jetzt Buchen

Veloreise Porto - Lissabon

Beeindruckende Küste zwischen zwei interessanten Städten

Porto und Lissabon liegen am Meer und haben viele Geschichten zu erzählen. Auf dieser Tour sind die wichtigsten zwei Städte mit der faszinierenden und malerischen Zentralregion Portugals kombiniert. Mit dem Velo fahren wir der abwechslungsreichen Küste entlang, schlendern dazwischen durch die Gässchen verträumter Orte im Hinterland und geniessen frischen Fisch mit einem Glas Portwein!

Reisedaten

Mindestens 10, maximal 18 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Porto

Flug nach Porto und Transfer zum Hotel. Wir spazieren durch Porto, die zweitgrösste Stadt des Landes, welche für ihren Portwein bekannt ist. Besonderes sehenswert ist das lebendige Ribeira Viertel am Fluss, von der UNESCO als Welkulturerbe anerkannt.

2. Tag: Porto - Aveiro

Mit dem Velo verlassen wir die Stadt entlang des Douro bis zu seiner Mündung, wo uns der Atlantik willkommen heisst. Über Velowege fahren wir durch die Strandorte und Pinienwälder. Wir passieren mehrere Seebäder, wo die Portugiesen am Sonntag ihre Freizeit geniessen. Der Lagune entlang erreichen wir Aveiro, auch als «Venedig Portugals» genannt. Typisch hier sind die bunten Moliceiro-Boote, mit denen die Fischer früher Algen sammelten. → 55/85 km

3. Tag: Aveiro - Coimbra - Figueira da Foz

Mit dem Zug fahren wir nach Coimbra. Wir besuchen die die Universität aus dem 13. Jahrhundert, eine der ältesten Europas. Besonders sehenswert ist die barocke, mit Gold reich dekorierte Bibliothek und das moderne Museum des portugiesischen Künstlers Machabo de Castro. Weiterfahrt mit dem Zug entlang des Mondego nach Figueira da Foz. Wir probieren sogenannte «Petiscos», die portugiesische Version der Tapas. → fakultativ: 20 km

4. Tag: São Pedro de Moel

Wir radeln über die Brücke über die Mündung des Mondego. Hier befinden sich die Salinen, wo einst Salz gewonnen wurde. Wir fahren nach São Pedro de Moel an der Küste an einem der schönsten Strände. Als Belohnung für die geradelten Kilometer lassen wir uns mit einem Glas Minho Verde und gegrilltem Fisch verwöhnen. → 70/85 km

5. Tag: Festungsstadt Óbidos

Unser erstes Ziel heute ist Nazaré. Dieses Fischerdorf ist seit ein paar Jahren weltbekannt geworden wegen den grossen Wellen. Wir geniessen immer wieder herrliche Ausblicke auf die einsame Küste. Angekommen im romantischen mittelalterlichen Städtchen Óbidos bleibt Zeit für einen Spaziergang durch die Gässchen innerhalb der alten Burgmauer. Die lokale Spezialität Ginja, ein Kirschlikör serviert in einem Schokoladengläschen, ist ein Muss. → 54 km

6. Tag: Óbidos - Ericeira

Die Region in der wir die nächsten zwei Tage Velo fahren, wird von den Portugiesen der «wilde Westen» genannt. Obst- und Gemüseplantagen sowie Weingüter prägen die Landschaft. Die fruchtbare Erde und die feuchte Luft des Meeres machen das Gebiet ideal für die Landwirtschaft. Unser Ziel ist Ericeira, ein lebendiges Fischerdorf. Wir beobachten die waghalsigen Surfer, wie sie in den Wellen toben. Es bleibt Zeit zu flanieren und wir geniessen den letzten Abend am Meer.→ 60 km/80 km

7. Tag: Ericeira - Lissabon

Weiter geht die Veloreise gegen Süden. Steile Klippen fallen ins Meer. Schliesslich erreichen wir Sintra, einst Sommersitz der Könige. Eine Panoramafahrt führt uns zum einzigartigen Dünenstrand Guincho bis weiter nach Cascais, wo unsere Velotour endet. Nach einem kurzen Rundgang durch das schöne Fischerörtchen, fahren wir mit dem Zug am Tejo entlang nach Lissabon, wo wir den letzten Abend bei einem gemütlichen Abendessen feiern.→ 60 km

8. Tag: Lissabon - Zürich

Rückflug nach Zürich oder individuelle Verlängerung. Wenn Sie noch Zeit haben, empfehlen wir Ihnen eine Verlängerung in Lissabon. Es gibt noch viel zu entdecken!

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Porto 1 Boa Vista ***
Aveiro 1 Melia Ria SPA ****
Figueira de Foz 1 Mercure ****
São Pedro de Moel 1 Mar e Sol ****
Óbidos 1 Vila de Óbidos ****
Ericeira 1 Vila Galé ****
Lissabon 1 Turim Lisboa ****
Verena Lobenwein Reiseleiterin
Kundenbewertungen
4.4
Veloreise Porto - Lissabon
3 Bewertungen
Bewertung abgeben
8 Tage p.P. ab CHF 2990.-
Ansprechpartner Nicole Bühlmann +41 (0)41 418 65 73
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur
Meine Reise

Anforderungsprofil

Durchschnittliche km-Leistung: ca. 52 km (mind. 20, max. 85 km). Die längeren Velo-km sind fakultativ. Wir fahren vor allem auf verkehrsfreien Nebenstrassen und Velowegen.

Info

Highlights

  • Portugals schönste Städte: Porto und Lissabon.
  • Studentenstadt Coimbra und Festungsort Óbidos.
  • Nazaré - das Fischerdorf wo die Wellen bedrohlich gegen die Klippen preschen.
  • Reiseleiterin wohnhaft in Portugal mit riesigem Wissen.

Leistungen

  • Hinflug Zürich - Porto / Rückflug Lissabon - Zürich
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension und Welcomedrink
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Gruppentransfers, Zugfahrten gemäss Programm
  • Begleitfahrzeug mit Mifahrgelegenheit für 8 Personen
  • Reisegepäckbeförderung
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Lokales Qualitätsvelo mit Gepäcktasche
  • Getränke auf den Touren
  • baumeler-Reiseleitung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Blog-Artikel die Sie interessieren könnten

«MEIN CENTRO DE PORTUGAL»

 «Der Reisende ist kein Tourist. Das ist ein grosser Unterschied. Reisen heißt Entdecken, alles...

Verena Lobenwein | 24.09.2018
Kommentare | 135 mal gelesen

Von schlauen Königen und Sternenbergen

Portugal bietet über 1000 Kilometer Strand. Doch im Hinterland warten unbekannte Schätze darauf,...

Andrea Weibel | 12.10.2018
Kommentare | 75 mal gelesen