Chauffeur

Arturo Resta

Seit klein auf begleitet mich der Sport. Fussball war meine erste sportliche Leidenschaft. Wie viele versuchte auch ich mich an einer Profikarriere. Als ich in der höchsten Amateurliga angekommen bin, packte mich jedoch die Reiselust.

Die westliche Welt faszinierte mich schon immer. Über ein Jahr lang zog es mich in die USA, Mexico und Südamerika. Alle meine Reisen waren verbunden durch eine neue Leidenschaft von mir – das Velofahren. Zuerst war ich mit dem Rennrad unterwegs, später kamen Mountainbike-Rennen in Europa und den USA dazu. Das Velo war mein ständiger Begleiter. Sogar bis auf einen Vulkan in Mexico begleitete es mich.

Im Winter findet man mich regelmässig auf Langlaufloipen oder auf dem Eis beim Schlittschuhlaufen mit meiner Familie. Ab dem Frühling unternehme ich gerne spontane Wanderungen und Spaziergänge, wobei ich einen guten Ausgleich zu meiner täglichen Arbeit finde.

Schon immer liebte ich es, von meinen Erfahrungen zu erzählen und andere Kulturen und Personen kennenzulernen, was mich zu Baumeler brachte. Reisen, Velofahren, andere Länder kennenzulernen, das begeistert mich. Ganz nach dem Motto "Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen".