Bewertung: 4.7

325 Bewertungen

Sardinien - ein kleiner Kontinent für sich, den die Natur mit Schönheiten reich beschenkt hat. Blaugrün schimmerndes Meer, einsame Strände, wildromantisches Gebirge, schroffe Felslandschaften, fruchtbare Ebenen mit Weinbergen, Kornfeldern, immergrüner, duftender Macchia ... und über allem die sardische Sonne. Dazu kommen kulinarische Leckerbissen, speziell für Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten. Was für ein Genuss!

Webcode: 2206

8 Tage ab CHF 2520.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

Mindestens 12, maximal 22 Teilnehmer/innen

Programm als PDF
  • Wander- und Badefreuden harmonisch kombiniert.
  • Köstlichkeiten der sardinischen Küche in typischen Restaurants.
  • Die weltbekannten Neptuns-Grotten.

Wanderungen leicht bis mittel, 1½ bis 3 Std., meist angenehme Wanderpfade, einige steile Auf- und Abstiege.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Zürich – Olbia – Alghero Flug von Zürich nach Olbia. Transfer zu unserem Hotel in der Nähe von Alghero.

2. Tag: Die schönsten Grotten

Wanderung auf wildromantischen Klippen im Naturpark oberhalb der Bucht von Porto Conte. Per Boot erreichen wir die berühmten Neptunsgrotten. Bummel durch die lebhafte Altstadt von Alghero mit ihrem katalanischen Flair. Die Altstadt dehnt sich Richtung Meer aus und ist mit ihrer Architektur und den eindrucksvollen Plätzen ein wahres Juwel auf der Insel. → Wz 1½ Std.

3. Tag: Weisser Sandstrand im Norden

Stintino mit dem kleinen Fischerhafen lädt zum Flanieren ein. Unsere Wanderung führt uns zum höchsten Punkt des Capo Falcone mit wunderschönen Ausblicken über die kleine Insel Asinara. Erfrischendes Bad am schönen, weissen Sandstrand.→ Wz 1¾ Std.

4. Tag: Geheimnisvolle Nuraghen Im «Valle dei Nuraghi» besichtigen wir die eindrucksvolle Nuraghe Sant’Antine. Anschliessend erreichen wir das Städtchen Bosa mit seinen engen Gassen und pastellfarbenen Häusern. Unser kulinarischer Höhepunkt ist ein Mittagessen mit Fisch- und Meerfrüchtespezialitäten.

5. Tag: Wandern im Naturschutzgebiet

Auf herrlichen Pfaden umwandern wir Teile des Lago Baratz, den einzigen natürlichen See Sardiniens. Wasservögel, Landschildkröten, Blumen und Pflanzen stehen hier unter strengem Naturschutz. Falls das Wetter mitspielt, fahren wir anschliessend an einen wunderschönen Strand. → Wz 2½ Std.

6. Tag: Monte Minerva

Im Landesinnern erhebt sich der Monte Minerva mit steilen Flanken inmitten einer eindrucksvollen Landschaft am Temo See. Auf unserer Wanderung säumen Wildblumen, Macchia und Korkeichen den Weg. → Wz 2½ Std.

7. Tag: Mediterrane Natur pur

Unsere letzte Panoramawanderung führt an Zwergpalmen und Agaven vorbei zur Punta del Giglio und bietet faszinierende Fernblicke. Bademöglichkeit an einem schönen Sandstrand. → Wz 3 Std.

8. Tag: Alghero – Olbia – Zürich Rückflug oder individuelle Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
bei Alghero7Punta Negra****
  • Flug Zürich-Olbia und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Willkommens- und Abschiedsgetränk
  • Trinkgelder im Hotel/in Restaurants
  • Wanderungen, Gruppentransfers
  • Bootsfahrt
  • Eintritte und Besichtigungen
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation
Sofia Snozzi

Reiseleiterin

Abfahrt: 18.05.2024

Michael Meier

Reiseleiter

Abfahrt: 21.09.2024

Detailprogramm bestellen:

  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Wandern
Sort by