Portugal

Madeira in Musse

Wanderferien auf der Portugiesischen Insel des «ewigen Frühlings», Madeira

Die portugiesische Insel mit den steil ins Meer abfallenden Küsten lädt zum Wandern und Verweilen ein. Strassen und Wege durchziehen Madeira in unendlichen Windungen und immer wieder sind die vielfältige Vegetation und faszinierenden Ausblicke auf das Meer zu bewundern.

Anforderungsprofil

Info

Wanderungen leicht bis mittel, 1½ bis 2½ Std., wenig Auf- und Abstiege, teils schmale Pfade.

694 Bewertungen

8 Tage ab CHF 2690.-

Ihre Reisedaten

12.10. - 19.10.2024 Sa - Sa CHF 2690.-

Highlights

  • Portugiesischer «Grillplausch» bei Einheimischen.
  • Besuch des Laurisilvas Unesco Weltnaturerbe

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich – Funchal

Flug Zürich-Funchal und Transfer zu unserem Hotel Pestana Promenade, welches wunderbar an der Flaniermeile am Meer liegt.


2. Tag: Die Südwestküste

Zum Auftakt wandern wir an der Südwestküste einer Levada entlang, durch Wälder, Gärten und kleine Dörfer, mit herrlicher Sicht auf das tiefblaue Meer. Weiterfahrt nach Ribeira Brava und dem Cabo Girão, der zweithöchsten Steilküste Europas. → Wz 1½ Std.


3. Tag: Porto Moniz

Über Ribeira Brava erreichen wir den Ausgangspunkt unserer Wanderung auf der Hochebene Paúl da Serra. Nach dem Picknick bei Einheimischen fahren wir auf kurvenreicher, landschaftlich attraktiver Route an die Nordküste nach Porto Moniz. Aufenthalt mit Badegelegenheit in den natürlichen Meeresschwimmbecken von Porto Moniz. → Wz 1½ Std.


4. Tag: Die Gärten des Nordens

Ein Ausflug an die Nordküste mit Halt auf dem Pico do Arieiro führt uns nach Ribeiro Frio. Wanderung im Landesinnern auf einem romantischen Weg durch intakten Lorbeerwald. Der anschliessende Besuch von Santana mit den strohgedeckten Häusern bietet dankbare Fotosujets. Nachmittags wandern wir entlang der Levada do Castelejo durch die Gärten des Nordens. → Wz 2½ Std.


5. Tag: Botanischer Garten

Am Vormittag besuchen wir den Botanischen Garten oberhalb von Funchal, in dem der grosse Pflanzenreichtum der Insel zu bewundern ist. Nächstes Ziel ist das ehemalige Korbflechterdorf in Camacha. Nachmittags wandern wir gemütlich und besuchen die Kirche von Monte. → Wz 2 Std.


6. Tag: Ponta São Lourenço

Bei Machico, der ersten Siedlung Madeiras unternehmen wir eine Levadawanderung durch die sehr fruchtbare Inselgegend. Nach der Fahrt zur Ponta de São Lourenço steigen wir auf zu einem Aussichtspunkt, wo die wunderschönen Felsformationen sehr gut sichtbar sind. → Wz 2-2½ Std.


7. Tag: Markt von Funchal

Der Besuch des bunten Marktes ist ein Erlebnis. Spaziergang durch das quirlige Städtchen mit Besichtigung der Kathedrale. Nachmittag zur freien Verfügung. Nach dem gemeinsamen Abschiedsessen geniessen wir auf dem Rückweg die atemberaubende Aussicht auf Funchal bei Nacht.


8. Tag: Funchal – Zürich

Transfer zum Flughafen und Rückflug oder individuelle Verlängerung.


baumeler-Leistungen

  • Flug Zürich-Funchal und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension plus1 Mahlzeit
  • Willkommens- und Abschiedsgetränk
  • Trinkgelder im Hotel/in Restaurants
  • Wanderungen, Begleitbus
  • Eintritte und Besichtigungen
  • Portugiesischer Grillplausch
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Unterkunft

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Funchal7Pestana Promenade****

Reiseleitung

Frieda Iten-Lenherr

Frieda Iten-Lenherr

Reiseleiterin

Mehr
Sarah Leuenberger

Sarah Leuenberger

Reiseleiterin

Abfahrt: 12.10.2024

Mehr

Kontakt und Buchung

Brigitte Knauer

Brigitte Knauer

Bei weiteren Fragen bin ich gerne für Sie da!

041 418 65 61 brigitte.knauer@baumeler.ch
12.10. - 19.10.2024 Sa - Sa CHF 2690.-

Reiseprogramm bestellen

Meine Interessen