jetzt Buchen

Individuelle Veloreise Rügen, Hiddensee und Usedom

Veloferien auf drei Inseln

Diese grossartige Veloreise zeigt Ihnen die vorpommersche Küste, samt Inselwelt, ihren Sehenswürdigkeiten und zauberhaften Landschaften bequem in einer Woche. Ihre Tour beginnt in der Hansestadt Stralsund, welche bekannt ist für das Segelschulschiff «Gorch Fock 1». Nach einer Übernachtung gelangen Sie mit einem Schiff auf die autofreie Insel Hiddensee. Hier können Sie vom Dornbuscher Leuchtturm aus den gesamten Norden der Insel Rügen überblicken. Weitere Ziele sind Wittow, Bergen und Greifswald. Von Nordusedom geht es am vorletzten Tag wieder nach Greifswald und schlussendlich nach Stralsund.

Reisedaten

 

8 Tage / 7 Nächte ab/bis Stralsund

Übernachtungsorte: Stralsund, Breege/Juliusruh, Bergen, Greifswald/Umgebung, Kaiserbäder, Zinnowitz/Umgebung, Stralsund

Anreise: täglich vom 20.04. - 06.10.2019

Reiseprogramm

1. Tag: Individuelle Anreise nach Stralsund

Stralsund ist mit seiner hanseatischen Altstadt ein Weltkulturerbe der UNESCO. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten machen die Stadt zu einem lohnenden Ausgangspunkt dieser Reise. Übernachtung in Stralsund.

2. Tag: Stralsund – Hiddensee – Wittow

Morgens per Schiff nach Hiddensee. Sie erkunden die autofreie Insel, die u.a. Domizil des Schriftstellers Gerhard Hauptmann war. Vom Dornbuscher Leuchtturm aus überblicken Sie den Norden der Insel Rügen bis in den Südosten zur Granitz und Westen nach Stralsund. Tagesaufenthalt mit Velo- und Wandermöglichkeiten. Nachmittags weiter mit der Fähre nach Rügen. Möglichkeit für Ausflug zum Kap Arkona. Übernachtung auf Wittow in Breege/Juliusruh. → ca. 19 – 42 km

3. Tag: Wittow – Bergen

Über den langen Strand der Schaabe erreichen Sie den Jasmund die Halbinsel mit den bekannten Kreidefelsen. Besuchen Sie das Nationalparkzentrum, bevor Sie talwärts nach Sassnitz sausen. Weiter über Mukran oder mit einem Abstecher nach Binz in die Inselmitte nach Bergen. Übernachtung in Bergen. → ca. 35 – 63 km

4. Tag: Bergen – Greifswald

Putbus, die weisse Stadt Rügens, freut sich auf Ihren Besuch, ehe es mit der Fähre zurück aufs Festland geht. Auf einer schattigen Allee (wenig befahrene Landstrasse) nach Greifswald. Übernachtung in/bei Greifswald. → ca. 48 – 53 km

5. Tag: Greifswald – Kaiserbäder

Morgens mit der Bahn ab Greifswald nach Anklam, dem Geburtsort Otto Lilienthals (Museum in der Stadt). Es erwartet Sie eine herrliche Velotour über den Peenestrom zur Karniner Eisenbahnhubbrücke, weiter zur Insel Usedom, über verschwiegene Wege im Süden Usedoms zum Stettiner Haff und über einen kurzen Abstecher nach Kamminke in die kaiserlichen Seebäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Übernachtung in einem der Kaiserbäder. → ca. 50 km

6. Tag: Kaiserbäder – Nord Usedom

Die Kaiserbäder, mit einer an der deutschen Ostseeküste an Bäderarchitektur nicht zu überbietender Pracht, erwarten Sie. Entlang der bewaldeten Steilküste, immer in Nähe kilometerlanger Sandstrände, fahren Sie von Seebad zu Seebad in den Norden der Insel. Peenemündes technisches Museum zeigt viel Wissenswertes. Übernachtung in Zinnowitz/Umgebung. → ca. 35 km

7. Tag: Nord Usedom - Greifswald – Stralsund

Heute geht es über Wolgast oder alternativ Peenemünde entlang der Boddenküste durch Kiefernwälder, Küstenhaine und Steilküsten (ca. 3-6 m hoch) nach Greifswald. Weiter per Bahn nach Stralsund, hier ist sehenswert die Altstadt, das Rathaus mit Backsteingotik, das Deutsche Meeresmuseum/Ozeaneum, die Marienkirche u. v. m. Übernachtung in Stralsund. → ca. 62 km

8. Tag: Individuelle Rückreise

Individuelle Rückreise oder Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!

8 Tage p.P. ab CHF 705.-
Ansprechpartner Melanie Unternährer +41 (0)41 418 65 72
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen

Anforderungsprofil

Leicht bis mittel, ca. 19 km – 63 km. Flache bis leicht hügelige Strecken, meist Velowege oder verkehrsarme Strassen.

Info

Highlights

  • Gemütliche Veloetappen an der Ostsee.
  • Drei Inseln in 8 Tagen.
  • Kombination mit dem Ostseeradweg möglich (Webcode 773).
  • Zusatznächte unterwegs buchbar.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen je nach Kategorie in 2- bis 3-Sterne oder 3- bis 4-Sterne Hotels
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Fähre Stralsund-Hiddensee-Rügen & Glewitzer Fähre-Stahlbrode (inkl. Velo)
  • Bahnfahrt Greifswald-Anklam & Greifswald-Stralsund
  • Infogespräch und individuelle Veloanpassung
  • Auf Wunsch GPS-Daten
  • Routen- und Kartenmaterial
  • Service-Hotline

Unterkunft

Kat. A: Komfort- und First-Class-Hotels mit 3-4 Sternen

Kat. B: Mittelklasshotels oder Pensionen mit 2-3 Sternen

An-/Rückreise

... mit dem Auto

Zürich – Stralsund, ca. 1120 km (12 h)

Parkplätze beim Büro unseres Partners, ca. EUR 2 pro Tag. Hotelparkplätze ca. EUR 6 - 20 pro Tag. Angaben ohne Gewähr, keine Vorreservation, nach Verfügbarkeit, zahlbar vor Ort)

... mit dem Flugzeug

Mehrere Airlines fliegen täglich nach Berlin oder Hamburg. Weiterreise nach und ab Stralsund mit der Bahn. Da der Flugpreis bei Annullierung nicht rückerstattet wird, empfehlen wir den Flug erst zu buchen, wenn die Veloreise bestätigt ist. Gerne senden wir Ihnen eine unverbindliche Offerte zu.

... mit der Bahn

Tages- oder Nachtzug ab Zürich/Basel nach Berlin, Anschlusszug nach Stralsund. Reisedauer ab Grenze ca. 11 – 14 ½ Std.

Velo

Das Mietvelo ist im Arrangement nicht inbegriffen. Es besteht die Möglichkeit, ein Mietvelo der Marke Kettler oder Kalkhoff zu mieten (Mietvelos können abweichen, je nach Verfügbarkeit). Es gibt 8-Gang Rücktrittvelos mit Nabenschaltung, 26 bis 28 Zoll oder 24-Gang Freilaufvelos, 28 Zoll mit Kettenschaltung in verschiedenen Rahmengrössen. Ihren Velowunsch nehmen wir gerne bei der Buchung entgegen.

Ausstattung:

  • gefederte Vordergabel
  • gefederte Sattelstütze
  • Gelsattel
  • Nabendynamo
  • Gepäcktasche

Sie können auch ein Elektrovelo mieten: 8 Gang-Nabenschaltung mit Freilauf oder Rücktritt, Hydraulikbremsen oder V-Brake, Akku 260 Wh, 26V/16Ah, eine Akkuladung reicht für bis zu 80 km.

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich.
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich.
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen.

Zusatznächte

Sie können Ihren Aufenthalt am Anfang oder am Schluss der Reise in Stralsund oder während der Tour an einem der Etappenorte verlängern. Wir nehmen die entsprechende Reservation gerne für Sie vor. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung Ihre Verlängerungswünsche mit.

Nicht inbegriffene Leistungen

  • Anreise nach/ab Stralsund
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Eventuell anfallende Kurtaxen sind vor Ort im Hotel zu entrichten
  • Fakultative Ausflüge
  • Annullierungskosten-/Rückreiseversicherung ALL RISK ab CHF 35
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50