Noch keine Bewertung

Der Nordseeküstenveloweg in Schleswig-Holstein führt Sie von der Weltstadt Hamburg entlang des grössten deutschen Nationalparks Schleswig-Holsteinisches-Wattenmeer bis zur bekanntesten deutschen Nordseeinsel Sylt. Landschaftlich lässt sich die Strecke in drei Bereiche einteilen. Durchqueren Sie nördlich von Hamburg bis hinter Büsum die ländlich geprägte Region Dithmarschen. Erleben Sie die Halbinsel Eiderstedt mit dem breitesten Strand der Küste in St. Peter Ording. Ihr weiterer Weg führt Sie nach Nordfriesland mit Husum, und als letzten Höhepunkt entdecken Sie Sylt.

Webcode: 873

8 Tage ab CHF 885.-

Ihre Reisedaten

Diese Reise ist momentan online nicht buchbar. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Mehr Reisedaten

8 Tage / 7 Nächte ab Hamburg/bis Niebüll

Übernachtungsorte: Hamburg, Glückstadt/Elmshorn, Brunsbüttel, Büsum, Husum, Raum Niebüll/Dagebüll (2 Nächte)

Anreise sonntags vom 15.04. - 08.10.2023, zusätzlich dienstags vom 22.05. - 05.09.2023

Offerte anfragen
  • Seeluft atmen im Velosattel.
  • Elbmetropole Hamburg.
  • Den längsten Veloweg der Welt befahren.
  • Faszination Wattenmeer.

Mittel, mind. 36 km, max. 91 km, flaches bis leicht hügeliges Gelände. Sie fahren fast ausschliesslich auf Velowegen entlang der Deiche oder Landstrassen.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Hamburg

Individuelle Anreise nach Hamburg. Ihr Hotel liegt im Zentrum der Stadt und auf kurzem Wege zum Nordseeküsten-Veloweg. Erleben Sie die Vielfalt dieser Stadt.

2. Tag: Hamburg – Elmshorn/Glückstadt

Entlang dem Elbufer von Hamburg durch Blankenese nach Wedel. Durch das von Deichen geschützte Elbmarschland über Uetersen nach Elmshorn/Glückstadt. → ca. 62 – 84 km

3. Tag: Glückstadt/Elmshorn – Brunsbüttel

Durch das reizende Kleinstädtchen Glückstadt führt die Tour entlang der Elbe nach Brunsbüttel. In Brunsbüttel beginnt der Nord-Ostsee-Kanal. In der grossen Schleusenanlage sieht man manchen Ozeanriesen liegen. → ca. 36 – 58 km

4. Tag: Brunsbüttel – Büsum/Umgebung

Bald schon sehen Sie hinter den Deichen das Wattenmeer. Durch die Weiten des Dithmarscher Landes geht es nach Friedrichskoog mit seiner einzigartigen Seehundstation. Geniessen Sie ein Krabbenbrötchen im Hafen, ehe es nach Büsum weitergeht. → ca. 60 km

5. Tag: Büsum/Umgebung – Husum

Vor Ihrer Abfahrt sollten Sie noch die Sturmflug-Erlebniswelt «Blanker Hans» besuchen (in eigener Regie). Weiter des Weges liegt das Eidersperrwerk und Tönning mit seinem Multimar-Wattforum (in eigener Regie). Wahlweise über St. Peter Ording oder auf direktem Weg nach Husum. → ca. 58 – 91 km

6. Tag: Husum – Niebüll/Dagebüll Umgebung

Wahlweise fahren Sie über Nordstrand oder auf direktem Wege zur Hamburger Hallig und über die Deiche nach Dagebüll (Fährhafen nach Föhr/Amrum). Ab Dagebüll kann auch in eigener Regie Niebüll per Bahn erreicht werden. Niebüll erwartet seine Gäste u. a. mit einem Naturkundemuseum. Übernachtung im Raum Niebüll/Dagebüll. Hier endet der Gepäcktransport. → ca. 65 – 83 km

7. Tag: Niebüll/Dagebüll – Sylt – Niebüll/Dagebüll

Mit dem Velo geht‘s per Bahn über den Hindenburgdamm zur Nordseeinsel Sylt. Unternehmen Sie einen Bummel durch das geschäftige Westerland oder erkunden Sie auf einer Velotour nach Hörnum, Kampen oder List die Insel. Im Laufe des Tages per Bahn zurück nach Niebüll oder in eigener Regie weiter mit dem Schiff nach Römö und per Velo über die Grenze zurück nach Niebüll/Dagebüll. Übernachtung wie am Vortag. → ca. 70 – 88 km

8. Tag: Abreise Niebüll

Individuelle Rückreise oder Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

  • 7 Übernachtungen je nach Kategorie in 2- bis 3-Sterne oder 3- bis 4-Sterne Hotels
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Hafenrundfahrt Hamburger Hafen
  • Bahnfahrt Niebüll/Dagebüll-Sylt retour (inkl. Velo)
  • Auf Wunsch GPS Daten
  • Routen- und Kartenmaterial (1x pro Zimmer)
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffene Leistungen

  • Anreise nach Hamburg/ab Niebüll/Dagebüll/Umgebung
  • Bahnfahrt Dagebüll – Niebüll, ca. EUR 8 p. Person (Buchung & Bezahlung in eigener Regie vor Ort; Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Eventuell anfallende Kurtaxen sind vor Ort im Hotel zu entrichten
  • Fakultative Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
  • Annullierungskosten-/Rückreiseversicherung ALL RISK ab CHF 35
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50

Unterkunft

Kat. A: Komfort- und First-Class-Hotels mit 3-4 Sternen

Kat. B: Mittelklassehotels oder Pensionen mit 2-3 Sternen

Übernachtung in Brunsbüttel nur in Kategorie B möglich.

An-/Rückreise

... mit der Bahn

Tages- oder Nachtzug ab Zürich/Basel nach Hamburg und ab Niebüll zurück. Reisedauer ab Grenze ca. 6 ½ – 14 Std.

... mit dem Auto

Zürich – Hamburg, ca. 900 km (9 h)

Kostenpflichtige Parkplätze beim Hotel oder in öffentlichen Parkhäusern.

... mit dem Flugzeug

Mehrere Airlines fliegen täglich nach Hamburg. Da der Flugpreis bei Annullierung nicht rückerstattet wird, empfehlen wir den Flug erst zu buchen, wenn die Veloreise bestätigt ist. Gerne senden wir Ihnen eine unverbindliche Offerte zu.

Velo

Das Mietvelo ist im Arrangement nicht inbegriffen. Es besteht die Möglichkeit, ein Mietvelo der Marken Lehmkuhl oder Kalkhoff zu mieten. Die Velos stehen für Damen und Herren in verschiedenen Rahmengrössen bereit, (Mietvelos können abweichen, je nach Verfügbarkeit).

Ausstattung:

  • gefederte Vordergabel
  • gefederte Sattelstütze (nach Verfügbarkeit)
  • Gelsattel
  • Nabendynamo

Ausführung:

  • 8-Gang Rücktritträder mit Nabenschaltung (26 bis 28 Zoll)
  • 24-Gang Freilaufräder mit Kettenschaltung (28 Zoll)
  • Damen-Elektroräder (28 Zoll)
  • 3-5 Gang Kinderräder (24 Zoll)
  • Nachläufer und Anhänger auf Anfrage

Elektroräder (nach Verfügbarkeit):

  • Hydraulikbremsen
  • Akku 500-620 Wh und 36 V
  • Reichweite: von 55 km bis 140 km, Unterstützung bis zu 25 km/h

Ausführung Elektroräder:

  • 7-8 Gang Nabenschaltung mit Freilauf
  • 7-8 Gang Nabenschaltung mit Rücktritt

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich.
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich.
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen.

Zusatznächte

Sie können Ihren Aufenthalt am Anfang oder am Schluss der Reise in Hamburg bzw. Niebüll/Dagebüll verlängern. Wir nehmen die entsprechende Reservation gerne für Sie vor. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung Ihre Verlängerungswünsche mit. Während der Tour sind keine Zusatznächte buchbar.

Hinweis

Für folgenden Zeitraum gelten strengere Annullationsbedingungen:

Ab Buchung bis 46 Tage vor Abreise: 20 % des Reisepreises

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Velo
Sort by