Noch keine Bewertung

Südindien bietet alles, was ein Besucher sich nur wünschen kann: tropische Landschaften, dichte Wälder, tierreiche Reservate, riesige Kokosplantagen und Reisfelder, beeindruckende Tempelanlagen, kilometerlange, feinsandige Strände, gesäumt von wogenden Palmen und nicht zuletzt die freundlichen Menschen. Kerala begeistert durch seine üppiggrüne Landschaft, seinen Tierreichtum und das eindrückliche Kanalsystem der Backwaters. Goa besticht durch eine herrliche Natur, Hunderte von weiss gekalkten Kirchen, bunt bemalte Hindutempel, lusitanische Villen und prächtige Festungen. Goa hat viel von seinem portugiesischen Erbe beibehalten und ist anders als das übrige Indien: weniger fremd und trotzdem anziehend und begeisternd. Vor allem auch sind es die freundlichen Menschen, die Ihnen bleibende Erinnerungen schenken werden.

Webcode: 1680

17 Tage ab CHF 7880.-

Ihre Reisedaten

Diese Reise ist momentan online nicht buchbar. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Mehr Reisedaten

Bitte beachten Sie den neuen, reduzierten Reisepreis.

Mindestens 6, maximal 15 Teilnehmer/innen.

Kleingruppenzuschlag unter 10 Personen möglich.

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Goa und geniessen Sie noch einige erholsame Tage am Strand!

Programm als PDF
  • Beschauliche Bootsfahrt durch die Backwaters von Kerala.
  • Üppig grüne Berge, Teeplantagen, imposante Tempelanlagen und Paläste.
  • Wanderungen mit unvergesslichen Tierbeobachtungen.
  • Badefreuden in Goa.

Wanderungen leicht bis mittel, 1 bis 4 Std., dem Klima angepasst, einige Auf- und Abstiege. Einzelne Wanderungen sind anspruchsvoller oder ausgedehnter (bis zu 5 Std.) und entsprechen einer 3b-Tour. Viele Besichtigungen, es wird nicht jeden Tag gewandert.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Zürich – Muscat – Cochin

Abends Flug via Muscat nach Cochin.

2. Tag: Zürich – Cochin

Nachmittags Ankunft in Cochin und Transfer zum Hotel. Rest des Tages steht zur freien Verfügung zum Ausruhen und Akklimatisieren. Nach Möglichkeit besuchen wir am Abend eine Aufführung des Kathakali, eine der anspruchsvollsten und faszinierendsten Tanzformen Indiens.

3. Tag: Cochin – Munnar

Sightseeing in Cochin, das auch «Königin des Arabischen Meeres» genannt wird. Wir erkunden die alte Seefahrerstadt und besuchen unter anderem die St. Francis-Kirche, den Mattancherri-Palast, die Judenstadt und vieles mehr. Nebst all den Spuren einer traditionsreichen kolonialen Vergangenheit sind es vielleicht die «chinesischen Fischernetze», die uns am meisten faszinieren. Fahrt nach Munnar zu unserem Hotel. Das Windermere Estate ist ein Kardamom- und Kaffeeanwesen. Wenn es die Zeit erlaubt, entdecken wir die schöne Umgebung des Anwesens auf einem spannenden Spaziergang durch die Plantagen.→ Wz 1-2 Std.

4. Tag: Im Herzen des Teelandes

Wir wandern mit herrlicher Sicht auf die fruchtbaren, sorgsam gepflegten Teeplantagen in einem der höchstgelegenen Anbaugebiete der Welt mit sanften Hügeln und tropischer Hochlandvegetation. Nachmittags besichtigen wir ein traditionelles Teemuseum.→ Wz 2½-3 Std.

5. Tag: Top Station

Bei unserem Ausflug nach Top Station wandern wir durch dichte Wälder und Wiesen. Wir geniessen herrliche Ausblicke auf die grünen Täler, Teeplantagen und Wasserfälle und entdecken die Tierwelt der umliegenden Hügel.

Der Ort ist als Top Station bekannt, da es früher der höchste Bahnhof im Tal war. Händler nutzten das Liefersystem, um Tee in die Ebenen zu transportieren. Es war die oberste Station der Kottagudi-Seilbahn. Tee von der Kannan Devan Hill Teeplantage wurde 5 km bergab von der Top Station nach Kurangani in Tamil Nadu transportiert und von dort aus weiter ins ganze Land und dann nach England verteilt.→ Wz 4 Std.

6. Tag: Munnar – Thekkady

Am Morgen Fahrt ins landesweit bekannte Naturschutzgebiet Thekkady, das mitten im tier- und pflanzenreichen Nationalpark von Periyar liegt. Tee-, Pfeffer- und Kardamonplantagen prägen das eindrückliche Landschaftsbild. Am Nachmittag unternehmen wir eine kleine Wanderung und schlendern durch den «Gewürzort» Kumily. → Wz 1½ Std.

7. Tag: Periyar-Wildschutzgebiet

Wanderung im Nationalpark Periyar. Wir wagen uns zu Fuss in das Wildschutzgebiet. Dies dürfen wir nur mit einem Schutzwächter tun. Er kennt das Gebiet bestens und weiss die Spuren der Tiere zu deuten. Sicherlich werden wir einige Tiere aus der Nähe sehen, die wir sonst nur aus dem Zoo kennen. Am späteren Nachmittag unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem Lake Periyar, wo wir mit etwas Glück Büffel, Antilopen und wilde Elefanten beim Trinken und Baden beobachten können. → Wz 3 Std.

8. Tag: Thekkady «Backwaters»

Wir verlassen die Berge. Nach längerer, interessanter Fahrt erreichen wir Alleppey. Dort erwartet uns ein Höhepunkt der Reise, ein Ausflug in die «Backwaters». Wir tuckern auf unserem Hausboot vorbei an fruchtbarem Land, beschattet von Tausenden von Kokospalmen, Bananenplantagen, Wohnhütten, spielenden Kindern, arbeitenden Reisbauern und Fischern... Kulissen wie aus dem Bilderbuch. Zum Abschluss des Tages erleben wir einen beeindruckenden Sonnenuntergang und geniessen eine stimmungsvolle Übernachtung an Bord.

9. Tag: Alleppey Calicut

Transfertag durch herrliche Landschaften mit Stopp unterwegs.

10. Tag: Calicut – Wayanad

Lassen Sie sich heute überraschen und erfahren Sie mehr über die alte, indische Heilkunst - oder geniessen einen Rundgang durch Calicut und entdecken einige Sehenswürdigkeiten, wie das Old Light House, das Old Corporation Building, die Muttergottes-Kathedrale und die Mishkal-Moschee. Am Nachmittag Weiterreise ins Wayanad-Berggebiet mit seinen vielen Kaffee-, Kardamom- und Teeplantagen. Landschaftlich reizvolle Wanderung in der Umgebung. → Wz 2 Std.

11. Tag: Wayanad-Berggebiet

Wir entdecken das bergige Gebiet auf einer aussichtsreichen Wanderung. Der erste Teil des Weges führt an einer kleinen ländlichen Gemeinde vorbei, bevor der Shola-Wald beginnt. Wir entdecken die Flora und Fauna der Gegend, immer wieder eröffnen sich uns spektakuläre Ausblicke auf das Banasura-Gebirge.→ Wz 4-5 Std.

12. Tag: Wayanad – Mysore

Fahrt nach Mysore, der schönsten Maharadscha-Stadt Südindiens. Gegen Abend wandern wir zum Tempel auf dem Camundi Hill und geniessen eine herrliche Aussicht auf die Umgebung und Stadt.→ Wz 2 Std.

13. Tag: Mysore – Somnathpur

Kurze Busfahrt und Wanderung zum kleinen, malerischen Dorf Somnathpur. Besichtigung des Keshara-Tempels, der als einer der schönsten mittelalterlichen Tempel Indiens gilt. Dieser Hoysala-Tempel ist ein absolutes Meisterwerk indischer Steinmetzkunst. Am Nachmittag Rückkehr nach Mysore und Stadtbesichtigung, wobei unsere Aufmerksamkeit vor allem dem Stadtpalast der Maharadschas von Mysore gelten wird. Wir treten ein über die Marmorböden dieses imposanten indischen Märchenpalastes, bewundern die angehäufte Pracht vergangener Zeiten; kunstvoll bearbeitete Säulen, mit Gold und Spiegeln ornamierte Wände. Einlegearbeiten, schwere Edelholztüren, Kristall-Leuchter... → Wz 2 Std.

14. Tag: Mysore – Bangalore – Goa

Wir nehmen Abschied von Kerala und fliegen nach dem Mittag von Bangalore nach Goa zu unserem schönen Strandhotel.

15. Tag: Old Goa und Gewürzgarten

Unter der warmen Sonne Indiens wandern wir durch die tropische Vegetation der Marcel Area. Wir besichtigen Old Goa, das «Rom Asiens», besuchen einen Tempel und schlendern zu einem Gewürz-garten. Dort erfahren wir wie und wo der Pfeffer wächst und wie man Café, Ingwer, Muskat, Chilli, Nelken und vieles mehr gewinnt und verarbeitet. Nach einem typischen Mittagessen Rückfahrt zum Hotel und Zeit für Erholung oder Badefreuden.→ Wz 2 Std.

16. Tag: Carambolin – Panaji

Nach der Wanderung am wunderschönen Lotusblumensee entlang, besuchen wir das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von Goa – Panaji. Ein besonderes Erlebnis ist es, durch den lebhaften und far-benfrohen Markt zu bummeln, wo die Frauen lautstark ihre frischen Gemüse, exotischen Früchte und verschiedenste Fische zum Feilschen anbieten. → Wz 2-2½ Std.

17. Tag: Goa – Muscat – Zürich

Nach Mitternacht/sehr früh am Morgen Transfer zum Flughafen und Rückreise via Muscat nach Zürich.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Cochin1Eighth Bastion***
Munnar 3The Windermere Estate****
Periyar2Green Woods****
Alleppey/
Backwaters
1Hausboot
Calicut1The Raviz Kodavu Resort*****
Wayanad2Petals oder ähnlich***
Mysore2The Metropole****
Goa 2 + 1*Beleza by the Beach****
* Tageszimmer bis zum Abflug
Übernachtung in Mittelklasse- und Erstklasshotels, 1 Nacht auf einem Hausboot.
  • Umsteigeflug Zürich-Cochin sowie Goa-Zürich
  • Inlandflug Bangalore-Goa, Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension plus 9 Mahlzeiten sowie die Mahlzeiten auf Hin-/Rückflug
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants, Visumgebühren
  • Wanderungen, Gruppentransfers und Bootsfahrten, Eintritte und Besichtigungen
  • Visumgebühren
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Einheimische Reiseführung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Gabriela Schenker

Gabriela Schenker

Reiseleiterin

Abfahrt: 12.11.2024

Detailprogramm bestellen:

  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Wandern Wandern & Natur
Sort by