Neu

Noch keine Bewertung

Das wenig bekannte Naturjuwel Kirgistan fasziniert und berührt gleichermassen. Kristallklare Seen, weite grüne Hochtäler, mit ewigem Schnee bedeckte Gipfel des mächtigen Himmelsgebirges und eine reiche Flora und Fauna lassen uns «Natur pur» geniessen. Auf unseren Wanderungen lernen wir die Lebensweise der Nomaden, ihre weissen Jurten, die kulturelle Vielfalt und die herzliche Gastfreundschaft der Kirgisen kennen.

Webcode: 1640

15 Tage ab CHF 4780.-

Ihre Reisedaten

18.08.2024

01.09.2024

ab CHF 4780

Reise buchen

Noch 10 Plätze frei

Wer fährt mit?

Aktuelle Anzahl Teilnehmer: 5

davon 1 Teilnehmerin 30-39 Jahre

Interessen: Malen, Velo, Wandern

davon 3 Teilnehmerinnen 60-69 Jahre

Interessen: Malen, Velo, Wandern

davon 1 Teilnehmer 70+ Jahre

Interessen: Malen, Velo, Wandern

Mehr Reisedaten

Mindestens 6, maximal 15 Teilnehmer/innen.

Kleingruppenzuschlag unter 10 Personen möglich.

Programm als PDF
  • Jurten-Übernachtungen
    inklusive Sternenhimmel.
  • Einblicke in das traditionelle einfache Leben der Kirgisen.
  • Ein Wanderparadies abseits der Touristenpfade.

Wanderungen mittel bis anspruchsvoll, 1½ bis 5 Std., teils durch unwegsames Gelände, einige auch steile Auf- und Abstiege, teilweise in Höhen über 3000 m ü. M. Gute Wanderkondition erforderlich.

Info

Reiseverlauf

1./2. Tag: Zürich – Istanbul – Bischkek

Flug nach Bischkek. Erste Besichtigungen.

3. Tag: Tschong-Kemin-Bergtal

Besuch des Osh-Basars und Burana-Turms. Weiter gehts ins grüne Tschong-Kemin-Tal.

4. Tag: Tschong-Kemin

Zwischen den Tien-Shan-Ausläufern wandernd, begegnen wir Bauern. → Wz 2-3 Std.

5. Tag: Tschong-Kemin – Tamga

Fahrt zum schönen Issyk-Kul, zweithöchster Gebirgssee der Welt! Wir lernen, wie Holzteile einer Jurte gefertigt werden. Wanderung im «Märchen-Canyon» in den gelb-orange-roten Sandsteinformationen. → Wz 1-2 Std.

6. Tag: Barskoon-Schlucht

Berberitze, Sanddorn und Heckenrose colorieren unsere Schluchtwanderung zu bezaubernden Wasserfällen.→ Wz 2 Std.

7. Tag: Tamga – Jety Oguz – Karakol

Bekannt für senkrecht aufragende rote Sandsteinfelsen ist Jety Oguz das berühmteste Tal am Südufer des Issyk-Kul. Mit Fantasie erkennen wir in Felsformationen «7 Bullen» und ein «gebrochenes Herz». → Wz 3-4 Std.

8. Tag: Karakol – Ak-Suu Schlucht

Karakol beherbergt eine prächtige russisch-orthodoxe Kirche und eine Moschee, alles aus Holz gebaut. Abstecher zum idyllischen Ak-Suu Naturpark. → Wz 1½ Std.

9. Tag: Karakol – Zhyrgalang

Im Herz des Himmelsgebirges wandern wir zum abgelegenen Bergsee Turnaly-Kol, wo wir vielleicht Kraniche sehen.→ Wz 3-4 Std.

10. Tag: Tscholpon-Ata – Kotschkor

Am Nordufer des Issyk-Kul bewundern wir Felsenzeichnungen aus der Zeit der Skythen und lernen in einer Frauenkorporation Filzen.

11. Tag: Hochgebirgsweide Sarala-Saz

Fahrt zur hochgelegenen Sommerweide und schöne Wanderung. In der warmen Jahreszeit bringen die Hirten ihre Herden hinauf und bleiben den ganzen Sommer.→ Wz 2-3 Std.

12. Tag: Tölök-Tal – Song Köl

Wanderung auf die Hochebene mit dem malerischen Gebirgssee.→ Wz 4-5 Std.

13. Tag: Freier Tag am Song-Köl See

Weit oberhalb der Baumgrenze, wo die Hirten jetzt ihre weissen Jurten aufgestellt haben und tausende Schafe und Pferde weiden, lauschen wir dem Rhythmus der Natur.

14. Tag: Song Köl – Bischkek

Wiesen voller Edelweiss säumen unsere Fahrt über den Kalmak Pass.

15. Tag: Bischkek – Istanbul – Zürich

 

Programmänderungen vorbehalten.

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Bischkek1+1Plaza****
Tschong-Kemin2Kemin Familiengasthaus***
Tamga2Jurtencamp (2-Bett-Jurten)
Karakol 2Amir oder Green Yard***
Zhyrgalang 1Familiengasthaus (Gemeinschaftsbad)
Kotschkor 2Familiengasthaus
Song Köl2Jurtencamp (2-Bett-Jurten)
Keine Zeltübernachtungen. In bestmöglichen Jurtencamps in 2-Bett-Jurten, auf Anfrage auch 1er-Belegung möglich.
  • Linienflug Zürich-Istanbul-Bischkek und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft in Hotels, Familiengasthäusern (1x Gemeinschaftsbad), Jurten-camps (3x Gemeinschaftstoilette draussen) inkl. Vollpension
  • Trinkgelder in Hotels/Familiengasthäusern/Jurtencamps
  • Frühes Check-In am Ankunftstag
  • Wanderungen, Begleitbus, Transfers
  • Wasser während den Busfahrten
  • Eintritte, Besichtigungen
  • Präsentation Jurtenherstellung und Filzteppichherstellung
  • Folklore-Show
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Einheimische deutschsprachige Reiseführung
  • Lokale Bergführer an 2 Wandertagen
  • Ausführliche Reisedokumentation
Sabine Schneitter

Reiseleiterin

Abfahrt: 18.08.2024

Detailprogramm bestellen:

  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Körper & Geist Wandern Wandern & Natur Elektro Velo
Sort by

Yoga in traumhafter Kulisse

Yoga fernab der Touristenströme im Walliser Zwischbergental

1