Noch keine Bewertung

Die Donauregion zwischen Passau und Wien ist eine Schatztruhe an kulturellen Gütern und traumhaften Velowegen. Entlang des bekannten Nibelungenstromes vorbei am Naturwunder Schlögener Schlinge durch fruchtbare Ebenen und stille Täler zum Tor der Wachau. Als krönender Abschluss lockt die Walzerstadt Wien mit ihrem einmaligen Charme.

Webcode: 6788

9 Tage ab CHF 700.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

9 Tage / 8 Nächte ab Passau/bis Wien

Übernachtungsorte: Passau, Schlögen/Wesenufer, Linz, Enns/Thaling, Ybbs/Persenbeug, Spitz/Mitterarnsdorf, Tulln, Wien

Anreise freitags bis sonntags vom 26.04. - 06.10.2024, täglich vom 01.06. - 30.08.2024

Offerte anfragen
  • Velofahrt zum Naturwunder Schlögener Schlinge.
  • Gemütliche Velorouten entlang des
    Donauufers.
  • Benediktinerstift in Melk.
  • Walzerstadt Wien.

Leicht, mind. 38 km, max. 64 km. Meist flach, entlang des Donauufers auf gut ausgebauten Velowegen.
Gut geeignet für Einsteiger & Kinder.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Passau

Individuelle Anreise nach Passau. Besichtigen Sie die Drei-Flüsse-Stadt Passau mit seiner zauberhaften Altstadt und unzähligen Sehenswürdigkeiten. Empfehlenswert ist die Drei-Flüsse-Schiffrundfahrt – eine komfortable Stadtführung vom Wasser aus (täglich im 30-Minuten-Takt von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr; ca. € 11,00 pP vor Ort). Übergabe der Mietvelos (falls gebucht) und der Reiseunterlagen.

2. Tag: Passau – Schlögen/Wesenufer

Ihre Veloreise beginnt von Passau über Obernzell und dem Kraftwerk Jochenstein. Sie radeln vorbei an Engelhartszell (Trappistenkloster) dem Ufer entlang nach Wesenufer bzw. nach Schlögen und Haibach, zur bekannten Schlögener Schlinge.

→ ca. 40 km

3. Tag Schlögen/Wesenufer - Linz

Heute fahren Sie vorbei am unbesiedelten Engtal bei Kaiserau nach Aschach (Barockmarkt). Dann geht es weiter durch das fruchtbare Eferdinger Becken in die Donaugemeinde Ottensheim. Per S-Bahn (ca. im Halbstunden-Takt, € 5,00 vor Ort) nach Linz. Individuelle Besichtigung der Landeshauptstadt Oberösterreichs & Kulturstadt 2009 (Pöstlingberg, Lentos Kunstmuseum, Ars Electronica Center, Hauptplatz, Mariendom, schöne Altstadt).

ca. 46 km, ca. 10 Bahnminuten

4. Tag Linz – Enns/Thaling

Mit Ihrem Velo geht es heute an der linken Donau-Uferseite entlang bis nach Asten/Abwinden, über das Kraftwerk und Weiterfahrt nach St. Florian. Individuelle Besichtigung des wohl bekanntesten und grössten barocken Klosters in Oberösterreich möglich. Weiter geht es dann an Ihr Tagesziel nach Enns, der ältesten Stadt Österreichs oder Thaling.

→ ca. 38 km

5. Tag Enns/Thaling - Ybbs/Persenbeug

Per Fähre nach Mauthausen (zahlbar vor Ort). Linksufrig fahren Sie vorbei an Baumgartenberg nach Grein. Weiterfahrt durch den Strudengau bis Ybbs/Persenbeug.

ca. 62 km

6. Tag Ybbs/Persenbeug - Spitz/Mitterarndsdorf

Heute fahren Sie nach Melk (Stift) und da geht es weiter nach Spitz bzw. Mitterarnsdorf.

→ ca. 45 km

7. Tag Spitz/Mitterarnsdorf – Tulln

Die heutige Tour führt Sie durch das Weinbaugebiet von Wachau bis Krems. Von da überqueren Sie die Donau und fahren über Traismauer weiter bis in die Blumenstadt- und Gartenstad Tulln.

→ ca. 64 km

8. Tag Tulln – Wien

In der letzten Etappe dieser Tour fahren Sie durch das fruchtbare Tullnerfeld, vorbei an Klosterneuburg (Stift) in die Walzerstadt, und zum Ziel Ihrer Reise, nach Wien.

→ ca. 38 km

9. Tag Abreise Wien

Auf Wunsch können Sie noch einige Zusatznächte in Wien buchen und die Stadt auf eigene Faust noch länger erkundigen oder individuelle Rückreise.

 

Programmänderungen vorbehalten!

Bitte beachten Sie, dass die Kilometer-Angaben je nach Lage der Hotels und der gewählten Routenführung leicht variieren kann.

  • 8 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne Hotels
  • Frühstück (Halbpension (5x) gegen Zuschlag)
  • Gepäcktransport
  • Donau Erlebnispaket mit den beliebtesten Highlights am Donauradweg: Kaffee- & Kuchen-Stopp, historisches Stadttheater Grein, Gartenschau Tulln und Weinprobe Stift Klosterneuburg
  • Routen- und Kartenmaterial
  • Satteltaschenverleih
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffene Leistungen

  • An-/Rückreise nach Passau/ab Wien
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Zuschlag Halbpension (im Hotel oder im benachbarten Restaurant)
  • Fakultative Ausflüge, Eintritte etc.
  • Eventuell anfallende Kurtaxen sind vor Ort in den Hotels zu entrichten
  • myclimate Freiwilliger Klimaschutz-Beitrag
  • Annullierungs-/Extrarückreiseversicherung «ALL RISK»
  • Velo-/Bikeversicherung auf Mietvelos
  • Baumeler Bearbeitungsgebühr
  • Kurzfristige Buchung (ab 7 Tage vor Abreise)

Unterkunft

Übernachtung in 3- bis 4-Sterne Hotels. Tägliches Frühstücksbuffet oder grosses erweitertes Frühstück. Bei Buchung Halbpension 5x 3-Gang Abendessen mit Hauptgericht zur Auswahl (Tag 2 - 3, 5 - 6 und Tag 8 in Wien, teilweise in hotelnahen Restaurants).

An-/Rückreise

... mit dem Auto:

Unbewachter Parkplatz am Stadtrand/nahe Veloausgabe (umzäuntes Grundstück). + EUR 45 pro Aufenthalt - nicht reservierbar, je nach Verfügbarkeit, zahlbar vor Ort. Alternative: öffentlicher Tiefgaragenplatz (nahe Bahnhof) möglich, zahlbar vor Ort.

... mit dem Zug:

Tageszug via Basel SBB, Frankfurt nach Passau. Auf der Strecke über St. Marghereten nach München fahren wegen Bauarbeiten zeitweise keine direkte EC-Züge!

Direkter Tages- oder Nachtzug von Wien nach Zürich. Reisedauer ab/bis Grenze: ca. 6 Std./ca. 8 Std.

Rücktransfer

... per Bus

Jeden Samstag & zusätzlich jeden Sonntag im Juni, Juli und August. Abholung direkt ab Hotel in Wien und Rückfahrt per Bus nach Passau. Zuschlag CHF 38 pro Person.

... per Bahn

An den restlichen Tagen Rückfahrt Wien - Passau nur per Bahn möglich. Bahnticket Wien Hbf - Passau, 2. Klasse, freie Zugwahl (ausser Westbahn). Transfer Hotel - Bhf. nicht inklusive. Gepäcktransfer direkt ab Hotel zurück nach Passau. Zuschlag CHF 38 pro Person.

... mit dem eigenen Velo

Rücktransfer der eigenen Velos täglich möglich.

Abgabe der Räder bis spätestens 17 Uhr am Vortag der Rückreise im Hotel in Wien. Entgegennahme der Velos am Info Point unseres Partners in Passau am nächsten Tag.

Bitte bei Buchung angeben: Kosten CHF 35.- / E-Bike 40.- ohne Transportversicherung, CHF 60.- inkl. Transportversicherung

Velo

Im Arrangement ist die Velomiete nicht eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen ein 21/24-Gang-Velo mit Freilauf zu mieten. Auf Wunsch reservieren wir auch ein 7-Gang Velo mit Rücktritt.

Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit ein Elektrovelo zu mieten (auf Anfrage)

Bitte geben Sie Ihre Körpergrösse für die Velozuteilung bei der Buchung bekannt.

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich.
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich.
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen.
  • Für Schäden am eigenen Rad während der Reise sowie bei Transportfahrten wird nicht gehaftet.

Zusatznächte

Passau:

Zusatznacht pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück CHF 75

Zusatznacht pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück CHF 105

Wien im Juli/August:

Zusatznacht pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück CHF 75

Zusatznacht pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück CHF 135

Wien restliche Zeit:

Zusatznacht pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück CHF 95

Zusatznacht pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück CHF 155

Detailprogramm bestellen:

  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Velo
Sort by