Deutschland

Lüneburger Heide

Genusswandern im Einklang mit der Natur

Weite, leuchtende Heidetäler, glasklare Bäche, uralte Wacholderwälder, mystische Moore und schützenswerte, reetgedeckte Bauernhäuser: die Lüneburger Heide ist eine der faszinierendsten Landschaften Deutschlands. Auf unseren Wanderungen entdecken wir die bezaubernde Region. Zum Abschluss geniessen wir die einzigartige Atmosphäre in der Salz- und Hansestadt Lüneburg.

Anforderungsprofil

Info

Wanderungen mittel, 3 bis 4 Std., auf gut begehbaren Wegen und Pfaden, einige Auf- und Abstiege.

Noch keine Bewertung

8 Tage ab CHF 2350.-

Ihre Reisedaten

11.08. - 18.08.2024 So - So Wer fährt mit? CHF 2350.-

Aktuelle Anzahl Teilnehmer: 16

davon 6 Teilnehmerinnen 60-69 Jahre

Interessen: Malen, Wandern, Vogelwarte, Natur, Velo

davon 10 Teilnehmerinnen 70+ Jahre

Interessen: Malen, Velo, Wandern, Natur


Highlights

  • Blühende Heidelandschaft.
  • Begegnung mit einem Schäfer in der Heide.
  • Zwei Übernachtungen in der Hansestadt Lüneburg.

Reiseprogramm

1. Tag: Basel – Hamburg – Egestorf

Bahnfahrt 1. Klasse nach Hamburg. Transfer zu unserem ruhig gelegenen Hotel im Herzen der Lüneburger Heide.


2. Tag: Wilseder Berg

Durch Wald, entlang der schmalen Aue erreichen wir die lila blühende Heide. In Wilsede Besuch des Heidemuseums und «Besteigung» des Wilseder Berg (fakultativ). Auf der alten Pflasterstrasse laufen wir nach Undeloh und gelangen per Pferdekutsche zum Hotel. → Wz 3½ Std.


3. Tag: Teufelsheide

Die hügelige Landschaft bietet einen wunderschönen Blick über die Teufelsheide. Wir sehen blökende Heidschnuckenherden, begleiten sie und erfahren dabei einiges über die Schäferarbeit. Auf der Rückfahrt besuchen wir das Heidedorf Müden. → Wz 3 Std.


4. Tag: Heidschnuckenweg Pietzmoor

Heute wandern wir teils auf dem Heidschnuckenweg. Weiterfahrt nach Schneverdingen, wo wir den Heidegarten besuchen und nach dem Mittagessen das faszinierende Pietzmoor mit einer informativen Führung entdecken. → Wz 3 Std. I Führung 2 Std.


5. Tag: Totengrund

Der Totengrund ist einer der berühmtesten Heidetäler. Auf stillen Wegen durchstreifen wir die intakte Natur. → Wz 3 Std.


6. Tag: Elbtal-Auen - Lüneburg

Heute werden wir zu Fuss die einzigartige Naturlandschaft der Elbtal-Auen entdecken – Altarme der Elbe, Flutrinnen und Auwälder. Danach fahren wir mit dem Schiff «Herzog von Lauenburg» zum historischen Städtchen Lauenburg und per Bus weiter nach Lüneburg. → Wz 4 Std.


7. Tag: Lüneburg – Das weisse Gold

Während einer Stadtführung erfahren wir mehr über die Geschichte der ehemaligen Hansestadt. Ein Besuch im Salzmuseum darf natürlich nicht fehlen. Am Nachmittag bleibt Zeit, um diese reizvolle Stadt auf eigene Faust zu entdecken. → Besichtigung 2 Std.


8. Tag: Lüneburg – Basel

Transfer nach Hamburg und Bahnfahrt nach Basel.


baumeler-Leistungen

  • Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis Basel SBB, Basis Halbtax-Abo
  • Reservierte Plätze ab/bis Basel SBB
  • Unterkunft inkl. Halbpension plus 1 Picknick
  • Willkommens- und Abschiedsgetränk
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Wanderungen, Gruppentransfers
  • Stadtführung Lüneburg
  • Führung Pietzmoor und Heidemuseum
  • Pferdekutschenfahrt / Schifffahrt
  • Eintritte und Besichtigungen
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation/Reiseführer

Unterkunft

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Egestorf5Hotel Sudermühlen***
Lüneburg2Dormero Hotel Altes Kaufhaus****+

Reiseleitung

Sofia Snozzi

Sofia Snozzi

Reiseleiterin

Abfahrt: 11.08.2024

Mehr

Kontakt und Buchung

Brigitte Knauer

Brigitte Knauer

Bei weiteren Fragen bin ich gerne für Sie da!

041 418 65 61 brigitte.knauer@baumeler.ch
11.08. - 18.08.2024 So - So Wer fährt mit? CHF 2350.-

Aktuelle Anzahl Teilnehmer: 16

davon 6 Teilnehmerinnen 60-69 Jahre

Interessen: Malen, Wandern, Vogelwarte, Natur, Velo

davon 10 Teilnehmerinnen 70+ Jahre

Interessen: Malen, Velo, Wandern, Natur

Reiseprogramm bestellen

Meine Interessen