jetzt Buchen

Veloreise New York

Die velofreundliche Metropole auf zwei Rädern entdecken

Schon der Name dieser Veloeise klingt verheissungsvoll – New York: Quersumme aus allen Völkern der Welt, Seele und Herz Amerikas, achtes Weltwunder urbanen Lebens, Welthauptstadt der Kunst… In New York leben acht Millionen Menschen aus 170 ethnischen Gruppen, die 100 verschiedene Sprachen sprechen, friedlich zusammen. China und Mexiko, Italien, Israel und Japan liegen oft nur einen Häuserblock von­einander entfernt. Auf dieser Veloreise lernen Sie New York besser kennen, als es die meisten New Yorker je kennen werden. Der Künstler Steve Silver zeigt uns sein New York auf sechs Velotouren quer durch die Stadt. Die Veloreise führt uns durch die Stadtteile Manhattan, Harlem, Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island. Der Financial District mit der Wall Street liegt genauso auf unserer Route wie der Central Park, der Prospect Park, New Yorks Strand in Coney Island, der Broadway und der Chelsea Art District.

Reisedaten

Mindestens 8, maximal 16 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Individuelle Anreise

Treffpunkt mit der Reiseleitung am frühen Nachmittag am Flughafen JFK. Bezug des zentralen Hotels in Brooklyn.

2. Tag: Coney Island

Wir radeln westwärts durch Brooklyn. Auf dem Weg zum melancholischen Strand von Coney Island passieren wir die Crown Heights. Der Prospect Park, einer der schönsten Parks in New York, lädt mit seinem romantischen See und den Villen zu einer ausgedehnten Pause ein. Über die Sheepshead Bay, New Yorks Fischerdorf, erreichen wir den Boardwalk von Coney Island. Wir radeln entlang des feinsandigen Strandes zurück zur Bucht. Von hier bringt uns ein zauberhafter Veloweg mit Blick auf die Freiheitsstatue zurück. → 55 km

3. Tag: Lower Manhattan

Über Chinatown in Brooklyn und den Sunset Park radeln wir auf die Brooklyn Bridge zu, deren zweite Ebene allein Velofahrern und Fussgängern vorbehalten ist. Wir sehen den Fulton Fish Market und die berühmte Wall Street und schippern mit der Fähre vorbei an der Freiheitsstatue nach Staten Island. Nachmittags entspannen wir im charmanten Battery Park und radeln über TriBeCa und den Judicial District zurück.→ 45 km

4. Tag: Die Bronx

Wir fahren über die Manhattan Bridge nach Manhattan. Die Lower East Side und SoHo bringen uns zum Hudson River. Unterwegs besuchen wir den einzigartigen High Line Park. Zweieinhalb Kilometer Parklandschaft auf einer erhöhten, ehemaligen Eisenbahnlinie und ein einzigartigen Erlebnis. Ein wunderbarer Radweg am Fluss führt uns in die Bronx wie man sie nicht kennt. Es geht zum Grand Concourse, der New Yorker Antwort auf den Champs Elysees und zum Fish Building, einem einzigartigen Art-Déco-Gebäude der 30er Jahre. Zum Mittag radeln wir nach „Little Italy“ und danach in die South Bronx und den Charlotte Gardens, Vorbild für Städterestaurierung und grüne Lungen in amerikanischen Städten. Nach einer verdienten Pause nehmen wir die Subway zurück zum Quartier. → 55 km

5. Tag: Auf den Dächern von New York

Am Morgen machen wir uns per Taxi auf zur Brooklyn Grange Farm. Hier werden Gemüse, Honig und Eier auf zwei enormen Dächern hoch über den Schluchten New Yorks produziert. Einer der Gründer begleitet uns bei der Besichtigung. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, ob für Shopping in Chelsea, Bummeln im Central Park, Kunstgenuss im Metropolitan Art Museum oder Ausblicke vom Empire State Building. Am Abend treffen wir uns mit Steve für einen atemberaubenden Blick auf der Dachterrasse des William Vale Hotel in Williamsburg. Den Abschluss macht ein Bummel zu Skinny Dennis und typischer Country & Western Musik.

6. Tag: Harlem und Upper Manhattan

Wir radeln auf der Pulaski Bridge nach Queens und weiter im Gantry State Park entlang des East Rivers mit wunderbarem Blick auf Manhattan. Die 59th Street Bridge bringt uns nach Harlem, dem Zentrum afroamerikanischer Kultur. Auf unserem Streifzug entdecken wir die Adam-Clayton-Powell-Statue ganz in der Nähe des Büros von Bill Clinton, die Strivers‘ Row, das Metropolitan Museum und den Morningside Park. Der Central Park mit seinen Seen, Wäldchen und weiten Wiesen bringt uns zum Broadway. Dem berühmten Boulevard folgen wir auf Velowegen über den Times Square. Eine Pause im Washington Square Park mit seinem kleinen Triumphbogen ist besonders schön. Über Little Italy und SoHo geht es zurück. → 45 km

7. Tag: Queens und die Künstler

Heute nehmen wir die Williamsburg Bridge über den East River. Vorbei am Hauptquartier der Vereinten Nationen erreichen wir das Rockefeller Center und den zauberhaften Bryant Park hinter der Bücherei von New York. Nach einer Pause im Herzen Manhattans radeln wir über die berühmte Park Avenue nach Norden. An der Strasse der Schönen und Reichen liegt das beeindruckende Art-Déco-Hotel Waldorf Astoria. Dann radeln wir über die Triborough Bridge nach Queens und Astoria. Auf dem Weg öffnet Ken McKay, ein mit Steve befreundeter Künstler, für uns sein Arbeitsatelier und gibt uns weitere Einblicke ins New Yorker Künstlerleben. → 45 km

8. Tag: Individuelle Rückreise

Der Tag steht noch zum Bummeln, Shoppen und Staunen zur Verfügung. Individueller Rückflug oder Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Brooklyn 7 Indigo ****
Komfortables Hotel an zentraler Lage im Stadtteil Brooklyn, ca. 1.5 km von der Brooklyn Bridge entfernt.
Kundenbewertungen
Neue Reise Noch keine Bewertungen vorhanden
Bewertung abgeben
CHF 3610.-
Ansprechpartner Nicole Bühlmann +41 (0)41 418 65 73
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Kultur

Anforderungsprofil

Wir radeln meistens windgeschützt in der Stadt. Wir nutzen fast ausschliesslich gut befestigte, asphaltierte Wege. Die Strecken führen durch überwiegend flaches, teils hügeliges Gelände.

Info

Highlights

  • Unterwegs mit dem Künstler & leidenschaftlichen Velofahrer Steve Silver.
  • Stadtteile Manhattan, Harlem, Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island.
  • Über die Brooklyn Bridge, deren zweite Ebene allein Velofahrern und Fussgängern vorbehalten ist.

Leistungen

  • Unterkunft inkl. Frühstück &
    Abendessen in ausgew. Restaurants
  • Eintritte und Führungen gemäss Programm
  • Transfers per Bahn, Bus, Taxi, Schiff gemäss Programm
  • 24-Gang Velo inkl. Gepäcktasche
  • Sehr ortskundiger New Yorker Künstler Steve Silver (Englischsprachig)
  • Zweite Deutsch sprechende Reiseleitung als Übersetzer

Flug

Die Flüge sind nicht im Arrangement eingeschlossen. Gerne buchen wir diese für Sie. Richtpreis: CHF 1200.

Partnertour

In Zusammenarbeit mit einem ausgewählten Partner


Blog-Artikel die Sie interessieren könnten

New York entspannt mit dem Velo entdecken

Ich bin eine langjährige Veloreisen-Kundin bei Baumeler Reisen und freue mich sehr zu lesen, dass...

Margrit Grazioli | 17.05.2019
Kommentare | 125 mal gelesen