Bewertung: 4.6

110 Bewertungen

Die Etruskerstadt Perugia liegt auf einem markanten Hügel im Herzen Umbriens. Wir spüren seine antiken Schätze auf, wandern auf guten Wegen in der verträumten Landschaft und entdecken weitere Städte wie Spoleto, Bevagna und Assisi. Jeder Wandertag hat seinen kulturellen und meist auch kulinarischen Höhepunkt. Rundum erholsame Wanderferien in Italien für vielseitig Interessierte.

Webcode: 2204

7 Tage ab CHF 2120.-

Ihre Reisedaten

Diese Reise ist momentan online nicht buchbar. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Mehr Reisedaten

Mindestens 12, maximal 22 Teilnehmer/innen.

Programm als PDF
  • Lokale Führungen in Perugia und Assisi.
  • Ausflüge und Wanderungen zu kulturellen Schätzen.
  • Ausgewählte Höhepunkte der italienischen Küche.

Wanderungen leicht bis mittel, 1½ bis 2½ Std., Naturstrassen oder Abschnitte auf Asphalt mit teilweise leichten Auf- und Abstiegen.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Zürich – Perugia

Bahnfahrt 1. Klasse von Zürich nach Perugia.

2. Tag: Etruskerstadt Perugia

Wir unternehmen beim Lago Trasimeno eine wunderschöne Wanderung in lieblicher Landschaft und geniessen ein typisch umbrisches Mittagessen im Städtchen Castiglione. Danach bestaunen wir auf einer Stadtbesichtigung in Perugia die vielfältigen Kunstdenkmäler und schlendern durch die schmalen Gassen der Altstadt. → Wz 2 ½ Std.

3. Tag: Imposantes Gubbio

Ausflug nach Gubbio, der ältesten Stadt Umbriens. Wir erkunden die Stadt, besuchen die berühmte Wallfahrtskirche St. Ubaldo und geniessen die schöne Aussicht ins hügelige Hinterland. → Wz 2 Std.

4. Tag: Kunststadt Spoleto

Wir fahren nach Spoleto und besichtigen die mittelalterliche Stadt und den Dom mit den herrlichen Freskos. Am Nachmittag wandern wir durch den imposanten Wald des Montelucco, auf den Spuren von Franz von Assisi. → Besichtigung 2 Std. & Wz 1¼ Std.

5. Tag: «Cucina Italiana»

Heute besichtigen wir das mittelalterliche Kleinstädtchen Bevagna und wandern in der weichen Hügellandschaft um Grutti. Nach dem schmackhaften umbrischen Mittagessen fahren wir auf einer herrlichen Panoramastrasse zurück. → Wz 2 Std.

6. Tag: Mittelalterliches Assisi

Wir fahren zur lebhaften Pilgerstadt Assisi, Geburtsort des heiligen Franziskus. Am Nachmittag unternehmen wir eine Wanderung im «Bosco di San Francesco», wo wir die Ruhe und die Natur geniessen können. → Besichtigung 2 Std. & Wz 1½ Std.

7. Tag: Perugia – Zürich

Rückfahrt mit der Bahn in die Schweiz oder individuelle Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Perugia6San Gallo Palace****
  • Bahnreise 1. Klasse ab/bis Zürich, Basis Halbtax-Abo
  • Reservierte Sitzplätze ab/bis Zürich
  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Willkommens- und Abschiedsgetränk
  • Trinkgelder im Hotel/in Restaurants
  • Wanderungen, Begleitbus
  • Eintritte und Besichtigungen
  • Führungen in Perugia und Assisi
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation
Karin Meier

Reiseleiterin

Abfahrt: 13.10.2024

Detailprogramm bestellen:

  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten: