Neu

Noch keine Bewertung

Ein unbekanntes Goldstück unter den Kykladen-Inseln und wie geschaffen für abwechslungsreiche Wanderungen. Das kleine Eiland besticht durch die strahlend weissen Dörfer, ursprüngliche Landschaft, goldenen Strände und traumhaften Badebuchten. Einmalig ist das Farbenspiel von weissgetünchten Häusern und tiefblauem Meer im Hintergrund.

Webcode: 0024

12 Tage ab CHF 2590.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

Mindestens 12, maximal 21 Teilnehmer/innen.

Programm als PDF
  • Wanderungen mit einmaligen Ausblicken.
  • Malerische und ursprüngliche Kykladendörfer.
  • Verträumte Badebuchten.

Wanderungen mittel, 1½ bis 3½ Std., steinige, teils steile Wege, einige Auf- und Abstiege. Abwechslungsreiche Landschaft mit weiten Ausblicken.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Zürich – Athen

Direktflug von Zürich nach Athen. Rest des Nachmittages zur freien Verfügung für eine erste Entdeckungstour in der griechischen Hauptstadt.

2. Tag: Überfahrt Piräus – Sifnos

Frühmorgens Transfer zum Hafen von Piräus und Überfahrt mit der öffentlichen Fähre zur Bilderbuch-Kykladeninsel Sifnos. Kurzer Spaziergang zum familiären Hotel ausserhalb des Hafenortes Kamares. Am Nachmittag bleibt Zeit für ein erfrischendes Bad im Meer oder für eine erste Entdeckungstour.

3. Tag: Kastro - die Festung

Unsere erste Wanderung beginnt im Inselinnern. Hoch über der steil abfallenden Ostküste sind wir auf alten Steinpfaden unterwegs. Vor unseren Augen präsentiert sich die Inselwelt der Ägäis. In Kastro, dem ehemaligen Hauptort von Sifnos, verweilen wir für einen Rundgang durch den festungsähnlich erbauten Ort.→ Wz ca. 3 Std.

4. Tag: Einsame Bucht Vathi

Am Morgen besuchen wir den Ag. Andreas Hügel mit seinen sehenswerten Ausgrabungen aus mykenischer Zeit. Auf einem traumhaften, schmalen Saumpfad erreichen wir das ehemalige Töpfer- und Fischerdorf Vathi. Am Nachmittag können wir den Sandstrand und das klare Wasser in der geschützten Bucht geniessen.→ Wz ca. 3¼ Std.

5. Tag: Kloster Chryssopogi

Von weit oben ist unser Wanderziel sichtbar: die felsige Halbinsel mit dem fotogenen, weiss getünchten Kloster Chryssopigi – ein speziell schöner Ort! Am Mittag lassen wir uns in einer Taverne am Strand mit kykladischen Spezialitäten verwöhnen. Am Nachmittag gönnen wir uns eine ausgiebige Badepause.→ Wz ca. 2 Std.

6. Tag: Agios Simeon - Blick von oben

Von Apollonia aus wandern wir auf einem alten Pilgerweg zum Ag. Simeon-Kloster, unserem «Hausberg». Der Blick aus der Vogelperspektive auf die Bucht von Kamares und unser Hotel ist eindrücklich. Mittagessen und Baden im malerischen Fischerdorf Cheronissos.→ Wz ca. 2½ Std.

7. Tag: Zur freien Verfügung

Gestalten Sie Ihren freien Tag nach eigenen Wünschen oder un-ternehmen Sie einen fakultativen Schiffsausflug auf die vom Vul-kanismus geprägte Nachbarinsel Milos. Unsere Reiseleitung informiert Sie gerne.

8. Tag: Profitis Ilias - höchster Punkt

Frühmorgens besteigen wir den Profitis Ilias (678 m.ü.M), die höchste Erhebung der Insel mit dem festungsartigen Kloster. Nach dem langen Aufstieg werden wir mit einer sagenhaften Aussicht belohnt: die Inseln der Kykladen und die weissen Dörfer von Sifnos liegen uns zu Füssen.→ Wz ca. 3¼ Std.

9. Tag: Abgelegene Südküste

Der unbekannte Süden will von uns entdeckt werden. Auf unserer Wanderung zum geschäftigen Badeort Platy Gialos zeigt uns Sifnos noch ein überraschend anderes Gesicht. Der feine Sand und das klare Wasser von Platy Gialos werden uns in schöner Erinnerung bleiben.→ Wz ca. 3¼ Std.

10. Tag: Pfad nach Apollonia

Unsere letzte Ferienwanderung beginnt in Kamares, unser Ziel ist der Hauptort Apollonia. Wir lassen uns nochmals von traumhaften Ausblicken, den Farben und Gerüchen unserer liebgewordenen Insel verzaubern.

→ Wz ca. 3¼ Std.

11. Tag: Überfahrt Sifnos – Piräus

Wir verabschieden uns von der wundervollen Insel Sifnos und nehmen die Fähre retour nach Piräus. Transfer zu unserem Stadthotel in Athen. (Je nach Fahrplan der Fähre freie Zeit in Kamares oder Athen).

12. Tag: Athen – Zürich

Wir verbringen den Vormittag in Athen, bummeln durch die Altstadt oder besuchen die Akropolis.

 

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Athen2Acropolis Hill***
Kamares (Sifnos)9Hotel Nymfes***
  • Flug Zürich - Athen und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Überfahrten mit Fähren
  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Willkommens- und Abschiedsgetränk
  • Trinkgelder im Hotel/in Restaurant
  • Wanderungen, Begleitbus, Gruppentransfers
  • Weitere Eintritte und Besichtigungen
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation/Reiseführer
Maria Rindlisbacher

Reiseleiterin

Abfahrt: 22.09.2024

Detailprogramm bestellen:

  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Wandern Wandern & Natur
Sort by