jetzt Buchen

Val Müstair

Ruhe & Eintauchen

Sprudelnde Quelle, gurgelnde Bäche, brausende Wasserfälle, duftende Arven, krächzende Tannenhäher, ein Murmelipfiff: Auf Spaziergängen durch dieses Paradies legen wir immer wieder Pausen ein und halten Eindrücke fest.

Reisedaten

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Individuelle Anreise Individuelle Anreise, mit Auto oder Zug und Postauto, zum Hotel Central in Valchava.

2. bis 7. Tag: Skizzieren und Malen Eindrücke sammeln auf Spaziergängen und malen im grosszügigen Atelierraum oder im Garten des Hotels. Die Besitzerinnen des Hotels sind Gastgeberinnen aus Leidenschaft und haben einen stimmigen Ort geschaffen: Mit Liebe zum Detail eingerichtete Räume, wohlriechende Zimmer, köstliche, liebevoll servierte Gerichte, Sauna mit Bergblick. Ebenso harmonisch umgibt uns das Tal. Das Postauto (Haltestelle direkt vor der Haustür) kutschiert uns zu den Ausgangspunkten unserer leichten Flussspaziergänge und zu lieblichen Malplätzen. Unterwegs sammeln unsere offenen Sinne Eindrücke als Skizze auf dem Papier, als Foto und als gespeicherte Erinnerungen. Im hellen Dachstock, unserem Atelier, und bei schönem Wetter im Hotelgarten können die Eindrücke Gestalt und Farbe annehmen, unterstützt von den Skizzen, die wir unterwegs machen, Skizzen von Bäumen, schroffen Felsen, Rindenstrukturen, glitzerndem Wasser, wehrhaften Häusern oder von der Kuh im Lärchenwald. Das volkskundliche Museum von Valchava bietet ungewohnte Zeichensujets. Eine Führung im Kloster Son Jon in Müstair (UNESCO Weltkulturerbe) darf nicht fehlen. Wer das Hauptgewicht auf die Bewegung legen möchte, kann ohne Weiteres selbstständig grössere Wanderungen unternehmen. Die Reiseleiterin ist bei der Planung gerne behilflich. Willkommen sind auch wanderfreudige PartnerInnen, die auf eigene Faust, die Gegend zu Fuss erkunden möchten.

8. Tag: Individuelle Rückreise.

Rückreise oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Valchava 7 Central ***
Der Malraum befindet sich im hellen Dachstock. Eine sehr gemütliche Unterkunft. Die Besitzerinnen sind aus Leidenschaft Gastgeberinnen.
Kundenbewertungen
4.7
Val Müstair
10 Bewertungen
Bewertung abgeben
8 Tage p.P. ab CHF 1790.-
Ansprechpartner Claudia Kristensen +41 (0)41 418 65 74
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen

Highlights

  • Benediktiner Kloster Son Jon.
  • Entschleunigt Reisen.
  • Besuch der Alp Prasüra.

Leistungen

  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Trinkgelder im Hotel
  • Ausflüge und Wanderungen
  • Eintritte und Besichtigungen
  • CHF 25 boesner Gutschein
    für den Materialeinkauf
  • baumeler-Kursleitung/Reiseleitung
  • Reisedokumentation

Kursleiterin

Cat Bakker

Lernen vom Profi

Das Schwergewicht liegt auf der prozesshaften und spie-lerisch experimentellen Bildentwicklung im Atelier. Wie kann ich aus der Erinnerung zu Hause malen? Wie ent-wickelt sich eine Bildserie? Was kann ich mit einer Skizze alles anfangen? Auf diese und alle Ihre persönlichen Fragen wird eingegangen. Dazu brauchen wir Kohle, harte und weiche (B6) Bleistif-te, Farbstifte, Filzstifte, Aquarell- und/oder Gouachefarben, Tusche ein Skizzenbuch und Aquarellpapier. Anfän-gerInnen und KönnerInnen sind gleichermassen will-kommen. Durch tägliche Bildbesprechungen schulen wir unsere Urteilskraft und können immer besser selbständig das Gute an unserem Bild erkennen. Es besteht die Möglichkeit mit modernsten Techniken, wie zum Beispiel mit reinen (Erd-)Pigmenten, Strukturen, Fliess- und Sprühtechniken und diversen Mischtechniken auf bespanntem Keilrahmen zu arbeiten. Wir setzen un-sere Skizzen und Fotografien in moderner und abstrahier-ter Form um. Diese Materialien und Pinsel werden von der Kursleiterin mitgebracht und gegen ein Entgelt zur Verfügung gestellt. Diese Malbegleitung findet im Atelier statt.