Bewertung: 4.8

5 Bewertungen

Nordfriesland ist ein flaches, weites Land, durchzogen von schmalen Kanälen, geschützt durch Deiche, von Horizont zu Horizont. Ausgehend von Husum geht diese Veloreise entlang der Küste zu vorgelagerten Inseln und Halligen. Mit dem Schiff führt der Weg durchs Wattenmeer zur grünen Insel Föhr, dann nach Amrum mit seinem mächtigen Sandstrand und weiter zu der kleinen Halligen Hooge. Gesunde jodhaltige Luft umweht die Nase in der weiten, von oft beeindruckender Himmelskulisse umspannten, Insel- und Küstenlandschaft Norddeutschlands.

Webcode: 775

7 Tage ab CHF 850.-

Offerte anfragen
  • Veloferien auf den schönsten Nordfriesischen Inseln.
  • Ferienstimmung und bunte Strandkörbe.
  • Erlebnis Wattenmeer - UNESCO Weltnaturerbe.

Leicht bis mittel, mind. 26 km, max. 56 km. Fahrt in flachem bis leicht hügeligem Gelände auf guten Velowegen/Nebenstrassen. In dieser Region muss mit Gegenwind gerechnet werden.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise

Individuelle Anreise nach Husum und Übernachtung.

2. Tag: Husum – Insel Föhr

Velotour durch das nordfriesische Küstenland vorbei an Bredstedt nach Dagebüll. Mit der Fähre setzen Sie im Laufe des Nachmittags über zur Insel Föhr.

→ ca. 44 – 56 km

3. Tag: Insel Föhr Rundtour

Heute erkunden Sie die grüne Insel Nordfrieslands. Mitten im Nationalpark gelegen, dominieren abseits ihres Hauptortes Wyk Ruhe und Weite bis zum Horizont.

→ ca. 42 km

4. Tag: Insel Amrum

Nach kurzer Überfahrt erreichen Sie die Nachbarinsel Amrum. Mit ihrem über 1 km breiten Kniepsand hat Amrum einen der mächtigsten Strände an der deutschen Nordseeküste. Weite Dünenlandschaft, Friesenhäuser, Wald und Heide prägen das Inselbild. Übernachtung auf Amrum.

ca. 1 – 30 km

5. Tag: Rundtour Halligen

Schifffahrt von Amrum nach Hallig Hooge (ohne Velo). Hooge und Langeness liegen südlich von Amrum im Wattenmeer. Berühmt ist der Königs-Pesel auf Hooge, der seinen Namen vom dänischen König Friedrich VI. hat, der dort einmal übernachtete. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Amrum – Bredstedt – Husum

Mit der Fähre (inkl.) von Amrum nach Dagebüll. Weiter fahren Sie entlang der Deiche ins nordfriesische Bredstedt, dem geografischen Mittelpunkt Nordfrieslands. Weiter fahren Sie durch Nordfriesland zurück nach Husum. Übernachtung in Husum

→ ca. 55 km

7. Tag: Abreise Husum

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

  • 7 Übernachtungen je nach Kategorie in 2- bis 3-Sterne oder 3- bis 4-Sterne Hotels
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Fährfahrt Schlüttsiel/Dagebüll - Föhr
    (inkl. Velo)
  • Fährfahrt Föhr - Amrum (inkl. Velo)
  • Fährfahrt Amrum - Schlüttsiel/Dagebüll
    (inkl. Velo)
  • Schifffahrt Amrum - Hallig Hooge (Velo nicht inklusive, nicht montags)
  • Infogespräch und individuelle Veloanpassung
  • Auf Wunsch GPS-Daten
  • Routen- und Kartenmaterial (1x pro Zimmer)
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffene Leistungen

  • An-/Abreise nach Husum
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Eventuell anfallende Kurtaxen sind vor Ort im Hotel zu entrichten
  • Fakultative Ausflüge
  • myclimate freiwilliger Klimaschutz-Beitrag
  • Annullierungskosten-/Extrarückreiseversicherung
  • Buchungsgebühr
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise)

Unterkunft

Kat. A: Komfort- und First-Class Hotels mit 3-4 Sternen

Kat. B: Mittelklasshotels oder Pensionen mit 2-3 Sternen

An-/Rückreise

...mit dem Zug

Tages- oder Nachtzug ab Zürich/Basel nach Hamburg, Anschlusszug nach Husum. Reisedauer ab Grenze ca. 9 – 14 Std.

...mit dem Auto

Parkmöglichkeiten beim Hotel (ca. EUR 6-15 pro Tag) oder in einem öffentlichen Parkhaus (z.B. am Binnenhafen, ca. EUR 6 pro Tag). Angaben ohne Gewähr. Keine Vorreservation, zahlbar vor Ort.

...mit dem Flugzeug

Die Swiss und weitere Airlines fliegen mehrmals täglich nach Hamburg. Weiterreise ab/nach Husum mit der Bahn.

Da der Flugpreis bei Annullierung nicht rückerstattet wird, empfehlen wir den Flug erst zu buchen, wenn die Veloreise bestätigt ist. Gerne senden wir Ihnen eine unverbindliche Offerte zu.

Velo

Das Mietvelo ist im Arrangement nicht inbegriffen. Es besteht die Möglichkeit, ein Mietvelo der Marke Kettler oder Kalkhoff zu mieten (Mietvelos können abweichen, je nach Verfügbarkeit). Es gibt 8-Gang Rücktrittvelos mit Nabenschaltung, 26 bis 28 Zoll oder 24-Gang Freilaufvelos, 28 Zoll mit Kettenschaltung in verschiedenen Rahmengrössen. Ihren Velowunsch nehmen wir gerne bei der Buchung entgegen.

Ausstattung:

  • gefederte Vordergabel
  • gefederte Sattelstütze
  • Gelsattel
  • Nabendynamo
  • Gepäcktasche

Sie können auch ein Elektrovelo mieten: 8 Gang-Nabenschaltung mit Freilauf oder Rücktritt, Hydraulikbremsen oder V-Brake, Akku 260 Wh, 26V/16Ah, eine Akkuladung reicht für bis zu 80 km.

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich.
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich.
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen.

Zusatznächte

Sie können Ihren Aufenthalt am Anfang oder am Schluss der Reise in Husum verlängern. Wir nehmen die entsprechende Reservation gerne für Sie vor. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung Ihre Verlängerungswünsche mit.

Hinweis

Für folgenden Zeitraum gelten strengere Annullationsbedingungen:

Ab Buchung bis 46 Tage vor Abreise: 20 % des Reisepreises

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten: