Neu

Noch keine Bewertung

Mit abwechslungsreichem Gelände, ruhigen Nebenstrassen durch charmante Dorfgemeinschaften, antike und geschäftige Städte, immer in Sichtweite des Strandes - was atemberaubendes Radeln angeht, ist es schwer, die Küste Vietnams zu schlagen. Die selbstgeführte Velotour startet in Hue. Sie werden die reiche Geschichte und die vielfältige Architektur von Hue und Hoi An erkunden, durch Küstendörfer an belebten Fischereihäfen vorbei fahren und die fruchtbaren Küstenebenen erkunden. Mit minimalem Verkehr und freundlichen und neugierigen Einheimischen auf Schritt und Tritt ist dies eine Fahrt, die Sie wirklich geniessen können.

Webcode: 6734

7 Tage ab CHF 1100.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

7 Tage / 6 Nächte ab Hue/bis Hoi An

Übernachtungsorte: Hue, Lang Co, Hoi An (3 Nächte), Tam Ky

Anreise täglich vom 01.01. - 31.12.2024

Offerte anfragen
  • Koloniale französische Architektur und Aussicht vom Parfümfluss in Hue.
  • Klares Wasser in der Cau Hai Lagune umrahmt von Bergen.
  • Ruinen My Son - UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Traditionelle Fischerdörfer auf der paradiesischen Insel Tam Hai.

Mittel, mind. 28 km, max. 80 km. Flache bis hügelige Etappen. Gute Grundkondition erforderlich. Der grösste Teil der Tour findet auf gut ausgebauten Strassen mit minimalem Verkehr oder ländlichen Nebenstrassen statt.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Hue

Sie beginnen Ihre Tour in der historischen Stadt Hue, dem letzten Sitz der kaiserlichen Macht in Vietnam. Ein Vertreter unseres lokalen Partners wird sich mit Ihnen in Ihrem Hotel treffen und das Informationsgespräch durchführen. Anschliessend testen Sie Ihre Velos auf einer Rundfahrt aus und erkunden die ruhige Stadt mit ihren zerfallenden Zitadellenmauern, dem atmosphärischen Parfümfluss und der französischen Kolonialarchitektur.

→ ca. 40 km

2. Tag: Hue - Lang Co

Sobald Sie die Stadtgrenze verlassen haben, befinden Sie sich auf Landstrassen, auf denen nur gelegentlich Fahrzeuge vorbeifahren. Reisfelder werden niedrigen Sanddünen weichen und die Häuser der Bauern beginnen, sich in Fischerhütten zu verwandeln. Die Etappe führt Sie an der Küste mit einigen Hügeln vorbei. Um Kräfte zu tanken, können Sie in einem der Restaurant eine Pause einlegen und leckeres vietnamisches Essen probieren.

Wenn Sie die riesige Lagune von Cau Hai erreichen, die sich vor einer dramatischen Bergkulisse befindet, ist dies der ideale Ort, um Ihren ersten Blick auf das Meer zu erhaschen.

→ ca. 65 km

3. Tag: Lang Co - Hoi An

Ihre heutige Velotour startet mit kleinen Hügeln, die Sie gut auf den herausfordernden, aber landschaftlich reizvollen Aufstieg zum Hai Van Pass vorbereiten. Eine gut ausgebaute Strasse schlängelt sich den Berg hinauf und bietet Aussicht auf das Meer und die Lagune. Der Grossteil des Verkehrs führt durch einen alternativen Tunnel, sodass Sie eine ruhige Strasse mit einem entspannten Gefälle erwarten können.

Die Abfahrt auf der anderen Seite führt Sie entlang einer Küstenstrasse nach Da Nang, die geschäftige Finanzhauptstadt der Provinz. Dort treffen Sie unseren Vertreter, der Sie in die alte Handelsstadt Hoi An bringt, die regelmässigen Überschwemmungen und mehreren Kriegen standgehalten hat und sich trotzdem wunderbar intakt und charmant wie immer präsentiert.

→ ca. 80 km

4. Tag: Ruhetag in Hoi An

Ein Ruhetag ermöglicht es Ihnen, die reiche Geschichte und die vielfältige Architektur dieser antiken Stadt zu erkunden. Es gibt eine exzellente Mischung aus modernem und traditionellem Essen und der Strand ist nur eine kurze Fahrt entfernt. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Lust am Velofahren noch nicht gesättigt ist, dann empfehlen wir Ihnen eine 28-km lange Fahrt durch die Stadt und die umliegende Landschaft.

→ ca. 28 km

5. Tag: MySon

Heute machen Sie eine Rundfahrt, die Sie vom historischen Hoi An zu den bezaubernden Ruinen von My Son führt, einer Ansammlung alter Überreste hinduistischer Turm-Tempel inmitten eines grünen Dschungeltals. My Son, einst das geistige und religiöse Zentrum des Königreichs Champa, wurde im 19. Jahrhundert von französischen Archäologen wiederentdeckt und ist heute ein UNESCO-Weltkulturerbe. Der Radweg führt Sie über Flüsse und durch malerische Landschaften auf ländlichen Nebenstrassen, die nur mit dem Fahrrad erreichbar sind und den meisten touristischen Routen verborgen bleiben. Vorbei an kleinen Dörfern und Reisfeldern werden neugierige Einheimische Sie auf dem Weg begrüssen. Es wird ein Tag des Lächelns, der Geschichte und der Ruhe sein, bevor Sie für den Abend ins schöne Hoi An zurückkehren.

→ ca. 60 km

6. Tag: Hoi An - Tam Ky

Wenn Sie Hoi An verlassen, werden Sie wahrscheinlich viele Marktverkäufer sehen, die ihre Produkte von den umliegenden Farmen holen. Die heutige Fahrt führt auf einer Schotterstrasse durch eine Ansammlung kleiner Fischerdörfer auf einer anderen Halbinsel, wo Fische in Teichen gezüchtet werden und Meereswinde um die Häuser peitschen, die entlang der Küste verstreut sind.

Mit einem Schubs von der Meeresbrise geht es weiter nach Süden zur nächsten Station, Tam Ky, der Hauptstadt der Provinz Quảng Nam. Nach einem Besuch der Sehenswürdigkeiten kehren Sie in Richtung Meer zurück und nehmen eine Fähre zur kleinen Insel Tam Hai, wo Ihre vietnamesischen Gastgeber in einem bezaubernden Resort auf Sie warten.

→ ca. 70 km

7. Tag: Tam Ky - Quang Ngai

Heute ist einer der wenigen Tage, an denen Sie einen Teil Ihrer Fahrt entlang einer Hauptstrasse fahren müssen. Es ist zwar mit mehr Verkehr zu rechnen, die Strasse ist jedoch sehr gut ausgebaut und die Fahrt wird reibungslos verlaufen. Sie fahren durch einige Industriegebiete, bevor Sie zu kleinen Küstenstrassen und malerischen Dörfern zurückkehren, in denen Meeresfrüchte direkt gefischt und zum Mittagessen gekocht werden. Sobald Ihr Bauch voll ist, fahren Sie eine kurze Strecke bis zur Universitätsstadt Quang Nai. Unterwegs passieren Sie das feierliche, aber ergreifende Son My Memorial, an dem eines der bekanntesten Verbrechen der US-Armee während des Vietnamkrieges begangen wurde - das Massaker von My Lai. Die Gedenkstätte enthält ein kriegsgeschichtliches Museum, eine Galerie und eine Sammlung von Skulpturen, die zum Gedenken an die zahlreichen Opfer der Zivilbevölkerung errichtet wurden. Hier treffen Sie unseren Vertreter, der Sie zurück nach Hoi An bringt. Flug ab Da Nang via Bankok oder Hong Kong nach Zürich oder individuelle Verlängerung.

→ ca. 60 km

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Hue1Moonlight Hue ****
Lang Co1Vedana Hotel *****
Hoi An 2Lantana Riverside ****
Tam Ky1Tam Hai La Domaine
  • 6 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne Hotels
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Transfers gemäss Ausschreibung
  • Hochwertiges Mietvelo
    (Elektrovelo gegen Zuschlag)
  • Werkzeug für kleinere Reparaturen
  • Informationsgespräch mit Instruktionen
  • App mit GPS für Smartphones (Navigation, Audiobeschreibungen, Restaurant- und Menüvorschläge, etc. auf Englisch)
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffene Leistungen

  • An- und Rückreise nach Hue/ab Hoi An
  • Visa
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Alle Mittag- und Abendessen
  • Fakultative Ausflüge, Eintritte etc.
  • Eventuell anfallende Kurtaxen sind vor Ort in den Hotels zu entrichten
  • myclimate Freiwilliger Klimaschutz-Beitrag
  • Annullierungs-/Extrarückreiseversicherung «ALL RISK»
  • Velo-/Bikeversicherung auf Mietvelos
  • Baumeler Bearbeitungsgebühr
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise)

An-/Rückreise

Flug nach Hue (2x Umsteigen in Bangkok, Ho Chi Minh City oder Hanoi). Rückflug ab Da Nang nach Zürich (1x Umsteigen in Bangkok oder Hong Kong).

Da der Flugpreis bei Annullierung nicht rückerstattet wird, empfehlen wir den Flug erst zu buchen, wenn die Veloreise bestätigt ist. Gerne senden wir Ihnen eine unverbindliche Offerte zu.

Zusatznächte

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Vietnam. Wir beraten Sie gerne. Bitte geben Sie uns Ihren Verlängerungswunsch bei der Buchung bekannt.

Vietnam ist ein faszinierendes Land mit einer reichen Kultur, atemberaubenden Landschaften und einer köstlichen Küche. Hier sind einige beliebte Reiseziele in Vietnam:

Halong-Bucht: Diese UNESCO-Welterbestätte ist bekannt für ihre spektakulären Kalksteinfelsen, Höhlen und malerischen Buchten. Eine Bootsfahrt durch die Halong-Bucht ist ein unvergessliches Erlebnis.

Hanoi: Die Hauptstadt Vietnams ist eine Mischung aus alter vietnamesischer Kultur und kolonialer Architektur. Besuchen Sie den Hoan-Kiem-See, den Literaturtempel, das Ho-Chi-Minh-Mausoleum und das alte Viertel für einen Einblick in die reiche Geschichte des Landes.

Hoi An: Diese charmante Stadt ist bekannt für ihre gut erhaltenen Altstadt, die mit farbenfrohen Laternen geschmückt ist. Hoi An ist auch berühmt für seine Schneidergeschäfte, in denen Sie massgeschneiderte Kleidung kaufen können.

Beste Reisezeit

  • Die beste Zeit für diese Reise ist von Februar bis April und September bis Oktober
  • Mai bis Juli ist nicht zu empfehlen

Vietnam verfügt aufgrund seiner geographischen Lage über drei sehr verschiedene, monsunbedingte Zonen. Ganz allgemein kann gesagt werden, dass im Süden das ganze Jahr ein feucht-heisses tropisches Klima herrscht. Während den Wintermonaten können die Nächte im Norden relativ kühl sein. Man darf aber mit durchschnittlichen Tagestemperaturen von 25 bis 28° rechnen.

Gesundheitshinweise

Impfungen:

Wir empfehlen vor jeder Auslandreise die Gültigkeit der üblichen Impfungen wie Tetanus (Starrkrampf), Diphtherie, Polio und Masern zu überprüfen.

Für Vietnam sind keine Impfungen obligatorisch ausser Gelbfieber bei Einreise aus Endemiegebiet.

Malaria und Dengue-Fieber:

Es besteht ein geringes Risiko in Vietnam. Es ist empfohlen, sich gegen Mückenstiche zu schützen. Tragen Sie ein Mückenschutzmittel auf die unbedeckten Körperstellen (Nacken, Hände, Knöchel) und auch auf die Kleider auf. In der Dunkelheit helle Kleidung mit langen Ärmeln und Hosenbeinen tragen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte rechtzeitig Ihren Hausarzt oder informieren Sie sich unter www.safetravel.ch.

Hinweis

Während den Ferien bzw. Hauptsaisonzeiten können Zusatzkosten anfallen.

Bitte beachten Sie folgende strengere Annullationsbedingungen für diese Reise:

Ab Buchung bis 60 Tage vor Abreise: 30 % des Reisepreises

59 Tage bis 0 Tage vor Abreise oder Nichterscheinen: 100% des Reisepreises

Detailprogramm bestellen:

  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Velo Velo & Schiff
Sort by