Noch keine Bewertung

Weinberge der Südsteirischen Weinstrasse gehören zu Ihrem Veloprogramm. Sie blicken auch über weitläufige Felder mit gelbgrünen Kürbissen, aus deren Kernen das «grüne Gold» mit seinem Geschmack nach Nüssen und Sonne gewonnen wird. Ihre Velos rollen vorbei an prächtigen Obstbäumen – die Quelle für Most, Nektar, Essig und Edelbrand. In den Buschenschanken können Sie Geselchtes und Würste von steirischen Schweinen probieren, Käse von Schaf und Kuh, Bauernbrot und ein Achtel Wein dazu. Kulinarische Erlebnisse sind also garantiert, sowohl bei Verkostungen als auch bei dem Genuss der steirischen Küche. Sie starten in Graz, der Kulturhauptstadt der Steiermark. Durch das Raabtal kommen Sie in das Apfelland bis zum Stubenbergsee. Über das pittoreske Hartberg mit seiner 3000-jährigen Geschichte gelangen Sie zur Therme von Bad Blumau: Hier spüren Sie hautnah die symbiotische Verbindung von Architektur und Natur im Werk des Friedensreich Hundertwasser. In und um Riegersburg können Sie eine Genussrunde drehen, zu Delikatessen, Schokolade und Edelbrand. Das Vulkanland und der Murtal-Radweg leiten Sie nach Leibnitz und in die Südsteiermark mit ihren steilen Weinbergen. Eine Panorama-Rundtour beschert Ihnen spektakuläre Blicke, auch eine Weinprobe ist möglich. Schliesslich radeln Sie an der Mur zurück nach Graz.

Webcode: 778

8 Tage ab CHF 1500.-

Offerte anfragen
  • Historischen Altstädte Graz und Hartberg.
  • Wunderschöne Panoramastrecke durch die Weinberge der Südsteiermark.
  • Veloetappe durch das fruchtbare Apfelland.
  • Übernachtung in der Hundertwasser-Therme in Bad Blumau.
  • Beste Hotellerie und gute bis ausgezeichnete Küche.

Mittel, mind. 46 km, max. 72 km. Die Velostrecken verlaufen meist auf gut ausgebauten, überwiegend asphaltierten Velowegen. In den Wein- und Obstgärten gibt es immer wieder kurze Steigungen (50 bis 150 Höhenmeter). Der 2. und 6. Tag sind anspruchsvoller. Aufgrund des Reliefs empfehlen wir Ihnen die Buchung eines Elektrovelos.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise

Anreise nach Graz. Ihr Starthotel ist das zentral gelegene Hotel Augarten.

2. Tag: Graz - Stubenberg am See

Mit Ihren Velos verlassen Sie Graz. Ein erster Anstieg bringt Sie in den historischen Kurort Ort Lassnitzhöhe, dann geht es hinunter Richtung Raabtal. Über St. Ruprecht gelangen Sie ins Apfelland: Sie fahren durch grosse Obstgärten, die sich an die Hänge schmiegen und geniessen die Blicke über die fruchtbaren Hügel. Nach der Durchquerung der Stubenbergklamm erreichen Ihr Erla Boutique Hotel, direkt am See von Stubenberg.

→ ca. 68 km

3. Tag: Stubenberg am See - Bad Blumau

Heute können Sie etwas früher starten, um nachmittags in Bad Blumau anzukommen. Sie radeln auf schönen, kleinen Wegen durch die oststeirische Hügellandschaft. Hier wachsen Äpfel, Kirschen und Holunder. Die pittoreske Altstadt von Hartberg mit seiner 3.000-jährigen Kulturgeschichte lädt zur Pause ein. Nun kommen Sie in das Thermenland: Sie logieren im Rogner Bad Blumau Thermenhotel und geniessen die originelle Architektur von Friedensreich Hundertwasser. Hier haben Sie Zeit für den Genuss der Therme mit ihren vielfältigen Möglichkeiten (bis 23 Uhr geöffnet).

→ ca. 56 km

4. Tag: Bad Blumau - Riegersburg

Mit den Velos geht es über Fürstenfeld Richtung Riegersburg. Um die Mittagszeit können Sie einen Stopp bei Fink‘s Delikatessen einlegen. Später können Sie die kreativen Produkte der Schokoladenmanufaktur Zotter verkosten. Ihr Genusshotel Riegersburg ist harmonisch in einen Weinberg des steirischen Vulkanlands eingebettet. Hier besteht die Möglichkeit, die Produkte der Essig- und Edelbrandmanufaktur Gölles zu probieren. Das Fünf-Gang-Menü im bekannt guten Hotelrestaurant ist heute inklusive.

→ ca. 53 km

5. Tag: Riegersburg - Leibnitz

Sie rollen hinunter in das Raabtal. Ihre Veloetappe in der südöstlichen Steiermark führt Sie durch die Hügel des Therrmen- und Vulkanlandes bis zur Mur, die hier die Grenze zu Slowenien bildet. Die Berge der Südsteirischen Weinstrasse im Blick, erreichen Sie schliesslich das Hotel Staribacher in Leibnitz (zwei Übernachtungen). Das Hotelrestaurant ist mit einer Haube ausgezeichnet.

→ ca. 72 km

6. Tag: Panorama-Rundtour durch die Südsteiermark

Heute erleben Sie die spektakulärste Etappe Ihrer Veloreise. Zunächst liegen kleine Waldstücke mit schattigen Laubbäumen an Ihrer Strecke. Dann folgen Sie einem Panoramaweg mit wunderschönen Ausblicken durch die steilen Weinberge der Südsteiermark. Auf dem Weg ist auch eine Weinprobe möglich. Mit einer Abfahrt gelangen Sie wieder zurück nach Leibnitz zu Ihrem Hotel.

→ ca. 46 km

7. Tag: Leibnitz – Graz

Von Leibnitz aus geht es durch wellige Felder, Wein und lauschige Laubwälder Richtung Norden. Kleine Dörfer und Höfe liegen verstreut in der Landschaft. In Heimschuh können Sie in der historischen Kernölmühle der Familie Hartlieb alles über die Herstellung des „grünen Goldes“ erfahren. Schliesslich folgen Sie der Mur bis in die Landeshauptstadt Graz zu Ihrem Hotel Augarten.

→ ca. 52 km

8. Tag: Individuelle Rückreise

Rückreise oder individuelle Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels
  • Frühstück und 1 5-Gang-Menü
  • Thermeneintritt Bad Blumau
  • Gepäcktransport
  • App mit Karten, Sehenswürdigkeiten und GPS-Daten
  • Digitale Toureninformationen
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffene Leistungen

  • An-/Rückreise ab/bis Graz
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Fakultative Ausflüge
  • Annullierungskosten-/Rückreiseversicherung ALL RISK
  • Buchungsgebühr
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise)

An-/Rückreise

... mit dem Zug

Direktzug ab Zürich nach Graz tagsüber oder mit dem Nachtzug.

... mit dem Auto

Sichere Abstellmöglichkeit in der Tiefgarage des Starthotels (kostenpflichtig).

Velo

Im Arrangement ist die Velomiete nicht eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen, ein 21-Gang-Tourenvelo vom Veranstalter zu mieten. 7-Gang-Tourenvelo und Elektrobike auf Anfrage. Die Velos sind mit einer Satteltasche und Lenkertasche ausgestattet. Pro Zimmer wird ein Veloschloss, 1 Service-Set (inkl. Werkzeug und Reparatur-Set), Pumpe und Kilometerzähler zur Verfügung gestellt.

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen

Zusatznächte

Wir nehmen die entsprechende Reservation gerne für Sie vor. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung Ihre Verlängerungswünsche mit. (Zusatznächte während der Tour sind nicht möglich.)

Hinweis

Für folgenden Zeitraum gelten strengere Annullationsbedingungen:

Ab Buchung bis 60 Tage vor Abreise: 15 % des Reisepreises

59 Tage bis 31 Tage vor Abreise: 30% des Reisepreises

Hinweis Corona

Bitte beachten Sie, dass auf dieser Reise eine 2G-Pflicht gilt (geimpft oder genesen). Ein entsprechender Nachweis muss jederzeit mit sich geführt werden. Ungeimpfte und/oder nicht genesene Personen können leider bis auf Weiteres nicht an unseren Reisen

teilnehmen.

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten: