Bewertung: 4.7

118 Bewertungen

Wollen Sie dem grauen Winter entfliehen und an der milden, italienischen Riviera einige Sonnentage geniessen? Auf unseren Wanderungen erleben wir eine herrliche Landschaft voller Ginster und Mimosenblüten. Das Meer vor Augen, entdecken wir die schönsten Täler und Küsten dieser einzigartigen und frühlingshaften Region.

Webcode: 203

Ihre Reisedaten

Diese Reise ist momentan online nicht buchbar. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Mehr Reisedaten

Mindestens 12, maximal 22 Teilnehmer/innen.

Programm als PDF
  • Ligurische Köstlichkeiten in typischen Trattorien.
  • Behagliches, gut geheiztes Familienhotel.
  • Klassische mittelalterliche Bergdörfer.

Wanderungen leicht bis mittel, 2 bis 3½ Std., meist angenehme Wanderpfade, einige steile Auf und Abstiege.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Zürich - Bordighera Bahnfahrt 1. Klasse von Zürich via Milano nach Ventimiglia, Bustransfer nach Bordighera.

2. Tag: Hanbury Gärten Wir besuchen die kleine aber sehenswerte Altstadt von Bordighera und machen uns einen ersten Eindruck von der Stadt. Am Nachmittag besuchen wir den herrlichen Hanbury Garten. → Wz 2 Std.

3. Tag: Bergdorf Perinaldo Wir wandern mitten durch blühende Mimosen nach San Mantino mit herrlichen Ausblicken. Nach einem typisch ligurischen Mittagessen geht es weiter auf dem Höhenweg ins Bergdorf Vallebuona.→ Wz 3½ Std.

4. Tag: Ausflug nach Frankreich Wir fahren nach Frankreich und machen eine angenehme Wanderung dem Meer entlang um das Cap Ferrat. Besuch der Villa und Garten Rothschild.→ Wz 3 Std.

5. Tag: Mittelalterliches Dolceaqua Genussvolle Höhenwanderung mit herrlichen Ausblicken. Mimosen und Ginster schmücken die Hänge. Nach einem feinen Mittagessen machen wir uns auf den Weg ins mittelalterliche Städtchen Dolceacqua mit seiner berühmten Brücke, welche bereits Claude Monet im 19. Jahrhundert gemalt hat.→ Wz 3 Std.

6. Tag: Zitronenküste Menton

Wir wandern um das wunderschöne Cap Martin herum, alles dem Meer entlang und besichtigen das bezaubernde Städtchen Menton. Das Thema Zitrone begleitet uns auf Schritt und Tritt.→ Wz 2½ Std.

7. Tag: Fürstentum Seborga

Wir besuchen das kleine Fürstentums Seborga mit 315 Einwohnern. Über einen Schmugglerpfad wandern wir nach Bordighera zurück.→ Wz 2½ Std.

8. Tag: Bordighera - Zürich Rückreise mit der Bahn oder individuelle Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Bordighera7Villa
Elisa
***
Geniessen Sie den schönen Wellnessbereich im Hotel (Eintritt frei).
  • Bahnreise in 1. Klasse ab/bis Zürich und zurück mit reservierten Plätzen, Basis Halbtax-Abo
  • Unterkunft inkl. Halbpension plus 1 Mahlzeit
  • Trinkgelder im Hotel/in Restaurants
  • Wanderungen und Gruppentransfers
  • Bahnfahrten zu/von den Wanderungen
  • Besuch schöner Gartenanlagen/Parks
  • Eintritte und Besichtigungen
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Mimosenblüte & Zitronenfest

Wer die Riviera zur Mimosenblüte und während des Zitronenfests in Menton besuchen möchte, dem empfehlen wir die Abreise im Februar 2022.

Ralph Bühler

Reiseleiter

Karin Meier

Reiseleiterin

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Wandern Wandern & Kultur
Sort by