Neu

Noch keine Bewertung

Wir starten in Kopenhagen, der Stadt der kleinen Meerjungfrau und fahren entlang der Küste nach Schweden. Das Land der tausend Inseln und Seen, der unendlichen Wälder und die Weiten mohnbesetzten Felder. Weiter Richtung Norden sind wir unterwegs auf einsamen Strassen und stillgelegten Bahntrassees. Wir werden viele Höhepunkte auf dem Weg nach Schweden erleben, wie den Göta-Kanal, die Schleusentreppen von Berg oder die Altstadt Gamla Stan, welche den krönenden Abschluss unserer Tour bildet.

Webcode: 8730

13 Tage ab CHF 4815.-

Ihre Reisedaten

25.05.2024

06.06.2024

ab CHF 4815

Reise buchen

Noch 7 Plätze frei

Wer fährt mit?

Aktuelle Anzahl Teilnehmer: 7

davon 2 Teilnehmerinnen 60-69 Jahre

Interessen: Malen, Velo, Wandern

davon 3 Teilnehmerinnen 70+ Jahre

Interessen: Velo, Malen, Wandern

davon 2 Teilnehmer 70+ Jahre

Interessen: Malen, Velo

Mehr Reisedaten

Mindestens 8, maximal 14 Teilnehmer/innen.

Programm als PDF
  • Kopenhagen, die Stadt der kleinen Meerjungfrau.
  • Schleusentreppe von Berg, mit einem Höhenunterschied von 18.9 m.
  • Göta-Kanal.

Flach und auch hügeliges Gelände. An zwei Tagen ist die Stegiung bis zu 800 Hm. Sehr lange Etappen. An einzelnen Tagen bis zu 100 km. e-Bike ist Pflicht.

Info

Reiseverlauf

1. Tag: Zürich - Kopenhagen

Flug von Zürich nach Kopenhagen. Nachmittags haben wir Zeit, für eine erste kurze Stadtbesichtigung zu Fuss. Nyhavn mit seinen alten Häusern und den vielen Booten wird uns sicher begeistern. Kopenhagen hat viel zu bieten.

2. Tag: Kopenhagen

Velostadt Kopenhagen. Mit dem E-Bike besichtigen wir diverse Sehenswürdigkeiten, wie die kleine Meerjungfrau. Wir erleben, wie CO2 freier Nahverkehr bestens funktioniert, dabei gilt es aber einige wenige Regeln zu beachten. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung. Keine Angst die Geschäfte sind auch sonntags geöffnet. Abends besuchen wir die neuen Quartiere mit ihren internationalen Foodcorners.→ 20 km

3. Tag: Kopenhagen - Ängelholm

Wir fahren entlang des Oeresunds nach Helsingoer, wo wir mit der Fähre nach Schweden übersetzen. Weiter geht es nach Ängelholm, unserem ersten Etappenziel. Dabei sind wir auf dem Kattegattleden unterwegs, dem ersten touristischen Veloweg Schwedens. → 90 km

4. Tag: Ängelholm - Halmstad

Die Route führt uns entlang der Ostsee Richtung Norden. Auf einem ehemaligen Bahngleis fahren wir nach Bastat. Weiter geht es entlang langer sandiger Strände, durch Pinienwälder und Naturreservate. → 72 km, 330 Hm

5. Tag: Halmstad – Ljungby

Heute folgen wir der Route Banvallsleden. Die Strecke folgt überwiegend stillgelegten Bahntrassees und führt an ehemaligen Bahnhöfen vorbei. Ein kleiner Ausflug in die Eisenbahngeschichte Schwedens. → 86 km, 460 Hm

6. Tag: Ljungby- Jönköping

Es gilt: Der Weg ist das Ziel. Entlang eines grösseren Sees, dem Vidöstern, fahren wir Richtung Norden und geniessen die endlosen Wälder. In Vaggeryd verladen wir unsere E-Bikes und fahren mit dem Zug nach Jönköpping. → 84 km, 330 Hm

7. Tag: Jönköping – Vadstena

Mit einer Fläche von 1900 km² ist der zweitgrösste See Schwedens, der Vätternsee, grösser als der Kanton Zürich. Wir folgen der Ostküste bis nach Vadstena einem kleinen Städtchen dessen Grundriss noch aus dem Mittelalter stammt.→ 103 km, 800 Hm

8. Tag: Vadstena – Linköping

Nach gut einer Stunde erreichen wir Motala, das Tor zum Götakanal. Ab jetzt wird es gemütlich flach. In Berg erwartet uns eine Staustufe mit einer Vielzahl von Schleusen, faszinierend. → 69 km, 260 Hm

9. Tag: Linköping – Söderköping

Ein weiterer Tag entlang des Götakanals. Nochmals passieren wir diverse Schleusen und geniessen das Wasser. → 68 km, 260 Hm

10. Tag: Söderköping - Sund

In Mem erreichen wir das Ende des Götakanals. Schiffe nehmen nun den Weg übers Meer. Wir nehmen in Skenäs die Fähre über den Brviken und folgen dann mehrheitlich der Route Näckrosleden bis zu unserem Etappenziel in Sund. → 108 km, 750 Hm

11. Tag: Sund Nergarden – Stockholm

Wir fahren nochmals durch die endlosen Wälder, unterbrochen von Feldern nach Stockholm, auch hier wieder zum Teil über stillgelegte Bahnstrecken. Am späteren Nachmittag treffen wir in Stockholm ein und beziehen unser letztes Quartier. → 75 km, 630 Hm

12. Tag: Stockholm

Wir bestreiten unser letztes gemeinsames E-Bike Abendteuer und fahren hinaus zu Schloss Drottningholm, dem Wohnsitz der Königsfamilie. Nachher besichtigen wir Gamla Stan, die Altstadt von Stockholm. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. → 30 km

13. Tag: Stockholm - Zürich

Transfer zum Flughafen und Rückreise in die Schweiz.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Kopenhagen2Comwell****
Ängelholm1Valhall Park****
Halmstad1Profil Hotel****
Ljungby1Terraza****
Jönköping1Quality Hotel***
Vadstena1Borghamm Hotel***
Linköping1Quality Hotel****
Söderköping1Brunn****
Sund1Nergarden****
Stockholm1First Hotel Solna***
  • Flug Zürich - Kopenhagen / Stockholm - Zürich
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension und Welcomedrink
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Getränke und Snacks auf den Touren
  • Gruppentransfers gemäss Programm
  • baumeler-Chauffeur mit Begleitfahrzeug und Mitfahrgelegenheit für 2 Personen
  • baumeler-Reiseleitung
Ewald Müller

Reiseleiter

Abfahrt: 25.05.2024

Detailprogramm bestellen:

  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Velo
Sort by