Bewertung: 4.7

30 Bewertungen

Sizilien ist eine Reise wert! Wer die Insel mit ihren Facetten erleben will, muss offen sein für ein Italien, das sehr griechisch, phönizisch, staufisch und eigenwillig ist. Jede Gegend hat ihre Eigenheiten, ihre Küche, ihre Sprache und Kultur. Nur ein Katzensprung von Palermo entfernt entwickelt sich Siziliens Westen als Paradies für Geniesser, Velofahrer und Sonnenanbeter - perfekt für genussvolle Veloferien!

Webcode: 653

9 Tage ab CHF 3590.-

Ihre Reisedaten

05.05.2023

13.05.2023

ab CHF 3590

Reise buchen

Mehr Reisedaten

Mindestens 8, maximal 14 Teilnehmer/innen

Programm als PDF
  • Schifffahrt zur ägadischen Insel Favignana.
  • Weindegustation mit Likörwein Marsala.
  • Führungen beim Tempel in Segesta und Palermo.
  • Salzgärten bei Trapani und Marsala.
  • Kompetene Reiseleitung und Chauffeur mit Begleitfahrzeug.
  • Schöne Hotels an guter Lage.
  • Baden im Meer möglich.

Das Gelände ist hügelig, flach am Meer. 2 Tage Stufe 3b. 28 bis 60 km pro Tag.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Zürich – Palermo – Marsala

Flug von Zürich nach Palermo. Wir besichtigen auf einer Führung Palermo, die Hauptstadt Siziliens, die mit ihrer einzigartigen Mischung aus Prunk und Verfall fasziniert. Normannische Bauwerke, Königsgräber, byzantinische Mosaike und die monumentale Kathedrale Maria S. Assunta beeindrucken. Transfer nach Marsala. Danach erleben wir eine Marsaladegustation.

2. Tag: Das arabische Sizilien

Am Meer entlang erreichen wir die faszinierende Stadt Mazara. Wir entdecken die mittelalterliche Kasbah und sind begeistert von den barocken Bauten. Der Fischereihafen ist der wirtschaftliche Mittelpunkt der Stadt und der grösste Siziliens. → 60 km

3. Tag: Malerisches Hinterland und Mozia

Wir geniessen die Velofahrt durch Rebberge und Olivenhaine. Kurze Bootsfahrt. Die teilweise verwilderte Natur auf Mozia und die archäologischen Überreste sind hier eng miteinander verflochten und bilden gemeinsam ein einmaliges Kulturgut. Am späteren Nachmittag haben wir Zeit, das historische Marsala zu entdecken.→ 35 km

4. Tag: Salzgärten – Trapani

Vorbei an Salinen folgen wir der Via del Sale und fahren in Richtung Trapani. Wir besuchen das liebevoll eingerichtete Salzmuseum in einer alten Mühle, das von deren wechselhaften Geschichte erzählt. Heute sind die Salinen Eigentum von privaten Genossenschaften und die «Salzbauern» arbeiten immer noch traditionell. Mit etwas Glück können wir Flamingos und seltene Wasservögel beobachten. → 54 km

5. Tag: Erice - Liebesberg

Ein mittelalterlicher Stadtkern, Mythen und Legenden, eine grandiose Aussicht und das berühmte Mandelgebäck locken nach Erice. Danach bummeln wir durch die historische Altstadt von Trapani, nehmen uns noch Zeit zum Baden oder besuchen das Höhlendorf Mangiapane. → 42/62 km

6. Tag: Isola Favignana

Schiffahrt nach Favignana, die grösste der 3 ägadischen Inseln. In der Antike hiess sie «Aegusa» (Schmetterling). Wir erkunden das in Homers «Odyssee» als Ziegeninsel bezeichnete Eiland per Velo, probieren Café Pistacchio, bewundern die antiken Steinbrüche oder geniessen das Baden in den kleinen malerischen Meeresbuchten.→ 30 km

7. Tag: Segesta – Castellamare del Golfo

Der Tempel von Segesta gehört zu den besterhaltenen griechischen Kultstätten Siziliens. Nach einer wunderschönen Abfahrt erreichen wir das beschauliche Castellamare, den antiken Hafen von Erice und Segesta. Der malerische Ort diente als Schauplatz vieler Filme. → 58 km

8. Tag: Zingaro - Scopello

Unsere letzte Velotour führt uns zur pittoresken Tonnara di Scopello und zum ersten Naturreservat Siziliens. Ein kurzer Spaziergang entlang der Küste mit atemberaubenden Ausblicken bringt uns zum interessanten Naturmuseum. Ein letztes Bad im glasklaren Wasser in einer schönen Bucht oder doch lieber ein Bummel am mittelalterlichen Hafen oder auf dem gemütlichen Corso in Castellamare del Golfo? → 28 km

9. Tag: Palermo - Zürich

Kurzer Transfer nach Palermo. Wir besichtigen auf einer Führung Palermo, die Hauptstadt Siziliens, die mit ihrer einzigartigen Mischung aus Prunk und Verfall fasziniert. Normannische Bauwerke, Königsgräber, byzantinische Mosaike und die monumentale Kathedrale Maria S. Assunta beeindrucken. Rückflug nach Zürich oder individuelle Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Marsala3Viacolvento****
Trapani3Room of Andrea****
Castellamare2Marina di Petrolo****
Viacolvento: Modernes Hotel an bester Lage.{br}Room of Andrea: Historischen Palazzo im Herzen von Trapani gelegen. Mit Geschmack ist Moderne mit Antike verbunden worden.{br}Marina di Petrolo: Das kleine, sehr geschmacksvoll eingerichtete Hotel liegt 5 Gehminuten vom Strand entfernt und bietet einen Swimmingpool. Die Doppelzimmer verfügen über Balkon und Meersicht. Bei den Einzelzimmern auf Wunsch mit Balkon oder mit Meersicht. Balkon & Meersicht gegen Zuschlag.
  • Flug Zürich - Palermo und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Frühstück & 6 Mahlzeiten
  • Marsaladegustation
  • Getränke und Snacks auf den Touren
  • Führung Trapani & Palermo
  • Eintritte und Besichtigungen gem. Programm
  • Schifffahrt zur Insel Favignana
  • baumeler-Chauffeur mit Begleitfahrzeug
  • baumeler-Reiseleitung
Ruth Pool

Reiseleiterin

Abfahrt: 05.05.2023

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Velo
Sort by