. Tag: Weiterflug Durban - Kapstadt

Am heutigen Tag geht's quer durchs ganze Land von Osten nach Westen. Für den Inlandflug nach Kapstadt werden wir nach dem Frühstück zum Flughafen Durban gebracht. Der lange Reisetag endet mit dem Transfer nach Gansbaai ins exklusive, vom National Geografic ausgezeichnete Grootbos Private Nature Reserve. Auf uns warten vier intensive Tage in atemberaubender Flora und Fauna.

11 - 12. Tag: Grootbos Private Nature Reserve und «Fynbos Retreat»

Wir erwachen im Paradies! Die kommenden Tage sind geprägt von geführten Wanderungen durch das Grootbos Private Nature Reserve, Walbeobachtungen, Strandspaziergängen und genügend Zeit zur Erholung. Auf unseren Ausflügen durch das Königreich der Kap-Flora entdecken wir mehr als 750 «Fynbos»-Arten, 107 Vogelarten, 21 verschiedene Säugetier- und 21 Reptilienarten. Einige der erstaunlichsten Symbiosen von Pflanzen und Tieren werden uns während der Naturfahrten und -wanderungen kompetent erläutert. → Wz 2-4 Std. pro Tag

Fakultativer Ausflug während unseres Aufenthaltes:

Walbeobachtung mit dem Boot

13. Tag: Reben, Weine und Schokolade

Nach dem Frühstück fahren wir in die wunderschöne Weinregion Stellenbosch zu einem lokalen Weingut. Hier darf eine Wein-Degustation nicht fehlen. Zum Wein wird uns feinste Schokolade serviert, die auf die edlen Weine der Farm abgestimmt wurde. Am Abend Transfer nach Kapstadt.

→ Wz 2-2½ Std.

14. Tag: Kapstadt – The Mother City

Wir lernen die schöne Stadt auf einer kurzen Rundfahrt näher kennen. Je nach Wetter fahren wir mit der Gondel auf den Tafelberg oder wandern auf den Lions Head. Von beiden Bergen erwartet uns ein unvergesslicher Ausblick über die Stadt. → Wz 2-3 Std.

15. Tag: Goodbye beautiful Africa

Wir geniessen den letzten Morgen in Südafrika. Transfer zum Flughafen von Kapstadt und Rückflug via Johannesburg in die Schweiz.

16. Tag: Zürich

Am Vormittag Ankunft in Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
1. Reise: Mthethomusha Game Reserve 4 Bongani Mountain Lodge ****
2. Reise: Balule Wildreservat 4 Greenfire Game Lodge ****
Swaziland 1 Summerfield Botanical Gardens ****
iSimangaliso Wetland Park 3 Rocktail Beach Camp ****
Grootbos Private Nature Reserve 3 Garden Lodge *****
Kapstadt 2 The Portswood V&A Waterfrong ****
Hotelklassifizierung durch Baumeler. Südafrika kennt keine offiziellen Hotelkategorien.
Kundenbewertungen
0
Naturreise Südafrika
0 Bewertungen
Bewertung abgeben
14 Tage p.P. ab CHF 7690.-
Ansprechpartner Sarah Lustenberger +41 (0)41 418 65 12
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur
Faszinierende Tier- und Pflanzenwelt Afrikas hautnah!

Anforderungsprofil

Wanderungen leicht bis mittel, 1 bis 4 Std., können wegen Pausen und Erklärungen durch den Wildhüter oder Botaniker bis zu 6 Stunden in Anspruch nehmen. Teils mit einigen Auf- und Abstiegen auf guten Wegen durch Reservate, der Küste entlang und im Bergland. Es wird nicht jeden Tag gewandert.

Highlights

  • Im privaten Wildreservat mit eigenem Wildhüter zu Fuss und im offenen Geländewagen die «Big Five» entdecken.
  • Aufenthalt in der luxuriösen Grootbos Lodge, wo wir mit Meeresbiologen Wale beobachten und mit Pflanzenspezialisten ausgedehnte Wanderungen unternehmen.
  • Eintauchen in die afrikanische Kultur und Kunstwelt der Swazi und Zulus.

Leistungen

  • Linienflüge Zürich-Johannesburg-Zürich mit SWISS
  • Inlandflüge Johannesburg-Nelspruit mit SAA, Durban- Kapstadt und Kapstadt-Johannesburg mit BA
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension sowie die Mahlzeiten während Hin- und Rückflug
  • Unterkunft Bongani Mountain Lodge, Greenfire Game Lodge, Rocktail Beach Camp und Grootbos mit Vollpension
  • Trinkgelder in Hotels und Restaurants
  • Geführte Ausflüge mit lokalen Fachpersonen im Kapama Wildreservat , im iSimangaliso Wetland Park und dem Grootbos Private Nature Reserve
  • Wanderungen, Begleitbus, Transfers, Eintritte und Besichtigungen
  • Stadtführung in Kapstadt
  • Wein- und Schokoladen-Degustation
  • lokale baumeler-Reiseleitung/ Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Alex Van Rijckevorsel I Edgar Pogulis