Wer wir sind

Unsere Kompetenz

Der Spezialist - seit 1960

Vor 56 Jahren hat baumeler die ersten Aktivreisen in den beeindruckendsten Regionen der Erde organisiert. Diese langjährige Erfahrung widerspiegelt sich in der Qualität, Sicherheit und in der Einzigartigkeit unserer Reisen. Als marktführender Spezialist garantieren wir Ihnen Ihr ganz persönliches Abenteuer mit vielen Unvergesslichen Momenten.

Baumeler Qualitätsreisen

Als Spezialist für Aktivreisen mit professioneller Reiseleitung versprechen wir nicht nur authentische Erlebnisse, sondern auch qualitativ hochwertige Reisen mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Wissen, das begeistert

Unsere Reiseleiter sind ausgebildete Profis. An regelmässigen Schulungen werden sie auf ihre Verantwortung und die vielfältigen Anforderungen vorbereitet. Unsere Guides haben alle ihre Regionen persönlich und intensiv bereist und kennen sich deshalb bestens aus. Profitieren Sie vom umfassenden Wissen unserer Reiseleiterinnen und Reiseleiter!

Authentische Reiseerlebnisse

Unsere Reisen abseits der Touristenströme ermöglichen Kontakte mit fremden Kulturen, der lokalen Bevölkerung und unberührter Natur.

Begleitete Kleingruppen

12 Gäste reisen im Schnitt in einer Baumeler Gruppe. Persönliche Betreuung, individueller Freiraum und flexible Planung sind gewährleistet.

Unbegleitete Erlebnisse mit viel Freiheit

Totale Freiheit und viel eigene Gestaltungsmöglichkeiten bieten sich auf den unbegleiteten Velo- und Wanderreisen. Sie sind ihr eigener Reiseleiter und bestimmen Tempo und Tagesablauf selber. Wir liefern die Wegbeschreibung, transportieren Ihr Gepäck und reservieren die Unterkünfte.

Sicherheit

Als seriöser Reisepartner bietet Baumeler grösstmögliche Sicherheit vor und während der Reise.


Reisepionier mit Tradition

Gelebte Werte

Seit 1960 organisieren wir genussvolle Aktivreisen in kleinen Gruppen. Unsere kompetenten Mitarbeitenden im Verkauf und unterwegs auf Reisen verfügen über Enthusiasmus und viel Erfahrung. 

Wir legen grossen Wert auf naturnahe und authentische Aktivreisen. Egal ob zu Fuss, mit dem Velo oder mit der Staffelei - Baumeler garantiert ausserordentliche Erlebnisse im Einklang mit unserer Umwelt. Baumeler Reisen ist seit 50 Jahren ein verlässlicher Partner.

Von der Spedition zum Reisespezialisten

Im Jahr 2010 feierte Baumeler Reisen seinen 50. Geburtstag – mit speziell ausgearbeiteten Jubiläumsreisen und diversen Events. Eigentlich hätte das Unternehmen auch den 90. Geburtstag oder gar schon bald 100 Jahre feiern können – denn Baumeler als Transport- und Speditionsunternehmen wurde bereits 1903 gegründet.


Geschichte

Meilensteine bei Baumeler Reisen

2016: Übernahme des Touroperating der Arcatour AG

2014: Mal-Akademiekurse mit gestalterischer Ausbildung auf hohem Niveau.

2013: Erste Flussfahrten mit Wandern und Velofahren in Zusammenarbeit mit Rivage Flussreisen.

2010: 124 Ziele in Europa, 50 Fernreisen sowie 21 unbegleitete Angebot zu Wandern & Trekking. Dazu 76 begleitete und 45 unbegleitete Velo- und Biketouren sowie 34 Mal- und Kreativziele.

2009: Übernahme sämtlicher Car Rouge Veloreisen ins Baumeler-Angebot.

2005: Erste Nordic-Walking Touren im Ägerital, Engadin und Meran. Beginn der Zusammenarbeit mit der Firma Biketec AG, deren Elektrovelo FLYER für Veloreisen gebucht werden kann.

2000: Die Rottal AG verkauft ihre Baumeler-Aktien an die Knecht Holding AG, die ihre Wurzeln ebenfalls Anfang 1900 in einem Familien-Transportunternehmen hat.

2000: 150 Wanderziele in Europa, 44 Fernreisen und weltweit 12 Trekkingziele.

1993: Erste Reisen für Hobby-Ornithologen nach Spanien, Portugal, auf die Färöer und Shetland Inseln.

1986: Baumeler beteiligt sich an der Bikestation Massa Vecchia.

1981: Geburtsjahr der Veloreisen und Malferien.

1980: 91 Wanderziele in Europa und 15 Fernreisen. Erstes Sahara-Trekking.

1979: Erste Reise auf den Kilimanjaro und nach Australien, Neuseeland und in die Südsee.

1973: Erste Fernwanderreise in Arizona.

1970: Erste Wanderkreuzfahrt in Dalmatien.

1961: Erste Wanderreisen in die Cinque Terre (bis 2010: 22850 Gäste und 160000 Logiernächte) und nach Südfrankreich.

1960: Aus der Einzelfirma Josef Baumeler wird die J. Baumeler AG mit der Hauptaktionärin der Rottal AG aus Ruswil. Vom damaligen Direktor der Rottal AG, Dr. A. Fischer, stammt auch die Idee, Wanderreisen nach Italien und Frankreich anzubieten.

1920: Der Sohn von Josef Baumeler, ebenfalls mit Vornamen Josef übernahm nach dem Tod seines Vaters 1920 die Geschicke der Geschäftsleitung und baute das Transport- und Speditionsgeschäft um ein Reisebüro aus. Mit dem Verkauf von Bahn- oder Schiffskarten, später auch Flugscheine, erarbeitete sich Josef Baumeler Junior einen sehr guten Namen.

1903: Josef Baumeler gründete ein Speditionsunternehmen welches sich auf zwei Gebieten einen Namen und nahezu ein Monopol in der Zentralschweiz schafft. Die internationale Spedition von Kunstgegenständen aller Art und die internationalen Leichentransporte.

Sofia Snozzi - Spezialistin Italien und Spanien

"Bei jedem meiner Besuche auf Mallorca geniesse ich die wildromantischen Landschaften abseits der Touristenströme, die sanften Hügel, die teilweise unberührten Strände und Steilküsten und lasse mich von den duftenden Mandelbaumfeldern betören. Aber auch für Kulturliebhaber ist Mallorca eine wahre Fundgrube."