Neu

Noch keine Bewertung

Sri Lanka hat weit mehr zu bieten als traumhafte Strände, Tee und Gewürze. Es ist ein tropisches Wunderland mit überwältigender Blütenpracht in üppigen Dschungeln. Eine Insel, auf der Elefanten in Flüssen baden, wo Sie die farbenprächtigen buddhistischen Tempel und die in safrangelbe Gewänder gehüllten buddhistischen Mönche bewundern können, wo die Landschaften abwechslungsreich und die Menschen herzlich sind.

Webcode: 137

Reise in Planung

Ihre Reisedaten

Diese Reise ist momentan online nicht buchbar. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Mehr Reisedaten

Mindestens 6, maximal 15 Teilnehmer/innen.

Kleingruppenzuschlag unter 10 Personen möglich.

Priska Rutishauser

+41 (0)41 418 65 62
Programm als PDF
  • Mihintale - Geburtsstätte des Buddhismus in Sri Lanka.
  • Antike Königsstädte Anuradhapura und Polonnaruwa.
  • Nuwara Eliya mit den britischen Kolonialbauten.
  • Eindrückliche Wanderung zum World's End.
  • Bezauberndes Hochlanddorf Ella.
  • Spektakuläre Zugfahrt durch Sri Lankas Bergwelt und Teeplantagen.
  • Bundala Nationalpark: Paradies für Vogelliebhaber.
  • Erlebnisreiche Jeepsafaris in den Nationalparks Wilpattu und Uda Walawe.

Wanderungen leicht bis mittel, 1½ bis 4 Std., dem Klima angepasst, durch Dschungel und Reisfelder. Es sind viele Besichtigungen vorgesehen.

Info

Reiseverlauf

1. und 2. Tag: Zürich – Colombo

Flug von Zürich nach Colombo.

3. Tag: Negombo – Anuradhapura

Sie fahren an Reisfeldern, üppigen Kokos- und Bananenplantagen vorbei zur ehemaligen Hauptstadt Anuradhapura. Unterwegs Wanderung und Besuch der Felsenfestung Yapahuwa. → Wz & Besichtigung 2 Std.

4. Tag: Geburtsstätte des Buddhismus

Kurze Fahrt nach Mihintale, der Geburtsstätte des Buddhismus in Sri Lanka. Wanderung zu den verschiedenen Meditationshöhlen. In Anuradhapura spazieren Sie durch die sehenswerte alte Königs-stadt. Fast 1400 Jahre war Anuradhapura Mittelpunkt und Hauptstadt der Insel.→ Wz & Besichtigung Mihitale 2½ Std. / Besichtigung Anuradhapura 3½ Std.

5. Tag: Safari im Wilpattu Nationalpark

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag durchstreifen Sie den Wilpattu Nationalpark, der mit 1080 Quadratkilometern grösste Nationalpark auf Sri Lanka, auf der Suche nach Elefanten, Krokodilen und Leoparden.

6. Tag: Weltkulturerbe: Felsenfestung Sigiriya und Höhlentempel Dambulla

Heute erklimmen Sie den majestätischen Sigiriya Monolithen – einer der spektakulärsten kulturellen Höhepunkte! Sehenswert, die bezaubernd angelegten Wassergärten, die den Löwenfelsen umrahmen, und die Fresken der «Wolkenmädchen». Nachmittags Besuch der Felsentempel von Dambulla – mit einem Komplex aus 5 Höhlen und zauberhaft bemalten Wänden, wohl der beeindruckendste Höhlentempel Sri Lankas.→ Wz & Besichtigung Sigiriya Felsen 2-2½ Std. / Besichtigung Felsentempel Dambulla 1 Std.

7. Tag: Königsstadt Polonnaruwa

Sie erkunden die ehemalige Königsstadt Polonnaruwa und erleben hautnah das antike Ceylon. → Besichtigung Polonnaruwa 3-3½ Std. / Wz 2 Std.

8. Tag: Kandy – grüne Tempelstadt

Abwechslungsreiche Fahrt durch Gewürzgärten in die Berge nach Kandy. Sie besichtigen den «Tempel des Buddha-Zahnes», spazieren durch den prächtigen botanischen Garten und bestaunen abends traditionelle Kandy-Tänze.→ Wz 2 Std.

9. Tag: Erholungsort Nuwara Eliya

Lassen Sie sich von der Schönheit der Natur begeistern. Wie ein grüner Teppich ziehen sich gepflegte Teegärten über sanft geschwungene Berge und tief eingeschnittene Täler. Unterwegs Besuch einer Teefabrik und herrliche Wanderung durch Teegärten.→ Wz 2 Std.

10. Tag: World's End

Die Landschaft auf der Hochebene der «Horton Plains» erinnert an die Hügel der schottischen Highlands. Sie wandern mit spektakulären Ausblicken.→ Wz 3½-4 Std.

11. Tag: Per Zug nach Ella

Morgen zur freien Verfügung oder fakultative Wanderung bei Nuwara Eliya. Reizvolle Zugfahrt durch magische Landschaft nach Ella, ein bezaubernd schöner Ort zwischen grünen Hügeln. → Wz 1-2 Std. (optional)

12. Tag: Little Adam's Peak

Heute besteigen Sie den Little Adam's Peak und werden mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. → Wz 2½-3 Std.

13. Tag: Felsbuddhas und Steppenwildnis

Über die Buddhas von Buduruwagala zum Uda Walawe Nationalpark, bekannt für Elefantenherden. Weiterreise an die Südküste.

14. Tag: Paradies für Vogelliebhaber

Wie wärs mit einem Strandspaziergang? Gegen Abend Safari im Bundala Vogelschutzgebiet, wo über 400 Vogelarten zu Hause sind. Während den Wintermonaten bauen Tausende von Zugvögeln hier ihre Nester.→ Wz 2 Std.

15. Tag: Weltkulturerbe Galle

Transfer nach Negombo. Unterwegs Besuch der charmanten holländischen Kolonialstadt Galle. Letzte Badefreuden.

16. Tag: Colombo – Zürich

Rückflug oder individuelle Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Negombo1+1Goldi Sands***
Anuradhapura3The Lake Forest***
Giritale2Giritale***
Kandy1Thilanka****
Nuwara Eliya2St. Andrews****
Ella298 Acre's Resort****
Tangalle2Turtle Bay Resort / Bungalows by the beach****
  • Linienflug Zürich-Colombo und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension plus 8 Mahlzeiten sowie die Mahlzeiten während Hin-/Rückflug
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Willkommens- und Abschiedsgetränk
  • Wanderungen, Begleitbus, Gruppentransfers
  • Eintritte und Besichtigungen
  • Jeepsafaris gemäss Programm
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung ab/bis Colombo
  • Einheimische Reiseführung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Matthias Schellhorn

Matthias Schellhorn

Reiseleiter

Abfahrt: 27.03.2024

Detailprogramm bestellen:

  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Velo Wandern
Sort by