jetzt Buchen

Piemont für Geniesser

Trüffel, Barolo & Haselnuss

Die Hügel und die unzähligen schroffen Täler des Piemonts, die Weinberge, die weissen und schwarzen Trüffel von Alba oder die weltberühmten Haselnüsse - dies alles trägt dazu bei, dass unser Besuch zu einem kulinarischen Höhepunkt wird. Wir wandern über die unverwechselbaren piemontesischen Hügelketten, durch Weinberge, Kastanienwälder und Haselnusshaine und lernen einmalig schöne, verträumte Weiler und mittelalterliche Dörfer kennen.

Reisedaten

Mindestens 12, maximal 22 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Alba Bahnfahrt 1. Klasse nach Mailand. Bustransfer nach Turin mit interessanter Führung durch die Stadt. Weiterfahrt nach Alba, im Herzen der Langhe gelegen und unter Kennern als Trüffelstadt bekannt.

2. Tag: Acqui Terme

Busfahrt zur reizvollen Kleinstadt Acqui Terme und aussichtsreiche Wanderung über die piemonteser Hügelkette. Am Nachmittag Rundgang durch Alba und freie Zeit. Die Läden von Alba und die feinen Restaurants laden zum Verweilen ein! → Wz 2½-3 Std.

3. Tag: Spitzenwein Barolo Den heutigen Tag verbringen wir im Barolo-Gebiet. Dem Weinliebhaber ein Begriff, gilt der Barolo als «Wein der Könige». Schöne Wanderung im berühmten Weingebiet von Monforte d'Alba bis zum mittelalterlichen Städtchen Barolo. Mittagessen mit Weindegustation. Besuch des malerischen Weindorfes La Morra.→ Wz 1½ Std.

4. Tag: Haselnuss-Haine und mehr...

Fahrt nach Prunetto, auf den Bergrücken zwischen dem Bormida- und Uzzone-Tal. Wanderung durch die wilde, faszinierende Hügellandschaft der Alta Langa mitten im Städtedreieck von Turin, Mailand und Genua. Der Ort Cortemilia rühmt sich, Welthauptstadt der Haselnuss zu sein. Die Sorte «Tonda Gentile delle Langhe» gilt als Beste der Welt. Wir besuchen einen Haselnussbauern und erfahren hautnah Spannendes rund um Anbau und Verarbeitung. → Wz 2½ Std.

5. Tag: Castello Grinzane Cavour Wanderung zum bedeutenden Schloss Grinzane Cavour. Besichtigung des Schlosses und einer der ältesten Enotheken des Piemonts. Anschliessend fahren wir zu einem Weingut im Roero-Gebiet. Lassen Sie sich in die Welt des berühmten piemontesischen Weins einführen. → Wz 2½-3 Std.

6. Tag: Alba - Zürich

Wir geniessen die einzigartige Stimmung auf dem grossen Samstagsmarkt in der Fussgängerzone von Alba. Es gibt alles, was das Herz begehrt! Mittags Busfahrt nach Mailand und Rückreise mit der Bahn.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Alba 5 I Castelli ****
Nur 5 Gehminuten vom historischen Zentrum Albas entfernt. Modernes Hotel mit geräumigen Zimmern sowie Restaurant und Panoramaterrasse.
Karin Meier Reiseleiterin
Sabine Schneitter Reiseleiterin
Kundenbewertungen
4.8
Piemont für Geniesser
31 Bewertungen
Bewertung abgeben
6 Tage p.P. ab CHF 1490.-
Ansprechpartner Sarah Lustenberger +41 (0)41 418 65 12
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur

Anforderungsprofil

Wanderungen mittel, 1½ bis 3 Std., auf guten Wegen, einige Auf- und Abstiege, teils steinig.

Highlights

  • Wanderungen durch die Weingebiete des Piemonts.
  • Hochgenüsse einer echten piemontesischen Küche und vorzügliche Weine.
  • Schlossbesichtigung, Besuch einer Enothek und Weindegustation.

Leistungen

  • Bahnreise in 1. Klasse ab Wohnort Schweiz und zurück mit reservierten Plätzen ab Zürich, Basis Halbtax-Abo
  • Unterkunft inkl. Halbpension plus
    1 Imbiss
  • Trinkgelder im Hotel/in Restaurants
  • Wanderungen, Gruppentransfers
  • Eintritte und Besichtigungen
  • 2 Weindegustationen
  • Besichtigung Schloss Grinzane Cavour
  • Führung durch Weingut & Haselnussverarbeitung
  • Stadtführung in Turin
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Sabine Schneitter I Karin Meier