Schottland Wandern

Erleben Sie einzigartige Schottland-Wanderferien mit Baumeler Reisen

Entdecken Sie die magische Schönheit Schottlands und erleben Sie ein unvergessliches Wander-Abenteuer. Die eindrückliche Landschaft, die historischen Städte und die reiche Kultur machen Schottland zu einem idealen Ziel für eine Wanderreise. Mit seinen berühmten Wanderwegen wie dem West Highland Way, dem Great Glen Way und dem Whiskey Trail bietet das Land unzählige Möglichkeiten für Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade.

Der 154 Kilometer lange West Highland Way führt durch die spektakuläre Berglandschaft der schottischen Highlands und bietet eine wunderbare Aussicht auf Seen, Täler und Berge. Der Weg erstreckt sich von Milngavie, einem Vorort von Glasgow, bis nach Fort William und ist für Wanderer jeden Fitnesslevels geeignet. Der Wanderweg Great Glen Way verläuft entlang des beeindruckenden Great Glen Faults und führt von Fort William nach Inverness. Geniessen Sie auf dieser Wanderroute die spektakuläre Aussicht auf Loch Ness und das berühmte Urquhart Castle.

Für Liebhaber von Whiskey und Wandern ist der Whiskey Trail genau das Richtige: Dieser Weg führt durch das malerische Speyside-Gebiet, das für seine vielen Whiskey-Destillerien bekannt ist. Wanderer haben die Möglichkeit, nicht nur die atemberaubende Landschaft zu erleben, sondern auch verschiedene Brennereien zu besuchen und die weltberühmten schottischen Whiskeys zu verkosten. In Schottland findet man einige der schönsten Wanderorte der Welt, wie zum Beispiel die Cairngorms, ein Gebirgszug in den schottischen Highlands, wo Besucher majestätische Berge, tiefe Täler, kristallklare Seen und eine vielfältige Tierwelt entdecken können.

Die Isle of Skye ist eine weitere beliebte Wanderdestination. Die malerischen Landschaften, einschliesslich der berühmten Felsformationen "The Old Man of Storr" und "The Quiraing", bieten Wanderern unvergessliche Eindrücke. Auf der Isle of Skye gibt es zahlreiche Wanderwege, die von gemütlichen Spaziergängen bis hin zu anspruchsvollen Trekkingtouren reichen. Obwohl Schottland für seine Berge und Täler bekannt ist, gibt es auch fantastische Küstenwanderungen. Die schottische Küste bietet eine Vielzahl von Wanderwegen entlang steiler Klippen, Sandstränden und malerischer Fischerdörfer.

Die Küstenwanderung bietet eine einzigartige Gelegenheit, die wilde Schönheit des Meeres in Schottland zu erleben. Egal, ob Sie in den Highlands wandern, auf den Inseln unterwegs sind oder entlang der Küste spazieren gehen, Schottland bietet eine Vielzahl von Wanderwegen und Wanderorten für jeden Geschmack und jedes Fitnessniveau. Mit seiner beeindruckenden Natur, der reichen Geschichte und der herzlichen Gastfreundschaft der Einheimischen ist das Land ein ideales Ziel für Wanderferien.

Das macht Wanderreisen in Schottland so besonders

Von den atemberaubenden Highlands bis zu den idyllischen Lowlands hat Schottland für Wanderer Vieles zu bieten. Die Einzigartigkeit der Landschaften macht Schottland zu einem Paradies für Naturliebhaber und Wanderbegeisterte. Mystische Seen und wilde Küstenlandschaften tragen zum besonderen Reiz bei, den das Wandern in Schottland ausmacht. Profitieren Sie von einer Vielfalt von Wanderwegen, die für Anfänger und erfahrene Wanderer gleichermassen geeignet sind. Schottland bietet eine breite Palette von Wandermöglichkeiten, von kurzen Tageswanderungen bis hin zu mehrtägigen Trekkingtouren. Es gibt gut markierte Pfade und Routen, die auch für Einsteiger leicht zu bewältigen sind.

Für Anfänger, die das Wandern in Schottland entdecken möchten, ist es empfehlenswert, sich einer geführten Wandergruppe anzuschliessen. Diese geführten Touren bieten nicht nur eine sichere Umgebung, sondern auch fachkundige Führer, die die Region gut kennen und interessante Informationen über die Natur, die Geschichte und die Kultur Schottlands vermitteln können. Für diejenigen, die eine mehrtägige Wanderung in Schottland planen, ist der West Highland Way eine der beliebtesten Strecken. Diese 154 Kilometer lange Route führt durch einige der spektakulärsten Landschaften Schottlands, darunter das Rannoch Moor, das Glencoe-Tal und auf den Ben Nevis, den höchsten Berg Grossbritanniens.

Eine mehrtägige Wanderung auf dem West Highland Way ermöglicht es den Wanderern, die beeindruckende Natur Schottlands in vollen Zügen zu geniessen und gleichzeitig die Herausforderungen einer längeren Wanderung zu meistern. Eine weitere Besonderheit des Wanderns in Schottland ist die Möglichkeit, mit dem Hund zu wandern. Das Land ist besonders hundefreundlich und bietet viele Wanderwege, die auch für Vierbeiner zugänglich sind. Besonders reizvoll ist das Wandern entlang der schottischen Westküste, wo man den Klippen entlang wandern, einsame Strände entdecken und die frische Meeresluft geniessen kann.

Hier findet man zudem eine reiche Tierwelt mit Robben, Papageientauchern und Seeadlern. Ob Anfänger oder erfahrener Wanderer, Schottland hat für jeden etwas zu bieten. Von geführten Tageswanderungen bis hin zu mehrtägigen Trekkingtouren gibt es unzählige Möglichkeiten, die Schönheit der schottischen Highlands, die beeindruckende Küste und die faszinierende Tierwelt zu entdecken.

Kultur und malerische Ortschaften entlang der Wanderwege

Entlang der Wanderwege in Schottland gibt es nicht nur atemberaubende Natur, sondern auch eine reiche Geschichte und malerische Ortschaften zu entdecken. Von archäologischen Stätten bis hin zu pulsierenden Städten bietet Schottland eine vielfältige kulturelle Erfahrung für Wanderer. Eine der bemerkenswerten Ortschaften entlang der Wanderwege ist Lismore Island. Die Insel ist reich an archäologischen Stätten, darunter ein gut erhaltener Broch, der auf eine lange Geschichte zurückblickt. Wanderer können die Ruinen erkunden und die faszinierende Vergangenheit der Insel entdecken. Eine weitere interessante Stadt entlang der Wanderwege ist Oban. Diese malerische Küstenstadt ist bekannt für ihre lebhafte Atmosphäre und ihre historischen Sehenswürdigkeiten.

Wanderer können die charmanten Gassen und die beeindruckende Kathedrale erkunden oder eine Pause in einem der gemütlichen Pubs einlegen und die lokale Kultur geniessen. Fort William ist eine weitere wichtige Station entlang der Wanderwege. Diese Stadt am Fusse des Ben Nevis bietet nicht nur eine beeindruckende Kulisse, sondern auch ein reiches kulturelles Erbe. Besucher können das West Highland Museum besuchen, um mehr über die Geschichte der Region und die Highland-Kultur zu erfahren. In Glen Coe, einer dramatischen Schlucht in den schottischen Highlands, lernen Sie mehr über die bewegende Geschichte des Massakers von Glen Coe im Jahr 1692.

Die atemberaubenden Berge und Täler sind ein beeindruckendes Zeugnis der schottischen Geschichte. Edinburgh, die Hauptstadt Schottlands, bietet eine faszinierende Mischung aus mittelalterlicher und moderner Architektur. Wanderer können das Edinburgh Castle besichtigen, die berühmte Royal Mile entlangspazieren und das kulturelle Angebot der Stadt erkunden. Glasgow hingegen ist für seine pulsierende Kunst- und Musikszene bekannt. Wanderer können durch die Strassen der Stadt schlendern und die zahlreichen Galerien, Museen und Veranstaltungsorte besuchen. Charmante Ortschaften wie Drymen und Milngavie bieten sich indessen für eine erholsame Pause an: Hier finden Sie gemütliche Unterkünfte und traditionelle Pubs.

Top-Wanderrouten für Ihr Schottland-Abenteuer

Egal, für welche Wanderroute man sich entscheidet, Schottland bietet eine Fülle von Möglichkeiten, um die beeindruckende Natur und die spektakuläre Landschaft des Landes zu entdecken. Von den majestätischen Highlands bis zur wilden Küste gibt es für jeden Wanderbegeisterten etwas zu erleben. Baumeler Reisen bietet eine Vielzahl von Wanderorten in Schottland, die Sie zu den schönsten Ecken dieses Landes führen. Wir stellen Ihnen einige der beliebtesten Wanderrouten Schottlands vor:

Wandern auf dem West Highland Way

Eine mehrtägige Wanderung auf dem West Highland Way führt Sie durch atemberaubende Berge, tiefblaue Seen und charmante schottische Dörfer. Die Route mit einer Länge von 154 Kilometern ist einer der bekanntesten und beliebtesten Wanderwege in Schottland und erstreckt von Milngavie, einem Vorort von Glasgow, bis nach Fort William am Fusse des Ben Nevis, dem höchsten Berg Grossbritanniens. Der West Highland Way führt Wanderer durch einige der schönsten Landschaften Schottlands.

Von grünen Wäldern und sanften Hügeln über malerische Seen bis hin zu majestätischen Berggipfeln bietet der Weg eine vielfältige und beeindruckende Kulisse. Unterwegs können Wanderer das berühmte Rannoch Moor, das Glencoe-Tal und den Loch Lomond erleben, der grösste See Grossbritanniens. Dieser Weg ist für Wanderer jeden Erfahrungsstands geeignet, von Anfängern bis hin zu erfahrenen Trekking-Enthusiasten. Die Route ist gut markiert und bietet eine angemessene Infrastruktur mit Unterkünften entlang der Strecke, einschliesslich Campingplätzen, Herbergen und Hotels. Wanderer können ihre Tour je nach Fitnesslevel und Zeitplan anpassen und zwischen Tagesetappen oder einer mehrtägigen Wanderung wählen.

Der West Highland Way bietet nicht nur faszinierende Naturlandschaften, sondern auch die Möglichkeit, die schottische Kultur und Gastfreundschaft zu erleben. Unterwegs können Wanderer charmante Dörfer wie Drymen und Tyndrum erkunden, wo sie traditionelle schottische Pubs und gemütliche Unterkünfte finden. Es besteht auch die Möglichkeit, schottische Spezialitäten wie Haggis und Whiskey zu probieren.

Einer der Höhepunkte des West Highland Way ist der spektakuläre Abschnitt, der durch das Glencoe-Tal führt. Das Tal ist für seine dramatische Landschaft und seine bewegte Geschichte bekannt. Bewundern Sie die beeindruckenden Felsformationen, darunter den bekannten "Aonach Eagach", der das Tal überragt. Ob man den gesamten Weg oder nur einen Teilabschnitt wandert, der West Highland Way verspricht unvergessliche Erlebnisse und beeindruckende Ausblicke. Abenteuer für alle Wanderer, die die Schönheit Schottlands in vollen Zügen erleben möchten.

Wandern auf der Isle of Skye

Die mystische Insel Skye ist bekannt für ihre aussergewöhnlichen Landschaften und malerischen Pfade – ein wahres Paradies für Wanderer und ein Muss für Naturliebhaber. Der Quiraing Trail, eine der bekanntesten Wanderungen auf der Isle of Skye, führt durch eine dramatische Felslandschaft mit steilen Klippen und zerklüfteten Gipfeln. Wanderer werden mit einem spektakulären Ausblick auf die Cuillin-Berge und die Küste belohnt. Eine weitere beliebte Wanderroute führt zum markanten Felsvorsprung Old Man of Storr – dem Wahrzeichen der Insel. Für diejenigen, die eine längere Wanderung bevorzugen, ist der Trotternish Ridge eine herausfordernde und lohnende Option. Dieser anspruchsvolle, 32 Kilometer lange Wanderweg erstreckt sich entlang des Kammes und bietet einen Ausblick auf die umliegenden Berge und das Meer.

Abseits der bekannten Routen gibt es auf der Isle of Skye zahlreiche weitere Wanderwege, die es zu entdecken gilt. Mit etwas Glück kann man zudem Seeadler, Papageientaucher und Robben beobachten, die entlang der Küste und auf den umliegenden Inseln leben. Insgesamt bietet die Isle of Skye mit ihrer faszinierenden Landschaft, den markanten Felsformationen und den malerischen Küstenabschnitten ein unvergleichliches Wandererlebnis.

Wandern im Cairngorms Nationalpark

Der Cairngorms Nationalpark beheimatet die höchsten Berge Schottlands. Perfekt für ein Wander-Erlebnis, umgeben von weiten Tälern, dichten Wäldern und kristallklaren Flüssen. Dieses spektakuläre Gebiet in den schottischen Highlands erstreckt sich über eine Fläche von über 4’500 Quadratkilometer und bietet eine beeindruckende Landschaft mit majestätischen Bergen, tiefen Tälern, kristallklaren Seen und einer vielfältigen Tierwelt. Es gibt eine Fülle von Wandermöglichkeiten im Cairngorms-Nationalpark, sowohl für erfahrene Wanderer als auch für Anfänger. Von gemütlichen Spaziergängen entlang der Seeufer bis hin zu anspruchsvollen Gipfelbesteigungen gibt es für jeden Geschmack und jedes Fitnesslevel geeignete Routen.

Eine der beliebtesten Wanderungen im Cairngorms-Nationalpark ist der Aufstieg zum Ben Macdui, dem zweithöchsten Gipfel Grossbritanniens. Diese anspruchsvolle Wanderung belohnt Wanderer mit einer schönen Sicht auf die umliegenden Berge und Täler. Für diejenigen, die eine weniger anspruchsvolle Wanderung bevorzugen, bietet der Loch Morlich Trail eine malerische Route entlang des gleichnamigen Sees. Diese Wanderung ist ideal für Familien und bietet die Möglichkeit, die schöne Natur zu geniessen und die Tierwelt des Parks zu entdecken. Der Cairngorms-Nationalpark beherbergt auch eine reiche Tierwelt, zu welcher Rothirsche, Wildkatzen und Steinadler zählen. Wanderer können diese faszinierenden Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten, insbesondere in den abgelegenen Gebieten des Parks.

Ein weiterer Höhepunkt des Wanderns im Cairngorms-Nationalpark ist die Möglichkeit, die einzigartige Kultur der Highland-Gemeinschaften zu erleben. Auf dem Weg können Sie charmante Dörfer wie Braemar und Aviemore besuchen sowie traditionelle Pubs und gemütliche Unterkünfte entdecken. Egal, ob man einen Tag oder mehrere Tage im Cairngorms-Nationalpark verbringt, das Wandern in dieser beeindruckenden Landschaft ist ein unvergessliches Erlebnis. Die Ruhe, die Schönheit und die Vielfalt der Natur machen es zu einem idealen Ziel für Wanderer, die die Schönheit der schottischen Highlands entdecken möchten.

Schottische Gastfreundschaft

Schottland ist bekannt für seine freundlichen Einwohner, die Wanderer aus aller Welt willkommen heissen. Egal ob man sich auf den bekannten Wanderwegen wie dem West Highland Way oder dem Great Glen Way befindet oder abseits der ausgetretenen Pfade wandert, die Schotten sind stets bereit, Wanderer zu unterstützen und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Ob es um Wegbeschreibungen, Tipps für Sehenswürdigkeiten oder einfach nur ein freundliches Gespräch geht, die Einheimischen sind immer hilfsbereit und gastfreundlich. Die traditionellen schottischen Pubs und Gasthäuser entlang der Wanderwege bieten nicht nur eine angenehme Möglichkeit zur Erholung und Stärkung, sondern auch die Gelegenheit, die lokale Kultur und Küche kennenzulernen.

Hier kann man sich mit anderen Wanderern austauschen, Geschichten teilen und den Tag Revue passieren lassen. Die Schotten sind stolz auf ihre Natur und teilen gerne ihr Wissen und ihre Leidenschaft für das Wandern. Diese persönliche Note trägt dazu bei, dass sich Wanderer in Schottland wie zu Hause fühlen. Die herzliche Gastfreundschaft macht das Wandern zu einem besonderen Erlebnis.

Die beste Reisezeit für Wandern in Schottland

Die beste Jahreszeit für Wandern in Schottland variiert je nach Region und Präferenz. Wir bei Baumeler Reisen beraten Sie gerne und stellen sicher, dass Ihre Wanderferien genau Ihren Wünschen entsprechen, ob Sie eine Trekkingtour in den Highlands, einen Flug nach Edinburgh oder Glasgow, eine Wanderung von Milngavie nach Fort William oder einen Aufenthalt in einem gemütlichen Hotel in Oban planen. Schottland bietet das ganze Jahr über Wandermöglichkeiten, doch der Sommer ist die beliebteste Jahreszeit, da das Wetter wärmer und trockener ist. Die Tage sind länger, was mehr Zeit für längere Wanderungen und die Erkundung der Landschaft bedeutet.

Im Frühling und im Sommer blüht die Natur auf, und die grünen Hügel und Wiesen bieten eine malerische Kulisse. Der Herbst bietet sich ebenfalls gut zum Wandern an. Die Landschaft wird nun von warmen Herbstfarben durchzogen und die Temperaturen sind angenehm. Die Küstenlinie kann besonders beeindruckend sein, wenn die wilden Blumen im Frühling blühen und die Seevögel ihre Nester bauen.

Im Winter gilt es, die Wetterbedingungen zu berücksichtigen. Die Temperaturen können kühl bis kalt sein, und Schnee und Eis können die Wanderbedingungen erschweren. Dennoch bieten die schneebedeckten Berge und die ruhige Atmosphäre des Winters einzigartige Wandererlebnisse. Es ist ratsam, das Wetter vor einer Wanderung in Schottland im Auge zu behalten und angemessene Ausrüstung mitzubringen. Es ist auch empfehlenswert, im Voraus Unterkünfte zu buchen, insbesondere während der beliebteren Reisezeiten. Die Wahl der besten Jahreszeit hängt von persönlichen Vorlieben, dem gewünschten Wandererlebnis und den klimatischen Bedingungen ab. Egal für welche Zeit man sich entscheidet, Schottland bietet eine atemberaubende Natur und eine Vielzahl von Wanderwegen, die es zu entdecken gilt.

Gepäcktransfer: Unbeschwert Wandern ohne Gepäck

Ein Gepäcktransfer ermöglicht es Ihnen, alles mitzunehmen, was Sie für Ihre Wanderung und einen entspannten Aufenthalt im Hotel benötigen, ohne es selbst tragen zu müssen. So können Sie sich voll und ganz auf die Wanderung konzentrieren, die Natur Schottlands geniessen und sich auf eine körperliche Herausforderung freuen. Nutzen Sie die gewonnene Freiheit, um unbeschwert und nur mit dem Tagesrucksack verschiedene Sehenswürdigkeiten zu entdecken und einfach die Seele baumeln zu lassen. Ihr grosses Gepäck wird in der Zwischenzeit zu Ihrem nächsten Hotel gebracht, wo es auf Ihre Ankunft wartet.

Starten Sie heute Ihr Schottland-Wanderabenteuer mit Baumeler

Erleben Sie das Wandern in Schottland wie noch nie zuvor. Buchen Sie jetzt Ihre Wanderferien mit Baumeler Reisen und lassen Sie sich von der Schönheit Schottlands verzaubern. Ob Sie eine 5-Tages-Tour in den Highlands, eine Küstenwanderung entlang Schottlands Westküste oder eine Wanderung am Loch Ness planen, wir haben das passende Angebot für Sie. Entdecken Sie das faszinierende Schottland auf Ihre Weise – egal, ob allein oder in einer Gruppe, individuell oder geführt, auf dem Küstenpfad oder im Inland. Bei Baumeler Reisen organisieren wir Ihre Wanderferien in Schottland nach Ihren Wünschen, inklusive Flug, Hotel und optionalem Gepäcktransport. Vertrauen Sie auf unsere jahrelange Erfahrung – Unsere Experten stehen Ihnen auch mit Tipps zur Verfügung, damit Ihre Wanderung in Schottland zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. 
 

Noch keine Bewertung

Schottland

Fotoreise Schottland - Isle of Skye

Isle of Skye: unberührte Landschatfen mit der Linse einfangen

1 Termin
am 12.09.2024

8 Tage ab CHF 5390.-

Jetzt informieren und buchen

Bewertung: 4.7

17 Bewertungen

Schottland

Schottlands Westküste

Reine Luft, magisches Licht, grandiose Landschaft

2 Termine
zwischen 28.04.2024 - 18.08.2024

8 Tage ab CHF 3420.-

Jetzt informieren und buchen

Bewertung: 4.7

4 Bewertungen

Schottland

Great Glen Way

Fernwanderung in den Schottischen Highlands

202 Termine
zwischen 27.03.2024 - 14.10.2024

8 Tage ab CHF 1020.-

Jetzt informieren und buchen

Noch keine Bewertung

Schottland

West Highland Way

Schottlands beliebtester Fernwanderweg

180 Termine
zwischen 23.03.2024 - 19.10.2024

10 Tage ab CHF 1410.-

Jetzt informieren und buchen

Bewertung: 4.2

4 Bewertungen

Schottland

Schottland per E-Bike

Mehr als Shortbread und Whisky auf den Veloferien in Schottland

2 Termine
zwischen 24.06.2024 - 24.07.2024

9 Tage ab CHF 3310.-

Jetzt informieren und buchen